Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


System für Telefunken S 600

+A -A
Autor
Beitrag
schrauberlukas
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Sep 2013, 12:28
Hallo zusammen,
ich habe einen Telefunken S 600 Plattenspieler bekommen, ohne Nadel und System. Leider bin ich nicht so der Profi, welches System für diesen Dreher das Beste ist.
Bin für jeden Tip dankbar.
Vorab schon einmal vielen Dank

Liebe Grüße

Lukas
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2013, 12:32
Ich hatte an meinen Telefunken zb. ein Excel QD 700 C, welches meiner Meinung nach sehr gut harmonierte
~Lukas~
Inventar
#3 erstellt: 08. Sep 2013, 12:35
Ja das ist z.B. eine Option.

Das originale System war ein Shure V 15 III...
schrauberlukas
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Sep 2013, 12:54
Ui, das ging aber schnell, vielen Dank. Habe sofort mal das www bemüht und fetgestellt, für das Shure System muß ich das ca. 3fache Ged anlegen,im vergleich zum Excel ,ist der Preisunterschied berechtigt?

Liebe Grüße

Lukas


[Beitrag von schrauberlukas am 08. Sep 2013, 13:02 bearbeitet]
Archivo
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2013, 14:10
Das kommt ganz allein auf Dich an: ob Du die Unterschiede im Klang der beiden Systeme heraushörst - und welches Dir selbst dann besser gefällt.

Eine Analyse quer über diverse Threads hier und andere Foren zeigt, dass das Shure deutlich besser bewertet wird als das Excel - was aber noch lange nicht heißen muss, dass Du Dich dieser Meinung anschließen würdest.

Im Grunde müsstest Du beide Systeme direkt an Deinem Telefunken, dem restlichen Equipment und in Deinem Hörraum ausprobieren, um die Klangqualität beurteilen zu können - aber das wird wohl nicht möglich sein, ohne die TAs vorher zu kaufen.

Ich persönlich würde zuerst einfach mal das Excel ausprobieren - eine Steigerung zum QD-700 C wäre das QD-700 E mit elliptisch geschliffener Nadel, angeboten wird es zum Beispiel hier: http://www.zum-shop....nehmer_p10694_x2.htm

Wenn Du dann mit der Zeit feststellst, dass Dir der Klang nicht zusagt, kannst Du das Excel - wenn auch vielleicht mit Wertverlust - wieder verkaufen und nach einem Shure V-15 Ausschau halten.

Abgesehen davon gibt es noch einige andere Tonabnehmer, die in Fragen kommen könnten.

Das V-15 ist halt nur der Hype momentan.

LG, Ivo
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2013, 15:24
Hallo,

ich finde das Excel ist schön neutral, angenehm und eigentlich als Einsteigersystem ideal.

M.E. ist es vom Preis-Leistungsverhältnis wirklich sehr gut.

Peter
schrauberlukas
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Sep 2013, 08:37
Ich denke, bei diesem Preis kann nicht viel daneben gehen. Werde mir das Excel System wohl zulegen.
Schon kommt das nächste Problem, kann ich das System einfach anschrauben oder muß es noch "ausgerichtet" werden?

Grüße vom nervigen

Lukas
Archivo
Inventar
#8 erstellt: 09. Sep 2013, 10:35
Ja, das System muss ausgerichtet werden.

Die dazu benötigten Schablonen gibt es im Netz - ich nehme immer diese IEC-Schablone: www.vono.ch/akustik/ersteHilfe/plattenspieler/SchabloneIEC.pdf‎ und hatte noch nie Probleme damit.

Weiters gibt es sowohl in diesem wie auch in anderen Foren wertvolle Tipps für die Montage und Justage von Tonabnehmern (Stichwort Suchfunktion) - auf Youtube findet man auch Tutorials dazu, wenn ich mich recht erinnere.

LG, Ivo
schrauberlukas
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Sep 2013, 08:37
Danke für den Tip, hätte ich auch selbst drauf kommen können, werde mal suchen.

Liebe Grüße

Lukas
Archivo
Inventar
#10 erstellt: 10. Sep 2013, 09:12
Nur der Vollständigkeit halber: solltest Du nicht zurecht kommen, dann melde Dich einfach wieder hier.

Ich habe das Justieren auch erst vor ein paar Jahren zum ersten Mal selbst gemacht und mich davor entsprechend informiert.

Ist im Normalfall keine Hexerei - sogar mir mit meinen zwei linken Händen ist es gelungen...
schrauberlukas
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Sep 2013, 10:09
@Archivo, vielen Dank für das Angebot, werde darauf zurückkommen, falls ich die Sache vermurkse.
Habe das Excel System bestellt und bin total gespannt.

Liebe Grüße

Lukas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schaltplan Telefunken S 600
hajosmuda am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  6 Beiträge
Telefunken S 600
wegavision am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  2 Beiträge
Telefunken S 600 Problem
barbarpapa am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  10 Beiträge
Neues System für meinen Telefunken
gierdena am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  14 Beiträge
Hilfe (elektr.) für Telefunken s 600 benötigt.
Plattenbau-aachen am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  5 Beiträge
welche Nadel/System für Telefunken S 500
ginger-bulldog am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  11 Beiträge
Braun P3 oder Telefunken S 600
muffi67 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  6 Beiträge
Telefunken S 600 to the max
renek am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  58 Beiträge
Tonarmlift Telefunken S 600
Bernd am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  6 Beiträge
telefunken s 600 preisvorstellung ?
dajtar am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRainbow86
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.632