Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Technics 1210er

+A -A
Autor
Beitrag
Pomn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2007, 00:52
Hallo,

Ich will mir bei eBay meinen ersten Vollverstärker ersteigern.
Unterstützen die 1210er Plattenteller MC oder MM?
Die Gebrauchanweisung liegt blöder Weise bei nem Kumpel..
Vielen dank schon mal und falls ihr noch nen Tipp beim Verstärker kauf habt, nur her damit

peace

PS: Welche Variante ist sinnvoller
a.) Vorverstärker+ Endstufe
b.) Vollverstärker
Anschließen will ich zwei Kompaktboxen Studio 12 o. 22. Eingangsquellen ist Mischpult(Plattenspieler) oder Plattenspieler direkt und PC(digital).

thx


[Beitrag von Pomn am 21. Jan 2007, 00:54 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 21. Jan 2007, 01:36
Hallo!

In einen Technics SL-1210 (MK II nehme ich an?) kannst du sowohl MMs wie auch MCs verwenden, was in deinem Fall verbaut ist weiß hier natürlich niemand da der Technics neu ohne Abtastsystem ausgeliefert wird. Systemempfehlungen für den SL-1210 MK II findest du hier zuhaufe, mußt einmal die Suchfunktion benutzen. Bei der Frage Vorstufe/Endstufe versus Vollverstärker ist das zum einem die Frage des Persönlichen Geschmacks zum andern auch eine Preisfrage. Mit einem Vollverstärker bist du nicht ganz so flexibel wie mit einer Vor-/End- Kombi, bei der du die Vorstufe wecheln kannst wenn dir die Endstufe passt aber der Vorverstärker deinen Vorstellungen nicht entspricht oder auch andersrum. Dafür hast du keine Probleme damit daß die Geräte auch zusammenpassen.

MFG Günther
Pomn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2007, 15:33
Hallo,


der Technics neu ohne Abtastsystem ausgeliefert wird.

Ich bin davon ausgegangen, dass die Frage MM oder MC beim Verstärker Kauf vom Plattenspieler abhängt. Dies ist also falsch.
Ist es entscheidend, welches Nadel-System angeschlossen ist?



Systemempfehlungen für den SL-1210 MK II findest du hier zuhaufe, mußt einmal die Suchfunktion benutzen.

Also dies soll jetzt keine Miese Kritik an das Forum sein , aber ich finde die google Suchfunktion nicht Hilfreich . Man kann nicht einmal nur in bestimmten Kategorien suchen wie z.B nur Analogtechnik. So ein lebendes großes Forum, welches schon so viele Beiträge hat, sollte nicht so ne *********** google Suchfunktion verwenden mit null Suchkreterin

Ich habe mich schon auf die Suche gemacht und auch ein paar hilfreiche Beiträge gefunden, aber sehr mühselig. Mit ner guten Suchfunktion, hätte ich bestimmt mehr gefunden und auch schneller das Richtige.


Bei der Frage Vorstufe/Endstufe versus Vollverstärker ist das zum einem die Frage des Persönlichen Geschmacks zum andern auch eine Preisfrage.

Also geh mal davon aus, dass ich normaler Weise einen sehr speziellen Geschmack habe, doch in diesem Bereich bisher Null, aber irgendwie muss man ja Anfangen. Wie gesagt, will ich mir bei eBay etwas gebrauchtes Suchen. Für den Anfang ist gebraucht optimal. Nur muss man aufpassen, dass man sich auch das Richtige ersteigert, Probehören geht ja nicht.
Ich werd mich wohl noch mehr informieren müssen und hoffe, dass ich dann das Richtige ersteigere

peace
Pomn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jan 2007, 15:52
Was halltet ihr von den drei Angeboten:

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=001

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=014

http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=015

Hab mir die drei Verstärker wahllos ausgesucht, am meisten gefällt mir der von Technics. Sieht so aus als ob er was kann. Der Rotel sieht ein wenig billig aus, wenn ich mir die Anschlüsse so anschau.
Na der Birkmann schmerzt schon sehr mit seinem Preis. Die Frage ist, ob der sich auch rechtfertigt......
Pomn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2007, 16:07
Hab grad nocht entdeckt, dass der benötigte Phonoverstärker Fein für den Birkmann,neu nochmal 2000€. Da krieg ich ja Bauchschmerzen. Sowas ist schon mal nichts für mich

peace
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 21. Jan 2007, 16:19
Hallo!

Die Frage ist eigentlich was du für ein Abtastsystem ausgeben willst und welche Musik du damit hören willst. Es gibt eine sehr große Auswahl an Vintagegeräten mit einem eingebauten ziemlich gutem Phono-Entzerrer. (Sowohl für MC wie auch für MM) Eventuell solltest du dich beim Technics SL-1210 MK II auf MC-Systeme beschränken da die Auswahl an hochwertigen Tonabnehmern die zum Tonarm Passen ungleich größer ist als bei MMs. Allerdings gibt es darunter auch etliche High-Output MCs die du vom Entzerrer her wie ein MM betrachten kannst. Zu deinen Links: Also den Brinkmann finde ich entschieden zu Teuer, für das Geld gibt es m.E. schon weitaus besseres als Vintage Gerät. Zudem hat er gar keinen eingebauten Phonoentzerrer der käme also als exernes Gerät noch dazu. Den Rotel kenne ich nicht kann dsir also nichts darüber sagen, eventuell medet sich hier noch jemand der ihn kennt. Den Technics SU-VX 500 kenne ich auch nicht, wohl aber ältere Technicsgeräte, die Technicsverstärker sind in der Regel solide aufgebaut und die Phonoteile zumindestens bei den älteren Vollverstärkern sind recht ordendlich. Empfelen würde ich dir diesen, falls es ein Technics sein soll: http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem für ca.80-90 Euro dürfte es höchstenfalls über den Tisch gehen. Das Gerät habe ich selbst gehabt und war Jahrelang zufrieden damit bevor ich es durch eine Vor/End-Kombi ersetzte.

MFG Günther
Pomn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jan 2007, 16:53
Erstmal will ich dir für deine HIlfe danken.
t~h~x

Es muss nicht Technics sein, kann es aber
80€ wären super, dann kann ich mir vielleicht schon ne vorgefertigte Schallwand für die Studio12 leisten.
Oh jo, lange kanns nicht mehr dauern, dann kommt der gottes Sound in mein Zimmer

peace
Pomn
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jan 2007, 17:12
Werden eigentlich noch Technics Verstärker hergestellt?
Ich war grade auf der offiziellen Seite von Panasonic.
Unter Hifi Technics gibt es keine Verstärker.
Hörbert
Moderator
#9 erstellt: 21. Jan 2007, 19:18
Hallo!

Der Mutterkonzern (Mashushita) hat die Marke Produktion der Marke Technics auf dem HiFi-Sektor eingestellt. Es gibt nur noch einige wenige Profigeräte wie den SL-12xx auf dem Markt. Der SU-8055 ist für 87,86 Euro rausgegangen, ich hoffe du hast ihn gekriegt. Wenn nicht solltest du ein wenig warten er wird ab und an mal angeboten.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1210er - Probleme mit Sicherung
Rasmusondadecks am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  3 Beiträge
Technics 1210er - Rückkopplung im Tonarm
norel_mars am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  7 Beiträge
technics 1210er tonarm austausch,selbst hand anlegen???
rpt am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  5 Beiträge
Technics 1210er reinigen
Texter am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Technics 1210er Plattenspieler Kaputt !
AndreasFonte am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  18 Beiträge
Technics 1210er Problem
Lucky_Fortuna am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  3 Beiträge
Ortofon 540 MKII für Technics 1210er? -> Nagaoka MP 30
Moosman am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  82 Beiträge
Neuen Tonarm für den 1210er
Pink_Noise am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  49 Beiträge
Frage zu Technics
OJ71 am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  3 Beiträge
Frage zu Technics 3210
Tom_44 am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.989