Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


yamaha kx 670 - kein aufnahmesignal!

+A -A
Autor
Beitrag
airdahlke
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2007, 19:02
hi,,

neu hier und hab nur eine frage:
beim tape yamaha kx 670 dient der monitor-knopf für die aufnahme auf casette??????????

hab das ding bei ebay gekauft und keine anleitung am start.

oder das ding ist halt kaputt und der liebe verkäufer verkauft mist.

thanx4answer

airdahlke
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 06:53
Moin auch,

Normalerweise dient der Monitorschalter während der Aufnahme zur Kontrolle zwischen Vorder- und Hinterband.
Man schaltet also zwischen dem aufzunehmenden Eingangssignal und dem tatsächlich auf dem Band aufgenommenen Signal um.
Idealerweise sollten dabei, außer einem kleinen Zeitversatz, keine gravierenden Unterschiede zu hören sein.

Passat
Moderator
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 19:09
Hier mal eine Kurzanleitung zum KX-670:

Die normalen Funktionen sollten klar sein.

Übrige Funktionen:
Drückt man die Vorspul- oder Rückspultaste 2 mal hintereinander, so erhöht sich die Spulgeschwindigkeit deutlich. Kommt das Band in die Nähe des Bandanfangs oder -endes, wird die Spulgeschwindigkeit automatisch auf Normaltempo reduziert.

Mit den Tasten Intro-Scan startet man die Titelanspielautomatik. Die ersten paar Sekunden eines jeden Titels werden kurz angespielt.

Die Taste Mute/Search hat eine Doppelfunktion: Drückt man die bei Wiedergabe gleichzeitig mit einer der Spultasten, dann wird zum nächsten Titel oder zum Anfang des laufenden Titels gespult.
Bei Aufnahme wird bei Druck auf die Taste eine kurze Pause aufs Band aufgezeichnet. Diese Pause braucht das Gerät für die Suchlauf- und Titelanspielfunktion, um die Titel auseinander halten zu können.

Zählwerkfunktionen:
Reset = Zurückstellen des Zählwerks auf 0
Memory = Memory-Punkt setzen
Remain = Zählwerk auf Restzeitanzeige in Minuten und Sekunden umschalten
Tape = Bandlänge für Restzeitanzeige einstellen (C60, C90 etc.), damit die Restzeitanzeige richtig anzeigt.

Repeat:
1 mal drücken = Band wird zwischen Memory-Punkt und Zählwerkstellung 0 wiederholt (bis zu 15 mal).
2 mal drücken = Band wird komplett wiederholt (bis zu 15 mal)

Dolby: Umschaltung des Dolby-Systems: Off, Dolby B, Dolby C, Dolby B mit MPX-Filter, Dolby C mit MPX-Filter. Die Stellungen mit MPX-Filter braucht man nur bei Radioaufnahmen.

Play-Trim: Höhenregler vor den Dolby-Schaltkreisen. Damit kann man Höhenmangel oder zu viel Höhen bei Fremdaufnahmen ausgleichen, damit das Dolby-System richtig arbeiten kann.

Auto Tape Tuning:
Startet den Einmeßcomputer, er stellt Dolby-Pegel, Vormagnetisierung und Aufnahmeentzerrung passend auf das eingelegte Band ein. Nur bei Aufnahme wirksam.

Bias: Damit kann man die Vormagnetisierung bei Aufnahme manuell anpassen, falls einem die Einstellungen des Einmeßcomputers nicht gefallen.

Aufnahme geht so: Aufnahme-Taste drücken, dann Play-Taste drücken. Mit Druck auf die Play-Taste startet die Aufnahme.
Beim Druck auf die Aufnahmetaste geht das Gerät auf Pause.
Aufnahme fortsetzen per Druck auf die Play-Taste.

Monitor-Taste:
Damit kann man zwischen Vorband und Hinterband umschalten.
Sinnvoll bei der Aufnahme: Man kann während der Aufnahme das Originalsignal, wie es ins Gerät rein geht mit dem gerade aufgezeichneten Signal vergleichen. Das Gerät hat dazu getrennte Tonköpfe: Der 1. zeichnet das Signal aufs Band auf, der 2. liegt unmittelbar hinter dem 1. und tastet das Signal vom Band ab.

Source ist das Originalsignal, Monitor das Signal vom Band.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 30. Jul 2007, 19:12 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha KX 670/690
bone2017 am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  4 Beiträge
YAMAHA KX-670 (Cassettendeck): Kein Abspielen oder Aufnehmen möglich. Spulen funktioniert jedoch.
annonymous am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  3 Beiträge
Schlechte Bandführung beim YAMAHA KX-670
Ando am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Yamaha KX 670 - transportiert ständig nach Einschalten?
jennygirl899 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  6 Beiträge
Yamaha KX 670 stoppt bei Play und beim Spulen
powershopper66 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  3 Beiträge
Yamaha KX-250...
MacLefty am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  2 Beiträge
YAMAHA KX 393 Fehleinmessung...
DOSORDIE am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  7 Beiträge
Yamaha tape KX 800
Rimodar am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  11 Beiträge
Yamaha KX 530 spinnt?!
schlippo am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  6 Beiträge
Frequenzgang Yamaha KX-690
AlexG1990 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 107 )
  • Neuestes Mitgliedkagels88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.003