Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual Plattenspieler: tangentialer Tonarm bewegt sich nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Wolfgang_P
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2003, 15:21
Hallo.

Über ebay habe ich günstig einen Dual CST 3510 gekauft.
Direktantrieb, tangentialer Tonarm. Feines Teil.
Aber nur theoretisch.
Denn es gibt ein Problem: der Tonarm bewegt sich nicht.
Weder mit Start/Stop noch über die Tasten für die manuelle Steuerung kann man ihn ins Leben rufen (Tonarmlift funktioniert). Und leider auch nicht, wenn man 'ne Platte spielt. Er läuft nicht mit, d.h. der Winkel zur Platte wird immer kleiner/ungünstiger. Hab's natürlich nicht so lange getestet, bis Platte oder Nadel beschädigt werden.
Man hört zwar, dass ein Elektromotor arbeitet. Aber es tut sich nix.
Das Teil war für den Transport wirklich gut verpackt.
Hat aber wohl doch einen hoffentlich kleinen Schaden genommen.
Kann ich als kompletter (Plattenspieler-) technischer Laie das Teil öffnen? Oder würde ich nur noch mehr kaputt machen?
Wer hat einen guten Tip oder Ratschlag?

Danke für Eure Hilfe.
Wolfgang
cr
Moderator
#2 erstellt: 23. Sep 2003, 16:15
Habe gar nicht gewußt, dass DUAL Tangential-PS gebaut hat?
Ist der aus der Brandt-Thompson-Ära? Welches Baujahr?
drbobo
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2003, 16:19
Ist das so ein flacher mit kurzem Stummeltonarm, der hinten befestigt ist und dort in einer Art Schiene läuft, (ähnlich den kleinen Technics-Tangentialspielern)
Vielleicht stellst du mal ein Bild ins Netz (ein Link auf das Bild in Ebay geht ganz einfach und schnell)
PS hat der vielleicht eine Transportsicherung? hast du schon mal den Vorbesitzer gefragt?


[Beitrag von drbobo am 23. Sep 2003, 16:20 bearbeitet]
Wolfgang_P
Neuling
#4 erstellt: 23. Sep 2003, 16:20
Sorry, aber ich habe nicht die geringste Ahnung, wann das Schätzchen das Licht der Welt erblickt hat.
Wolfgang_P
Neuling
#5 erstellt: 23. Sep 2003, 16:33
@drbobo:
Ja, genau so ein Teil ist es.
Der Link zur ebay-auktion:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=14814&item=3347568717
Bei mir werden allerdings keine Bilder auf der Seite (mehr) angezeigt.
Aber dieses sch... Firmennetzwerk ist nicht wirklich das Beste. Vielleicht klappt's ja bei Dir.
Ja, den Verkäufer hab ich schon nach Transportsicherungen gefragt. War nix, ausser einer nicht zu übersehenden Fixierung.
Grüsse
Wolfgang
cr
Moderator
#6 erstellt: 23. Sep 2003, 16:40
kein Bild
drbobo
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2003, 16:43
Hmm, die Bilder hat der Verkäufer als Link zu einem freenet-server hinterlegt gehabt, da sind jetzt schon wieder andere drauf. scheint ein professioneller Händler zu sein.
Falls das Ding vor Versand tatsächlich noch funktioniert haben sollte, kann sich natürlich wirklich nur was ausgehakt haben.
Falls man das Teil ohne Probleme aufschrauben kann,würde ich das tun und mal einen Blick reinwerfen. Einfache Transportschäden wie abgeknicktes Kabel oder ausgehängter Mechanismus ist meist gut zu erkenne. Wenn nicht, dann brauchst du einen Spezialisten...
Wolfgang_P
Neuling
#8 erstellt: 23. Sep 2003, 16:55
Ich werd mein bestes geben.
Heute abend wird gebastelt (bin aber noch 'n paar Stunden im Dienst). Und wenn's kribbelig wird, lass ich die Finger davon.
Ich werde dann Bericht erstatten.
Grüsse
Wolfgang
drbobo
Inventar
#9 erstellt: 23. Sep 2003, 17:04
Viel Glück...
Wolfgang_P
Neuling
#10 erstellt: 25. Sep 2003, 15:38
Geschafft!

Wie erwartet oder erhofft, war nur ein Seilzug ausgehängt.
Das war einfach zu beheben.

Allerdings hab ich beim Zerlegen des Plattenspielers mächtig geschwitzt und bin jetzt sicher 'n Kilo leichter (was aber nicht wirklich schaden kann...
Nach dem Wieder-Zusammenbau ging erstmal der Tonarmlift nicht mehr - da fing ich langsam an zu verzeifeln. Also noch mal auseinanderbauen. War aber nur 'n Stecker auf der Platine. Der sitzt jetzt wieder fest. Und die Kiste läuft. Und klingt echt nett.

Grüsse

Wolfgang

...der jetzt endlich weiß, wozu er sich vor laaanger Zeit mal einen Satz Feinmechaniker-Schraubendreher zugelegt hat.
drbobo
Inventar
#11 erstellt: 29. Sep 2003, 07:49
Viel Spass, manchmal ist es doch von Vorteil keine zwei linken Hände zu haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL CS 528 - Tonarm bewegt sich nicht mehr
Thidir am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  19 Beiträge
Dual 1249 Tonarm bewegt sich nicht
Antitainment am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  12 Beiträge
Tonarm bewegt sich nicht richtig!
Windymike am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  10 Beiträge
Tangentialer Drehtonarm
selaht am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  6 Beiträge
Technics SL-7 - Tonarm bewegt sich nicht
crubi_10 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  8 Beiträge
Dual 731 Q HilfeTonarm bewegt sich nicht
kalleun am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  16 Beiträge
Dual 1256 Plattenspieler
erico1808 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
DUAL 621 Plattenspieler Tonarm Mitnehmergummi
ULI67 am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  3 Beiträge
Technics SL 3310 Tonarm bewegt sich nicht mehr beim Starten
Onikoroshi am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  3 Beiträge
Dual 701 Tonarm bewegt sich bei automatischem Start nicht horizontal zur Platte
earmeal am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedMettzofortemusik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.266