Einstellung Trigon Advance

+A -A
Autor
Beitrag
Hähnchen1976
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Jan 2018, 11:58
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Ich habe mir einen Trigon Advance gekauft und komme mit den Einstellungen nicht weiter. Ich hoffe ein Experte kann mir helfen. Ich benutze folgende Kette:

Transrotor Rotary
Alphason HR 100 S MCS
Transrotor Uccello
Van den Hul M.C. D-502 Tonarmkabel (Kapazität 75pF je Meter)
Trigon Advance (Kapazität 60-100pF)
Van den Hul M.C. D-502 Phonokabel (Kapazität 75pF je Meter)

Hier die Anleitung von Trigon.
Wie muss ich die ganzen Schlter am Trigon einstellen???

http://www.trigon-au...VANCE-V2-16-Rev3.pdf

Vielen Dank vorab...

Arne


[Beitrag von Hähnchen1976 am 29. Jan 2018, 13:48 bearbeitet]
höanix
Inventar
#2 erstellt: 30. Jan 2018, 00:43
Moin Arne

Das Uccello hat eine Ausgangspannung von 6,5 mV, also Verstärkung S1-4 alle auf 0.
Für die Kapazitätsberechnung müsste man die tatsächliche Länge der Kabel wissen.
Direkt für das Uccello finde ich keine Angaben, aber die G1000 von Goldring haben eine Abschlußempfehlung von 150-200 pF / 47 kOhm.
Bei einem Meter Phono- und einem halben Meter Tonarmkabel plus Advance (60-100 pF) bist du genau im richtigen Bereich.
Also auch bei Kapazität und Eingangswiderstand alles auf 0.
Kann man schwer was falsch einstellen!
Gruß Jörg
Hähnchen1976
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jan 2018, 14:18
Hi Jörg,

danke für deine Ausführung. Ich habe natürlich auch recherchiert...

Kapazitätsberechnung:

Tonabnehmer Transrotor Uccello - 150-200 pF / 47 kOhm
Tonarm Alphason HR 100 S - ???? pF
Van den Hul M.C. D-502 Tonarmkabel 75pF je Meter (1,50m bei mir)

Trigon Advance - 60-100pF + 100pF Kabel + 150pF Tonabnehmer + ? Tonarm = ???

Die weitere Verkabelung ab dem Trigon fällt hier nicht ins Gewicht, oder???

Das hier keine Einstellung am Trigon notwendig ist, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

Weitere Meinungen?

Ich danke euch

Arne
höanix
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2018, 14:44

Hähnchen1976 (Beitrag #3) schrieb:
Tonabnehmer Transrotor Uccello - 150-200 pF Kapazitätsempfehlung
Trigon Advance - 60-100pF + 100pF Kabel + 150pF Tonabnehmer + ? Tonarm = ???

Für die Verkabelung des Plattenspielers einfach ein Messgerät kaufen (oder irgendwo ausleihen) und selbst nachmessen.
Kabel vom Tonabnehmer dabei abziehen, und die Kapazität messen Ader / Schirm!

Rechnung:
60-100pF Trigon Advance + 100pF Kabel + ? pF Plattenspieler = empfohlen 150 - 200 pF für Transrotor Uccello

Ich würde noch empfehlen das Kabel vom Plattenspieler zum Phonovorverstärker etwas zu kürzen und ihn dichter an den Plattenspieler zu stellen.
Du bist ohne die Kabel des Plattenspielers schon bei 160 - 200 pF.
Wenn du den PS durchgemessen hast kannst du dir ausrechnen wie lang das Kabel noch sein darf.

Gruß Jörg
frank60
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2018, 23:38
Alle DIP Schalter auf "OFF", dann paßt es am besten. Am Vanguard II spielt mein Goldring 1042 so am Besten, allerdings habe ich sehr kurze Kabel mit sehr niedriger Kapazität/Meter an meinem Dreher, ich komme von der Headshell bis zum Cinch Stecker auf etwas über 100pF.


[Beitrag von frank60 am 01. Feb 2018, 23:50 bearbeitet]
Albus
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2018, 12:18
Tag,

für eine ordentliche Verkabelung eines Tonarmes kann man für die Leiter Headshell-Hülsen bis Anschlussbuchsen im Armsockel 15-20 pF ansetzen.
Alphason gibt für den HR100 in der BDA für die Kabel insgesamt, also einschließlich Audiokabel, 95 pF an.
Davon ausgehend, berücksichtigte man zweckorientiert 15 pF für den Arm wie oben angemerkt.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 02. Feb 2018, 12:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tausch Clearaudio smart phono gegen Trigon Advance. Enttäuscht!
Hähnchen1976 am 30.01.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  34 Beiträge
Trigon
devilsky am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  10 Beiträge
Koetsu Black o. ä. am Trigon Advance
dickesohr am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  3 Beiträge
Phonokabel ven den Hul D-502 . non-Voodoo :p
Co60 am 27.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  6 Beiträge
Verkabelung van den Hul 502 Hybrid
Northern_Decay am 22.12.2020  –  Letzte Antwort am 22.12.2020  –  3 Beiträge
Brummen am Trigon Vanguard
hpsonic am 16.12.2018  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens Td 320 MK 2 mit Trigon Advance
Donny am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  17 Beiträge
Plötzliche Klangverschlechterung meines Trigon Vanguards
izoard42 am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  3 Beiträge
Trigon Vanguard II
Hörmal! am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.02.2018  –  11 Beiträge
Trigon Vanguard1 mit Clearaudio Stradivari
Andyzx12r am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedkans1231
  • Gesamtzahl an Themen1.509.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.710.036

Hersteller in diesem Thread Widget schließen