technics 1210er tonarm austausch,selbst hand anlegen???

+A -A
Autor
Beitrag
rpt
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2006, 14:58
Hallo als Neuling in diesem Forum, nun eine Frage die mir schon ewig den Schlaf raubt:

ist es für einen technik-laien machbar den tonarm eines 1210er selbst auszutauschen? oder sollte man sich lieber teure/professionelle Hilfe holen,

wo gibts die günstigsten angebote?

mfg und vielen dank an alle helfer

ps funk the world!
Frode
Neuling
#2 erstellt: 14. Mrz 2006, 10:01
Ich hab es noch nicht probiert, aber ich denke einen Rega Arm solltest du schon selber einbauen können, dafür gibt es genug Anleitungen im Netz. Kauf dir einfach den passenden Adapter von Origin Live und nen Rega Tonarm.

Anleitung und Adapter findest du hier:
http://www.tonearm.co.uk/dj_technics_armboard.htm
rpt
Neuling
#3 erstellt: 14. Mrz 2006, 16:19
danke für die info,habs mir mal angesehen also der originale tonarm kostet 99scheinchen und selbst wenn das gleiche nochmal an reperaturkosten dazu kommt,komme ich ja fast billiger/sicherer dabei weg, wenn ich doch zum lokalen radio und fernsehtechniker gehe,....

ist aber auch echt ärgerlich, denn der alte tonarm muss raus er gibt auf dem rechten kanal ein brummen von sich, liegt nicht an der chinch verkabelung,das hab ich schon überprüfen lassen, falls jemand ne idee hat wie man dieses problem günstig und sicher lösen kann bin ich dankbar,also bis dann
Matthias41
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mrz 2006, 16:28
Hi rpt,

warum direkt ein tonarm raus muss, wenn ein Brummen zu hören ist entzieht sich meiner Kenntniss. Meist ist es in diesem Falle mit einer Überprüfung der Verkabelung getan, da es sich zu 99% um einen Kabebruch handelt.

Zunächst einmal die Chinchkabel entfernen und die Headshellkabel vom System entfernen. Dann kann man mit einem Glühbirnchen und einer entsprechenden Batterie die kabel auf Durchfluss prüfen. Dies geht natürlich auch mit einem Ohmmeter, wenn zur Hand. So findet man zumindestens due Bruchstelle.

Alles weitere kann dann auch der technisch versierte Laie auch selber durchführen. Tonarminnenkabel bekommt man bei die Nadel.de, auch für kleines Geld.

Gruß
Jürgen
Frode
Neuling
#5 erstellt: 14. Mrz 2006, 17:41
Ach ich dachte du willst nen Upgrade.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics 1210er - Rückkopplung im Tonarm
norel_mars am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  7 Beiträge
Neuen Tonarm für den 1210er
Pink_Noise am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  49 Beiträge
Tonarm an Technics 1210
friction78 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  2 Beiträge
Technics 1210er reinigen
Texter am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Frage zu Technics 1210er
Pomn am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  9 Beiträge
Technics 1210er Plattenspieler Kaputt !
AndreasFonte am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  18 Beiträge
Technics 1210er Problem
Lucky_Fortuna am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  3 Beiträge
Kapazität Tonarm Technics 1210 Mk2
nitrojunk am 16.11.2017  –  Letzte Antwort am 19.11.2017  –  9 Beiträge
Tonarm ausrichten bei Austausch
HorstS am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  2 Beiträge
1210er Upgrade
bosshmic1 am 17.10.2017  –  Letzte Antwort am 19.10.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitglied-michl1984-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.502
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.224

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen