Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Trigon

+A -A
Autor
Beitrag
devilsky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2015, 06:32
Guten Morgen,

wenn ich eine Trigon Advance oder eine Vanguard II / Vulcano II-Kombi zum
fast gleichen Preis (Advance +30 EUR) bekommen könnte, welche soll ich nehmen?
Das Alter der Geräte kenne ich nicht.

Friedrich
akem
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2015, 15:07
Ich finde die Vanguard nicht gut, da gibt es besseres für deutlich weniger Geld. Die Advance kann eigentlich nur besser sein

Gruß
Andreas
devilsky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Apr 2015, 17:38
Hallo,


Zitat von "akem"

Ich finde die Vanguard nicht gut, da gibt es besseres für deutlich weniger Geld.


Welche?

Friedrich
akem
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2015, 17:52
Z.B. Musical Fidelity VLPS (deren Nachfolger V90LPS soll technisch identisch sein, nur daß sie in SMD-Technik aufgebaut ist), Creek OBH 8/9/15.
Die Trigon klingt zwar füllig und kraftvoll aber auch etwas lahm und dumpf. Kann also vor Kraft nicht laufen Die anderen klingen tonal neutral und lebendiger. Leider sind sie nicht einstellbar, so daß man auch auf die Paarung mit dem Tonabnehmer achten muß.

Gruß
Andreas
the_det
Stammgast
#5 erstellt: 19. Apr 2015, 18:01
Moin,

ich denke, dass sie sich klanglich nicht groß unterscheiden werden (kenne aber nur den Advance). Man sollte auf den Zustand der Akkus achten: Ab Werk halten sie ca. 6 Std. durch. Beim Advance kann man die Akkus wechseln (lassen), beim Volcano-Netzteil weiß ich das nicht.

Grüße
Det
mkoerner
Stammgast
#6 erstellt: 22. Apr 2015, 12:27
Etwas verspätet:

Advance ist imho deutlich besser...

Vanguard ist vom Preis-Leistungsverhältniss nicht optimal. Ich würde eine iPhono oder einen Aikido jederzeit bevorzugen.

Mike
ParrotHH
Inventar
#7 erstellt: 22. Apr 2015, 14:35

akem (Beitrag #4) schrieb:
Die Trigon klingt zwar...

Mit Verlaub: das ist aus meiner Sicht schön geschwurbelt.
Das war es dann aber auch schon!

Diesem ganzen Akku-Getue stehe ich - vorsichtig gesagt - skeptisch gegenüber. Zumal die Dinger immer noch regelmäßige Zusatzkosten erzeugen, weil sie recht schnell verschleißen. Daher würde ich einen Vanguard II OHNE Akku bevorzugen.

Parrot
heisau
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Apr 2015, 15:25
Hallo,

kauf dir den kleinen ohne Akkunetzteil, wenn er günstig vom Preis ist. Das zusätzliche Akkubetrieb bringt kaum klanglichen Zugewinn. Gefällt dir das ganze nicht, besteht immer noch die Möglichkeit des Wiederverkaufs. Akkus gehen kaputt und Spezialakkus sind teuer.

LG
devilsky
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Apr 2015, 17:13
Hallo,

danke für die Antworten.
Ich habe nochmals geschaut, den iPhono und den Aikido.

Den iPhone gibts momentan nur für 480 EUR. Hatte ihn schon für 400 EUR gesehen.
Würde dann noch etwas warten. Vielleicht fällt der Preis wieder.

Laut Herrn Otto würde ich den Aikido MC Phono mit externem Netzteil für 478,50 EUR bekommen.

Also habe jetzt mit dem Vanguard II 3 Pres zur Auswahl. Denke dass dies die Auswahlreihenfolge wäre:

1. iPhono
2. Aikido MC Phono
3. Vanguard II

Da ich keinen Probehören kann, muß ich mich für einen entscheiden. Ist alles nicht so einfach.

Friedrich
Jazzy
Inventar
#10 erstellt: 22. Apr 2015, 17:17
iPhono ist IMHO am flexibelsten,daher kann man später auch andere TAs verwenden.Sogar verschiedene Schneidkennlinien kann man einstellen(so man alte LPs hat).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für Thorens Td 320 MK 2 mit Trigon Advance
Donny am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  17 Beiträge
Trigon Vanguard II mit Denon DL 103 - wie einstellen?
Tillimania am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  2 Beiträge
Ja nee, iss klar . Einstellung Trigon Vanguard
Pizza_66 am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  20 Beiträge
ortofon Rondo Red an Trigon Vanguard II anpassen
VT-4-C am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  5 Beiträge
Trigon Vanguard1 mit Clearaudio Stradivari
Andyzx12r am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  15 Beiträge
PhonoPre Test: NAD PP2 vs. Musical Fidelity V90-LPS vs. Cambridge Audio 651P vs. Trigon Vanguard II
Osyrys77 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  74 Beiträge
Plötzliche Klangverschlechterung meines Trigon Vanguards
izoard42 am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  3 Beiträge
Hilfe bei Impedanz-Einstellung für neuen TA (Trigon Vanguard)
LeoN.M am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  9 Beiträge
Akai 4000DS Mk-II
CyberSeb am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Klangliches Potential TD 320 MK II??
MLuding am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  65 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.695
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.143