Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonarm bewegt sich nicht richtig!

+A -A
Autor
Beitrag
Windymike
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2010, 14:03
Hallo Leute,

Ich bin neu hier und habe gleich ein Problem. Ich besitze einen Onkyo CP-1046F Plattenspieler und habe beim Einschalten vergessen die Sicherung für den Tonarm aufzumachen und jetzt hängt er und geht nichtmehr hoch und runter.

Das Gerät ist sonst in sehr gutem Zustand und ich besitze es erst seit 3 Tagen.

Bin echt auf eure Hilfe angewiesen!

mfG Windymike
AnyChris
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2010, 14:41
Dreht sich der Plattenteller noch? Wenn nicht, drehe ihn mal mit der Hand an... Ansonsten wirst denke ich nicht drumm rum kommen, ihn zu öffnen. Denn dann ist die Mechanik im inneren ausgehebelt. Wenn man das allerdings noch nie gemacht hat und evtl generell auch keine Hand für Arbeiten dieser Art hat, solltest Du Dich an einem Fachmann wenden...

Ich schick Dir mal eine PM.
Windymike
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2010, 19:39
der plattenteller dreht sich noch... Ich weiß halt nur nicht was ich machen soll, aufgemacht habe ich ihn schon nur werd ich aus dem rattern nicht schlau
detegg
Administrator
#4 erstellt: 26. Dez 2010, 20:08
... lässt er sich denn manuell starten? BA gibt es hier.

;-) Detlef


[Beitrag von detegg am 26. Dez 2010, 20:10 bearbeitet]
Windymike
Neuling
#5 erstellt: 26. Dez 2010, 20:11
also der arm bewegt sich ein wenig aber hat dann ein lautes rattern- ich werde morgen ein video machen und den link hier rein stellen!
detegg
Administrator
#6 erstellt: 26. Dez 2010, 20:16

Windymike schrieb:
also der arm bewegt sich ein wenig ...

... er blockiert also auch bei manuellem Starten?
Windymike
Neuling
#7 erstellt: 27. Dez 2010, 16:09
Also um es zu zeigen habe ich ein Video hochgeladen

Hier ist der Link dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=KfBwluNbqTg

Hoffentlich könnt ihr damit etwas anfangen!
AnyChris
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2011, 01:34
hast wieder eine PM

Das kriegen wir hin, müssen das nur zusammen angehen
AnyChris
Stammgast
#9 erstellt: 07. Jan 2011, 19:37
du musst schon reagieren, wenn ich Dir helfen soll ....
CptMetal
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Jun 2012, 10:38
Hallo,

ich werde den Thread mal reaktivieren. Hab das selbe/ein ähnliches Problem.
Es handelt sich um das gleiche Modell.

Eins vorweg: Manuell funktioniert alles.

Nun zum eigenlichten Problem:
Beim betätigen der Start/Stop Taste hebt sich der Arm, schwenkt aber nicht zur Platte, sondern setzt vorher ab. Dabei ist ein knarren zu hören. Dieses Problem tritt auch nicht jedesmal auf. Seltsamerweise nur, wenn der Spieler ein paar Tage nicht in Betrieb war.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem: RFT HMK PA 1203 . Tonarm bewegt sich nicht gleichmäßig
Eran_Dax_Lonker am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  4 Beiträge
Dual Plattenspieler: tangentialer Tonarm bewegt sich nicht
Wolfgang_P am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  11 Beiträge
Technics SL-7 - Tonarm bewegt sich nicht
crubi_10 am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  8 Beiträge
Dual 1249 Tonarm bewegt sich nicht
Antitainment am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  12 Beiträge
DUAL CS 528 - Tonarm bewegt sich nicht mehr
Thidir am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  19 Beiträge
Technics SL 3310 Tonarm bewegt sich nicht mehr beim Starten
Onikoroshi am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  3 Beiträge
Denon DP 35 F Tonarm bewegt sich nicht
roger1969 am 05.08.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  2 Beiträge
Dual 1214 Tonarm senkt sich nicht richtig
Carlo-85 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  9 Beiträge
Technics SL-1600 Gewicht am Tonarm bewegt sich nict
mona-bona am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  20 Beiträge
Dual 731 Q HilfeTonarm bewegt sich nicht
kalleun am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.432