Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz Tapedeck SD-1000, läuft zu schnell!

+A -A
Autor
Beitrag
DV
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jun 2005, 21:25
Hallo Marantz Tape Deck-Kenner!

Mein SD1000 läuft zu schnell im PLAY Modus.

Im Inneren gibt es kein Poti zur Regulierung.

Weiss Jemand weiter?

DV
DV
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jun 2005, 19:11
Habe gerade eine Lösung gefunden,
( Audiokarma, Thanx Toni from AU )

Der Motor selber, hat ein Poti in sich drinnen.
Hinten am Capstan Motor, ist ein kleines, rundes Loch.
Dieses ist mit einem Gummi von Innen zu-gedichtet.

Da kann die Geschwindigkeit mittels Frequenz Zähler
( Ausgang Chinch z.B. ) eingestellt werden.

UNBEDINGT mit einem Kunstoffschraubendreher ( Grösse 0 ),
justieren. Ansonsten kleiner Ausrutscher im Motorgehäuse
und aus ist es mit ihm ...


Habe noch keinen FreqZähler/ Generator.
Habe ein zweites Deck am AMP angeschlossen ( Tape2 )
Dann das Band halt hin und her gehört - bis ich keine
allzugrosse Speed.Unterschiede feststellen konnte.

Ist nicht nachzuahmen - KURZSCHLUSSGEFAHR - Motor/Steuerung !!


In diesem Sinne

DV
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tapedeck läuft zu langsam
Earl_Kraemer am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  6 Beiträge
Plattenspieler läuft zu schnell
wirth am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  2 Beiträge
Wega P3440 läuft zu schnell
TheByte am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  13 Beiträge
Plattenspiler läuft manchmal zu schnell
Shouter am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  3 Beiträge
Clearaudio Concept läuft zu schnell
craneon am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  4 Beiträge
Tapedeck KENWOOD KX-1100G läuft zu langsam
zdz am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  2 Beiträge
Pioneer Tapedeck CT-339 läuft zu langsam
Flieger_HH am 09.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  5 Beiträge
Optonica RT-3838 Tapedeck läuft nicht
miggen505 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  3 Beiträge
Plattenspieler läuft zu schnell! SCOTT PS-67
buddelvollrum am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  8 Beiträge
Technics SL-QD33 Plattenteller läuft zu schnell
Victorrr am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581