Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


probleme mit plattenspieler (zu leises signal)

+A -A
Autor
Beitrag
maidenfan
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2003, 15:51
hallo zusammen

ich hab mir mal vor kurzen nen alten plattenspieler organisiert (nicht so alt, vielleicht 10 jahre, seltenst benutzt), ihn angesteckt an meine anlage und mit entsetzen festgestellt, dass er so ein leises signal aussendet, dass ich meine boxen auf maximal stellen muss, um wenigstens halbwegs adäquate lautstärke zusammenzubringen (= etwa "zimmerlautstärke").nun ist das aber mit folgenden problemen verbunden:
1) noch immer zu leise
2) grausiges rauschen aus den boxen, da voll aufgedreht
3) die boxen werden dadurch nicht unbedingt besser.

weis jemand woran das liegen kann, dass nur ein so leises signal erzeugt wird? ich habe den plattenspieler (in der annahme es liegt vielleicht an der geringen leistungsfähigkeit meiner boxen) an andere "tonausgabegeräte" angeschlossen (andere boxen, fernseher...), jedoch mit dem selben ergebnis (= leise wie sau)

liegt das vielleicht an der alten nadel, oder liegt da ein gröberes problem vor????

bitte hilfe, aber wenn möglich so, dass es auch hifi-laien wie ich verstehen können (d.h. bitte keine spezialausdrücke jeglicher natur *g* )
Volkmar
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Dez 2003, 15:54
Hallo,

hat Dein Verstärker einen Phonoeingang? Du benötigst einen Phonovorverstärker, abhängig vom Tonabnehmer entweder einen für ein MM System (Moving Magnet) oder MC (Moving Coil). So was kann im Verstärker eingebaut sein, sonst braucht man einen separaten. EInfach an Aux oder CD Eingang anschließen geht nicht.
Bernd
Stammgast
#3 erstellt: 03. Dez 2003, 15:57
Plattenspieler haben ein viel geringeres Ausgangssignal als andere Quellen (CD-Spieler, Tuner usw.). Für Plattenspieler ist nur der "Phono"-Eingang des Verstärkers verwendbar. Wenn der Verstärker keinen Phono-Eingang hat (nur Aux oder TB), dann brauchst Du zwischen Plattenspieler und Verstärker einen Phono-Vorverstärker. Einfache, relativ preiswerte Phono-Vorverstärker gibt es ab 30 €
maidenfan
Neuling
#4 erstellt: 03. Dez 2003, 15:58
habs an den aux eingang angeschlossen (hab aber eine all-in-one anlage, sprich keinen extra verstärker). aber wenns am verstärker liegen würde (ich geh mal aus dass in meiner anlage einer drin is), würds doch gehen wenn ich ihn woanders anschliessen würde...geht aber trotzdem nicht...
Juergen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Dez 2003, 16:02
Hallo,
dann musst Du den Plattenspieler an einen externen (sprich: separaten) Phonovorverstärker anschließen. Diesen wiederum schließt Du am Aux-Eingang Deiner Anlage an.
maidenfan
Neuling
#6 erstellt: 03. Dez 2003, 16:09
ah...ein paar fragen zu diesem phono verstärker:

1) wie gross is sowas?
2) wieviel kostet sowas (billigste variante)?
3) woher krieg ich sowas?
Arminschen
Stammgast
#7 erstellt: 03. Dez 2003, 16:28
hallo maidenfan

Zusammenfassend:
zu1. klein, etwa dickes Taschenbuch
zu2. ca 30 Euro (zB bei Conrad)
zu3. siehe zu 2.

Arminschen
richi44
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Dez 2003, 16:28

ah...ein paar fragen zu diesem phono verstärker:

1) wie gross is sowas?
2) wieviel kostet sowas (billigste variante)?
3) woher krieg ich sowas?

falls Du rauchst:
Zu 1) etwa 4 Zigarrettenpackungen
zu 2) etwa ab einer Stange Zigarretten
Conrad, Monacor, ebay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler überträgt zu leises Signal
am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  40 Beiträge
Plattenspieler überträgt zu leises Signal -> unterschiedl. Impendanzen?
düdldihüü am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  87 Beiträge
Hilfe Probleme mit meinem Plattenspieler
titan66 am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  6 Beiträge
Probleme mit neuen Plattenspieler
BacardyPur am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  14 Beiträge
Probleme mit Plattenspieler
MarryOtter am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  12 Beiträge
Probleme mit kabel von Plattenspieler
Wonko843 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  16 Beiträge
Probleme mit Plattenspieler und Anlage
pwp am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  14 Beiträge
Probleme mit meinem gebrauchten Plattenspieler!
michi12 am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  11 Beiträge
Probleme mit Plattenspieler Siemens RW546
Kid_A am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  5 Beiträge
Hilfe - Probleme mit Dual Plattenspieler
dirsar am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.663