Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 150 made by EMT

+A -A
Autor
Beitrag
wegavision
Inventar
#1 erstellt: 18. Apr 2007, 09:37
Wurden die ersten TD 150 ohne MK II bei EMT gebaut? Nach dieser Auktion sieht es danach aus:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160101899757

Oder war das ein Sondermodell?

violette
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2007, 10:39
Niemals!
TD 150 ist original THORENS.
Gruß
Joel
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Apr 2007, 05:53

violette schrieb:
Niemals!
TD 150 ist original THORENS.
Gruß
Joel

Dann lies das hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Thorens

Die Zusammenarbeit sieht man nur schon daran, dass am TD124 und EMT 930 die selben Tonarme montiert sind, die bei EMT bis zum Schluss weitgehend unverändert verwendet und die ursprünglich von Thorens entwickelt wurden.
raphael.t
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2007, 06:00
Hallo Richi!

Nichts für ungut, aber wenn sich wer bei Thorens auskennt, dann Joel. Im Preis drückt sich der EMT-Zuschlag schon aus...

Grüße Raphael


[Beitrag von raphael.t am 19. Apr 2007, 06:09 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Apr 2007, 08:00

raphael.t schrieb:
Hallo Richi!

Nichts für ungut, aber wenn sich wer bei Thorens auskennt, dann Joel. Im Preis drückt sich der EMT-Zuschlag schon aus...

Grüße Raphael

Es steht ausser Frage, dass erstens EMT und Thorens nicht die gleichen Laufwerke sind, wohl aber die gleichen Tonarme. Weiter ist klar, dass die EMT zu anderen Preisen verkauft wurden, aber ebenso klar ist, dass die Thorens ab den Sechzigern in Lahr gefertigt wurden, und das im selben Werk wie EMT, was nicht nur Wikipedia bestätigt, sondern was allgemein bekannt ist. Und das war ja auch die Ausgangsfrage.
Es handelt sich also beim fraglichen TD150 nicht um einen EMT, weil EMT sowas nie im Programm hatte (Studiospieler mit einer Konstruktion wie der TD150 sind undenkbar), sondern um ein Gerät, das in Lahr bei EMT gefertigt wurde.
Michael-Otto
Stammgast
#6 erstellt: 19. Apr 2007, 09:14
Hallo,

das ist kein Sondermodell, sondern ein TD-150 aus der ersten in Deutschland gefertigten Serie.

Im Gerätewerk Lahr wurde ab 1966 neben EMT auch Thorens gefertigt.
Das hängt damit zusammen, das die Paillard SA der die Mehrheit der Geschäftsanteile der Thorens SA in der Schweiz gehörte sich aus dem Plattenspieler Geschäft zurückziehen wollte und einen Lizenzpartner in Deutschland suchte und ihn mit Wilhelm Franz fand und daraufhin wurde die Thorens SA aus der Paillard SA herausgelöst und in Thorens-Franz AG umfirmiert.

Man kann sagen, das EMT und Thorens im gleichen Werk gefertigt wurden, aber in vollkommen getrennten Firmen, die wohl Entwicklungsmäßig zusammengearbeitet haben.

Gruß

Michael-Otto
Holger
Inventar
#7 erstellt: 19. Apr 2007, 09:52

richi44 schrieb:
... wohl aber die gleichen Tonarme.


Sorry, aber der TP14 ist nicht identisch mit dem EMT929.
>>>Link zu Stefano Pasinis Webseite
violette
Stammgast
#8 erstellt: 19. Apr 2007, 13:24
Hallo

Danke Ich lese gern ! (3 meter weit von EMT war ich).

Wo ist EMT , Wo ist Thorens , Schau mal der EMT 928.
Der LOGO allein reicht nicht immer, es gibt allerlei, Osawa, ATR , Phonograph und mehr.
Ich kenne nicht mal alle Logo , zuletze hatte mir jemand gezeigt ein Bild von TD 226 mit LOGO TD 227.



Gruß
Joel
richi44
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Apr 2007, 16:04

Holger schrieb:

richi44 schrieb:
... wohl aber die gleichen Tonarme.


Sorry, aber der TP14 ist nicht identisch mit dem EMT929.
>>>Link zu Stefano Pasinis Webseite

Zugegeben, da habe ich auch nur aus der Erinnerung überlegt. Ich kenne sowohlt den TD 124 mit dem TP 14 (ist schon etliche Jahre her) als auch den EMT 930 und 948 mit ihrem Arm. Dass letzterer länger ist, hat meine Erinnerung ausgelöscht, dass er aber von der Konstruktion aus dem selben Stall kommt, also die selbe Abstammung hat, wird wohl weitgehend unbestritten bleiben.
Daher auch von mir ein Sorry
AndreasHH
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Apr 2007, 10:04
Hallo,

noch mal zur Ausgangsfrage: Was macht eigentlich das Typenschild auf dem Tonarmbrett?? Dessen Platz ist doch eigentlich hinten.

Schönen Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 150
dicko1 am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  2 Beiträge
Thorens TD 150 MkII
aileena am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  46 Beiträge
Thorens TD 150 Tellerlager
cadisch am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  21 Beiträge
Thorens TD 150 Fragen
Phono-Ohren am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  9 Beiträge
Thorens Td 150 Motor streikt
drago_0 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  7 Beiträge
Thorens TD 150 Postpaket Verpackung
schoger21 am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  5 Beiträge
Thorens TD 150 MkII gesucht
AA0815 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  16 Beiträge
Thorens TD 150 MK II
Lillith_Thorens am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  8 Beiträge
Thorens TD 145 mk2 für 100- 150?
HighEnderik am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  15 Beiträge
Thorens: Ersatzteile für TD 150 MKII?
dicko1 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.908