Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmerempfehlung für Dual CS 505-3?

+A -A
Autor
Beitrag
hprill
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Feb 2006, 17:53
Hallo,

seit einiger Zeit frage ich mich, ob ich meinem Dual CS 505-3 nicht ein neues Tonabnehmersystem (statt dem mitgelieferten Quasi-OMB 10) spendieren sollte.

Von einigen Seiten wurde mir das Audio Technica AT 95 empfohlen, v.a. wegen dem guten Preis/Leistungsverhältnis (billiger als eine Ortofon-Ersatznadel). Nur bin ich mir nicht sicher, in wie weit das wirklich einen Fortschritt im Vergleich zum OMB 10 darstellt bzw. wie anders es klingt.

Oder gibt es vielleicht ein anderes Tonabnehmersystem, das mit dem Dual besonders gut harmoniert?
who?
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 28. Feb 2006, 18:35
Hi,

also ich würde aus eigener Erfahrung das AT 120 empfehlen.

Ich hab es selber auf dem Dual 505-4 und war echt erstaunt was dieses System an Dynamik, Details und Räumlichkeit mehr aus den Scheiben holt als das Originalsystem des Duals.

Der offizielle Preis des AT120 sind ca. 90,- EUR, wird aber momentan auch bei e..y um ca. 69,- angeboten wenn ich mich nicht irre......
PPM
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2006, 06:57
Moin,

ich schließe mich an (CS505-3 + AT120E). Eine sehr feine Kombi! Läuft auch bei mir zuhause (u.a.).

Gruß
Patrick
doppelkopf0_1
Stammgast
#4 erstellt: 01. Mrz 2006, 10:55
Hallo .
Ist denn ein 1/2 Zoll-Adapter vorhanden?

Gruß , Dirk.
PPM
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mrz 2006, 11:11

doppelkopf0_1 schrieb:
Hallo .
Ist denn ein 1/2 Zoll-Adapter vorhanden?

Gruß , Dirk.


Braucht er nicht, der 505-3 hat eine ganz normale 1/2 Zoll-Headshell.

Patrick
Panama_Red
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Apr 2007, 19:07
Hallo!

hab mir gerade eienen 505-3 gekauft und würde darauf gerne ein empire 1080LT system verbauen. würde das denn gehen?
das system hab ich schonmal gehört und ich fand dass es sehr geil klingt. die frage ist nur ob es eben kompatibel ist!
lini
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2007, 20:23
P_R: Von der Nachgiebigkeit und Masse her sollte es passen.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Panama_Red
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Apr 2007, 21:09
hab im internet leider auch nix über das empire 1080LT gefunden, kann also fast nix drüber sagen.
hab mir aber schon gedacht dass es für ULM tonarme gedacht is.
ein freund hat mir gesagt dass man dafür wahrscheinlich keine nadeln mehr bekommt.
was wäre denn ein vergleichbares system?

danke auf jeden fall für die antwort!
schöne grüße aus Pfaffenhofen!^^
pet2
Inventar
#9 erstellt: 07. Apr 2007, 21:23
Hallo,

viel ist es nicht, sollte aber passen:

http://www.cartridge...pire&model=1080%20LT

Übrigens hat der 505-3 keinen ULM-Tonarm, sondern mehr einen LM-Tonarm .

Gruß

pet
Panama_Red
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Apr 2007, 07:59
ok danke^^


in der beschreibung bei ebay stand dass er einen ULM-Tonarm hätte^^
hab auf der dual seite nachgeschaut und muss zugeben dass ich vielleicht vorher hätte nachschaun sollen^^

naja, bin ja mal gespannt wie er is...


[Beitrag von Panama_Red am 08. Apr 2007, 08:01 bearbeitet]
lini
Inventar
#11 erstellt: 08. Apr 2007, 15:53

Panama_Red schrieb:
naja, bin ja mal gespannt wie er is...


Guten Zustand vorausgesetzt, erwartet Dich ein properer Mittelklassespieler. Ich würd ihn ungefähr auf Thorens-TD280-Niveau einsortieren.

Gruß!

Manfred / lini
Panama_Red
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 11. Apr 2007, 11:12
hab ihn jetz und bin sehr begeistert!
zusammen mit dem empire 1080LT klingts einfach göttlich!
allerdings klingen schlecht aufgenommene alben jetz total nach arsch! aber den preis wird man wohl zahlen müssen!^^

eine frage hätt ich aber noch:

wie stellt man die antiskating funktion beim dual 505-3 richtig ein?

es gibt da nämlich 2 skalen! eine oben und eine unten.
auf der unteren is n perfekt runder kreis drauf und auf der oberen skala is ne elipse drauf!
welche soll ich denn benutzen?
kann ja immer nur eine hernehmen weil sie ja in der selben anzeige sind!

für hilfe wär ich sehr dankbar!

roland
hifi-zwerg
Stammgast
#13 erstellt: 11. Apr 2007, 11:50
Hallo Roland,

die Skala mit der der runden Markierung ist für shärische nadeln, die mit der Elipse für eliptische Nadeln, wenn Du nicht weiß was für eine Nadel Du hast (der Link von Pet2 für das Empire 1080 schweigt sich zu diesem Thema aus, das OMB10 ist eliptisch) würde ich mich einfach für eine entscheiden.

Gruß
Zwerg
Panama_Red
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 11. Apr 2007, 12:41
vielen dank!

is echt n tolles forum hier!
man bekommt einfach auf (fast) alles ne schnelle und qualifizierte antwort!


wo is denn eigentlich genau der unterschied zwischen diesen beiden einstellungen?
kann mir nicht recht was drunter vorstellen.
antiskating is ja eigentlich ne recht simple angelegenheit.


[Beitrag von Panama_Red am 11. Apr 2007, 12:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung System für Dual CS 505-3
Pilotcutter am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  8 Beiträge
Ersatzteile für Dual CS 505-3
willi53 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  3 Beiträge
Dual CS 505-3
Klier1913 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  7 Beiträge
DUAL CS 505-3 HILFE !
cygore am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Wert Dual CS 505-3 ?
vogstone am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  4 Beiträge
beratung DUAL CS 505-3
trecordings am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
DUAL CS 505-3 Plattenspieler
Historiker am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  9 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 505-3
Franjo311 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  12 Beiträge
Dual CS 505 - Anlaufschwierigkeiten
zockie am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  7 Beiträge
Dual 728 Q oder Dual CS 505-3
SilentDeathTerror am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.525