Welche Kassetten für Yamaha

+A -A
Autor
Beitrag
Oliver
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Sep 2003, 15:25
Hallo,
eine Frage an die Analogjünger unter Euch. Ein Kollege hat sich ein Kasettendeck von Jamaha gekauft. Es handelt sich um ein KX-670. Nun möchte er wissen, welche Metallkasetten am besten dafür geeignet sind. Er hat wohl mal gelesen das die Maxell XL II/90 sehr gut sind.
Habt Ihr andere Vorschläge oder Erfahrungen?

Danke
UweM
Moderator
#2 erstellt: 11. Sep 2003, 15:35

Hallo,
eine Frage an die Analogjünger unter Euch. Ein Kollege hat sich ein Kasettendeck von Jamaha gekauft. Es handelt sich um ein KX-670. Nun möchte er wissen, welche Metallkasetten am besten dafür geeignet sind. Er hat wohl mal gelesen das die Maxell XL II/90 sehr gut sind.
Habt Ihr andere Vorschläge oder Erfahrungen?

Danke


Die XL II ist keine Metallcassette, sondern ein Chromsubstitutband. Metallcassetten sind praktisch vom Markt verschwunden.

Grüße,

Uwe
Oliver
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Sep 2003, 22:29
Hat es da nicht mal die Maxell MAX Serie gegeben??? Wie sieht es mir Reineisen Bändern aus. Kann mich erinnern, solche mal von Sony gehabt zu haben. Waren sehr gut sehr schwer (Keramikgehäuse) und sehr teuer (über 20 Mark).
Modest
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Sep 2003, 16:35
Maxell-XL-II-Cassetten sind messtechnisch anspruchslos und gehäusetechnisch die haltbarsten. Der Klang ist - meiner Meinung nach - der beste aller heute noch erhältlichen Chromdioxyd-Cassetten. Nie Bandsalat gehabt, bei TDK dagegen regelmäßig.
gdy_vintagefan
Inventar
#5 erstellt: 16. Sep 2003, 21:26
Auch ich empfehle die Maxell XL II. Davon hatte ich besonders viele, und mit diesem Typ hatte ich die wenigsten Probleme. Die schwereren XL II-S leierten schon mal auf einigen Geräten, und die BASF und AGFA (70er, 80er Jahre) waren bei mir extrem bandsalatanfällig. Am unproblematischsten waren die Maxell XL II (auch UD II sowie der Vorgänger UDXL II). Auch klanglich sind diese sehr gut auf dem Yamaha (ich hatte einige Jahre den Nachfolger KX-690).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kassetten für SONY-Tapedeck ?
batman am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  2 Beiträge
Kassetten für Teac V 6030 S - welche
Timo am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  7 Beiträge
Welche 120er Kassetten ?
batman am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
welche nadel für yamaha yp-d8?
docthomac am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  4 Beiträge
Yamaha PF 800 - welche Nadel ??
Pandoku am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  5 Beiträge
Wahl der Kassetten
koltu am 18.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  10 Beiträge
Kassetten-Digitalisierung - Welches Tapedeck?
noMainstream am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  14 Beiträge
Mehrfach Kassetten Decks?!?
sbass am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  8 Beiträge
Kassetten ohne weißes Vorlaufband?
Pilotcutter am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  8 Beiträge
Einmesskassette für Azimut-Einstellung, Yamaha TC-320a, Yamaha K-850
SubstSound am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.991 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedMulder2017
  • Gesamtzahl an Themen1.365.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.004.701