Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beogram 3000 Antriebsrad als Ersatzteil?

+A -A
Autor
Beitrag
Joshua_M
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2016, 19:34
Schönen guten Tag!

Ich habe ein Problem mit meinem wunderschönen Beogram 3000!

13312688_1028547307222110_1893713626325913386_n


Der Spieler ist in einer 1A Verfassung bis auf ein Teil, bei dem mir B&O sagte das dieses nicht mehr hergestellt werden würde...
Es handelt sich um das Antriebsrad (Das gelochte auf dem Bild)
Das Antriebsrad soll wohl ein wenig abgenutzt sein, was die Geschwindigkeit des Spielers beeinflusst. Dadurch spielen meine Platten zu langsam.

13325486_1028531863890321_2264251750147863210_n


Hat einer eine Ahnung wo man Teile wie diese her bekommt? wo sie verkauft werden? oder ähnliches?
Denn für den Fall das ich den nicht Repariert bekomme, sehe ich keinen nutzen für den Plattenspieler und sehe mich gezwungen ihn anschließend wieder zu verkaufen....
Ich bitte um Hilfe und bedanke mich im Voraus!

LG Joshua M.


[Beitrag von Joshua_M am 04. Jun 2016, 19:43 bearbeitet]
panzerstricker
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2016, 20:51
Würde es mir neu drehen lassen. Einfach mal einen Werkzeugmacher fragen.
Joshua_M
Neuling
#3 erstellt: 04. Jun 2016, 21:17
Stimmt das wäre eine Idee!
Vielen Dank!


[Beitrag von Joshua_M am 04. Jun 2016, 21:18 bearbeitet]
Superhirn
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2016, 15:23
Zwischenräder haben doch keinen Einfluss auf die Drehzahl des Plattentellers.
raphael.t
Inventar
#5 erstellt: 18. Jun 2016, 08:20
Hallo!

Das Rad herausnehmen, in eine Bohrmaschine (besser: Drehbank) einspannen, auf Rundlauf überprüfen und mit Schleifpapier Körnung 320 überschleifen, bis es perfekt läuft.

Wie vorher schon richtig gesagt, ist die Veränderung der Reibradgröße zu vernachlässigen, denn sie hat keinen Einfluss auf die Drehgeschwindigkeit.
Ist der B&O nicht pitchbar? Wenn nicht, muss die zu langsame Drehzahl andere Ursachen haben, vom Tellerlager über den Motor bis zur Mechanik des Reibrades (zu wenig Andruck wegen Verharzung) spannt sich da der Bogen.

Ich lese eben, dass der 3000 eine Kombination aus Reibrad/Riemen haben soll, also ist auch der Riemen mit im Spiel, höchstwahrscheinlich ausgeleiert.

Grüße Raphael

http://www.elektro-e...olufsen-beogram-3000


[Beitrag von raphael.t am 18. Jun 2016, 09:08 bearbeitet]
Joshua_M
Neuling
#6 erstellt: 25. Jun 2016, 17:33
B&O in Bochum sagte mir, dass der Spieler mit dem von mir angegebenen Problem, nur durch das defekte (Abgenutzten) Rad die Nutzung beeinflusst... .
Mehr weiß ich leider auch nicht... .
raphael.t
Inventar
#7 erstellt: 26. Jun 2016, 07:54
Hallo Joshua!

Was erwartest du dir von einem B&O Service? Die wollen dir doch nur neue Wunderkisten andrehen.
Noch einmal: Riemen besorgen, Reibrad abschleifen und danach mit Spiritus reinigen.
Die Größe des Reibrades hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, glaube mir.
Ist niemand in deiner Nähe, der dir helfen kann? Selber machen ist aber auch keine Hexerei.
Vielleicht reicht schon das Reinigen des Reibrades und der Fläche, auf der es läuft. Durch das Schleifen bekäme es allerdings neuen Grip.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erdung für Beogram 3000
Flimmbing am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  2 Beiträge
Vorverstärker für Beogram 3000
Flimmbing am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  2 Beiträge
BEOGRAM 3000 von Bang & Olufsen
stahmer-e am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  4 Beiträge
Beogram 1102
Kuhn88 am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  2 Beiträge
Bang&Olufsen Beogram 1800
Jerrycat2007 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  2 Beiträge
BEOGRAM 1500 MMc20S Klang
audimax am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Ersatzteil thorens Concrete plattenteller
nine23 am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 22.05.2011  –  6 Beiträge
Muffiger Klang & Brummen bei Beogram 1700
toejam am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  8 Beiträge
Beogram 4500 funktioniert nicht mit Vorverstärker - DIN Chinch Adapter
JottVauEss am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  10 Beiträge
Beogram 1202
Badhabits am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied/marasw/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.085
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.549