Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gutes System für ein TD 166 MKVI

+A -A
Autor
Beitrag
charls19
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Aug 2007, 18:01
Suche ein gutes System für den o.g.Plattenspieler.
Hat jemand Erfahrung?
Sollte ein MM sein.
Wenn nicht würde ich den TD auch verkaufen-oder tauschen mit Wertausgleich.
Gruß
charls
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 29. Aug 2007, 20:19
Hallo!

Der TD 160 MK IV wurde zu seiner Zeit sowohl mit dem Tonarm TP 16 Mk IV als auch (jedenfalls in der S-Version) mit dem TP 90 ausgeliefert. Welcher der Tonarme ist bei dir verbaut? Ohne genaue Kenntniss des verwendeten Tonarmes ist eine Systemempfehlung schlecht möglich da die eff. Massen der Tonarme zu unterschiedlich sind (TP 16/IV eff. Masse 12,5 Gramm, TP 90 eff. Masse 17 Gramm.) Solltest du nicht wissen welcher Tonarm verbaut ist hilft dir diese Page eventuell weiter: http://www.thorens-info.de/index.html

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 29. Aug 2007, 20:20 bearbeitet]
TomSawyer
Stammgast
#3 erstellt: 29. Aug 2007, 21:02
Hallo

@Hörbert
Ich denke, du hast dich nur verlsen, es ist ein TD 166, kein TD 160.

Laut www.thorens-info.de:

Noch in den 90er Jahren wurde der TD 166 Mk VI mit dem hauseigenen Tonarm TP 50 angeboten. Gegen Aufpreis konnte auch der hervorragende Rega-Tonarm RB 250 montiert werden.

Ist es der TP 50, dann at der Arm eine effektive Masse von 14g.
Ist es ein Rega-RB 250, ist die effektive Masse 12g, wenn ich mich nicht irre.

Wie hoch ist denn Dein Budget?

Alternativ zu einem MM könnte man auch ein HO-MC andenken .

LG

Babak


[Beitrag von TomSawyer am 29. Aug 2007, 21:03 bearbeitet]
charls19
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Aug 2007, 05:46
Also wenn geht nur ein MM System,da meine Vorstufe dafür ausgelegt ist.
Der Tonarm ist der einfache.
Denke das es sich nicht lohnt ein sehr teures System zu verbauen,da der Player auch nicht gerade high-end ist.
So 100 Euro wäre ok.
Gruß
charls
Fietz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Aug 2007, 08:54
Es geht auch ein High-Output MC, z.B. Benz Micro Silver.
Diese MC´s sind haben eine höhere Ausgangsspannung, um sie an einem MM-Eingang zu betreiben.

Der TP 50 dürfte dann wohl als leicht bis mittelschwer einzuordnen sein.
So aus dem Bauch heraus würde mir ein Grado Prestige Silver (MM) einfallen. Es musiziert an meinem TD 318 mit TP 21 recht hübsch.
Wird bei Wiliams Schallplatten Shop für 130,-- angeboten.

Lohnen tut sich ein höherwertiges System eigenlich immer.
Und ich denke dem Thorens könnte man schon was so bis 250,-- Euro gönnen.


[Beitrag von Fietz am 30. Aug 2007, 09:09 bearbeitet]
azurdebw
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Aug 2007, 09:12
moin.
ich hab einen TD166 mit dem
Grado Prestige Black
kostet so um die 40-50 euro.und passt gut.
und für den gleichen betrag bekommst du es noch fachgerecht eingebaut.
ich werde in meinen 126er auch eins einbauen(lassen).
gruß
adam
TomSawyer
Stammgast
#7 erstellt: 30. Aug 2007, 10:58
Hallo

etwas günstiger ans das Benz Micro MC Silver (€ 265,-) wäre das Benz Micro MC 20-E H, das auch am MM-Eingang läuft (€159,-, mancherorts auch günstiger).

Spielt sicher sehr schön mit den TD 166.

LG

Babak


[Beitrag von TomSawyer am 30. Aug 2007, 10:59 bearbeitet]
Fietz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Aug 2007, 11:35
Hehe, das Benz Micro sollte nur ein Beispiel für ein High-Output MC sein.

Vermutlich wird es, von den techn. Daten her, ebenso wenig zu dem TP 50 passen wie das von Dir genannte.
Aber wie gesagt: Aus dem Bauch heraus, ein Grado Prestige.
Ob es wirklich passt, müßte man ausrechnen.
Stichwort Tiefenresonanz, die zwischen 8 und 12 Hz liegen sollte .
Allerdings verdient der 166er etwas bessers als ein Black, ein Red sollte es schon sein.
Man fährt den Porsche ja auch nicht mit Trabbireifen.


[Beitrag von Fietz am 30. Aug 2007, 11:39 bearbeitet]
TomSawyer
Stammgast
#9 erstellt: 30. Aug 2007, 12:20
Hallo

Fietz schrieb:
Hehe, das Benz Micro sollte nur ein Beispiel für ein High-Output MC sein.

Vermutlich wird es, von den techn. Daten her, ebenso wenig zu dem TP 50 passen wie das von Dir genannte.
Aber wie gesagt: Aus dem Bauch heraus, ein Grado Prestige.
Ob es wirklich passt, müßte man ausrechnen.
Stichwort Tiefenresonanz, die zwischen 8 und 12 Hz liegen sollte .
Allerdings verdient der 166er etwas bessers als ein Black, ein Red sollte es schon sein.
Man fährt den Porsche ja auch nicht mit Trabbireifen. :.


Da mir "vermutlich" nicht reicht:

Benz Micro MC-20E H hat eine Compliance von 10, Masse von 4g
TP 50 hat eine eff. Masse von 14g

Ergibt laut Cartridge DB eine Resonanzfrequenz von 11 Hz (siehe hier: Benz MC20 an TP 50;)

Somit passt es.

Das MC Silver käme auf 9 Hz.

Also passen BEIDE
Sonst hätte ich sie nicht genannt.

LG

Babak


[Beitrag von TomSawyer am 30. Aug 2007, 12:22 bearbeitet]
azurdebw
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 30. Aug 2007, 12:22
moin.
das hab ich schon mal gehört, das mit dem porsche.
ein td166 ist kein porsche!
dieses dauernde highend gerede von jedem, über jeden thorens, kann ich bald nicht mehr hören
einen thorens den ich für nen hunni aus der bucht gefischt habe, macht auch ein teures system nicht zum porsche,
wenn ich z.b. nicht weiß ob und wie das subchassis richtig eingebaut ist. oder durch den transport die fassung verloren hat. oder ob die federn schon tot sind,
oder das öl zu einer undefinierbaren substanz verklumpt ist!
nicht oben anfangen sondern an der basis.
wie beim auto. erst öl-+filterwechsel, zahnriemen ok?
stoßdämpfer ok? reifen gut? probefahren, und dann vielleicht nen tuningchip rein
adam
TomSawyer
Stammgast
#11 erstellt: 30. Aug 2007, 12:30
Hi

Ich sehe das benz Silver auch eher am oberen ende für den 166er mit dem TP 50.

Lagertuning, neuer Riemen, Einstellung des Subchassis, Zarge verbessern und NF-Kabel tauschen könne in sachen Tunuing schon was bringen.

SO wird aus einem Golf I ein Golf GTI, aber kein Porsche

LG

Babak
Fietz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Aug 2007, 12:37
Und ich zu faul zum rechnen bin.

Dann wären die Grados mit einer Nadelnachgibigkeit von 20 wohl eher suboptimal. Um es vorsichtig auszudrücken.

Was den Porsche angeht.....
Der 166er mag zwar kein Porsche sein, aber ein 3er BWM ist er allemal. Und den fährt auch keiner mit Trabbischlappen.

Mit dem Porsche meinte ich eigentlich eher deinen TD 126.
TomSawyer
Stammgast
#13 erstellt: 30. Aug 2007, 12:58
Hallo

Fietz schrieb:
Und ich zu faul zum rechnen bin.


Sind ja nur 3 Schritte


  1. Cartrdge DB aufrufen
  2. Name des Tonabnehmers eingeben
  3. Auf das Feld mit der Compliance des TA's klicken


Da muss man nicht mal rechnen

LG

Babak
Hörbert
Moderator
#14 erstellt: 30. Aug 2007, 17:47
Hallo!

@TomSawyer

Danke für die Korrektur, ich habe mich in der Tat verlesen. Im übrigen wäre ein Grado Silver eines der passenden Systeme für einen TP 50, dir Renonanzfrequenz läge bei ziemlich genau 8 Hz. Ahnlich verhält es sich bei dem Shure Shure M97xE das für den Plattenspieler durchaus angemessen wäre und daß es schon für unter 100 Euro gibt. Der TP ist allerdings gar nicht mal so schlecht und wird auch noch mit einem Benz-Micro Silver fertig allerdings liegt das System Preislich weit ausserhalb des vom Treadersteller vorgegebenen Preisrahmen. Allerdings würde ich beim System nicht zu billig einkaufen, es lohnt sich nicht genau da einzusparen wo der größte hörbare Unterschied bei einer System/Tonarm/Laufwerkskombi besteht. Selbst wenn der Tonarm das System nicht mehr voll nutzen kann ist das Ergebniss immer noch wesentlich besser als bei einem Billigsystem in einem sehr guten Tonarm.

MFG Günther
charls19
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Aug 2007, 18:20
Also Leute bitte nicht streiten !
Ich habe natürlich alle Einstellungen -Kabel und Lageröl,sowie diverse andere Modifikationen durchgeführt.
Ausserdem ist der Thorens noch keine 50 Stunden gelaufen,da es ein Dachbodenfund im original Karton ist.
Es wurde sogar die Transportsicherung genutzt !
Das der Thorens TD 166 MK VI kein Porsche ist ,habe ich ja vorher geschrieben,deshalb sollte das System auch in einem Preis-Leistungsverhältnis bleiben.
Mir wurde per PN das Denon DL 103 System genannt,passt das auch zu MM ?

Danke für die Infos !
Gruß
charls
WenigWatt
Stammgast
#16 erstellt: 30. Aug 2007, 19:25
Hallo charls19,
das DL103 ist ein low Output Mc-System und braucht einen Mc-Eingang oder Übertrager, auch fühlt es sich meiner Erfahrung nach in schweren Armen am wohlsten.
Gruß Micha
TomSawyer
Stammgast
#17 erstellt: 30. Aug 2007, 19:56
Hallo

keiner hier hat gestritten, oder hab ich was versäumt?

Warum hier alle so Porsche-Narren sind, verstehe ich auch nicht.

Egal,

Wie WenigWatt sagte:

Das Denon DL103 ist zwar das Liebslingssystem in den deutschsprachigen Fore, doch es passt so was von überhaupt nicht zu Deinen Anforderungen (außer vielleicht beim Gebrauchtpreis)...

Dass der TD 166 mit dem TP50 das Benz Silver verkraften könnte, meinen Hörbert und ich einstimmg.
Ich meinte nur, dass sich ein besserer Tonabnehmer nimmer auszahlt ...

Es kommt auf Deine Vorlieben an:

Soll es wärmer und harmonischer klingen, dann greif zum genannten Grado Prestige Silver (ca. € 160,-) oder zum Shure M97xE (ca. € 120,-), wobei das Shure sicher das dynamischere von beiden ist.

Soll es detaillierter und "analytischer" und dynamischer sein, dann passt das Benz Micro MC20E H (ca.160,-), eines der Goldrings, wie 1006 (ca. €150,-), 1012 (ca. € 190,-) 1022 (ca. €240,-) oder eben als Obergrenze das 1042 (ca. € 250,-) und last but not least das Benz Micro MC Silver (ab € 265,-).


Also wie Du siehst:
In allen Preiskategorien für alle Geschmäcker


Deine Vorliebe und Dein Budget sind jetzt ausschlaggebend

LG

Babak
Fietz
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 31. Aug 2007, 09:04
Moin!

Möchte auch nicht streiten.

Wie Hörbert schon sagte passt das Grado schon ganz gut, da es am nächsten an die 8 Hz herankommt.
Das kleine Benz ginge auch, aber von den techn. Werten würde ich dann doch das Benz Silver als HO-MC vorziehen.

Ich habe beide Systeme (Shure 97xE und Grado Prestige Silver) am 318 mit TP 21 gefahren und sehe deutliche Vorteile für das Grado. Auch in der Dynaymik. Ein direkter Vergleich war nicht möglich, da das Shure durch das Grado ersetzt wurde.

Wie ich schon schrieb sind die Grados hier recht günstig.
Das Silver 130,-- und das Gold 180,--.
Ein Red sollte es m.E. schon sein für den TD 166.
Haste Kontakte in die Schweiz?
Dort fand ich das Grado Silver für 170,--, und das Gold für 210,-- Franken.
Je teuer das System umso mehr kann man sparen.
Vorrausgesetzt man hat keinen Ärger mit dem Zoll.
Ein Grado Wood Reference Platinum für 410,- Franken, das zahlen wir hier in Euro.

Das Shure kostet bei thomann.de 85,-- Euro.


MfG
Fietz


[Beitrag von Fietz am 31. Aug 2007, 09:05 bearbeitet]
azurdebw
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 31. Aug 2007, 09:17

azurdebw schrieb:
moin.
ich hab einen TD166 mit dem
Grado Prestige Black
kostet so um die 40-50 euro.und passt gut.
und für den gleichen betrag bekommst du es noch fachgerecht eingebaut.
ich werde in meinen 126er auch eins einbauen(lassen).
gruß
adam


ich bleibe dabei.
aber dann hör ich auch schon auf zu quengeln.
p.s. mal ehrlich: ist es nicht geil sich selbst zu zitieren?


[Beitrag von azurdebw am 31. Aug 2007, 09:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
System für TD 166 MK V
hammermeister55 am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  39 Beiträge
Welches System für Thorens TD 166 Spezial?
Hector.Waldez am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  2 Beiträge
thorens td 166 MK2
tyr777 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  10 Beiträge
Thorens TD 166 Problem?
Joe64 am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  5 Beiträge
Thorens TD 166 spezial ?
thorenser am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  6 Beiträge
Thorens TD 166 j
amwvdb am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  21 Beiträge
Neues TA-System f. TD 166 Mk II
FrequenzModulator am 13.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  7 Beiträge
system für td 160?
boogie67 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  6 Beiträge
Tonabnehmer für TD 166 MKII
Musicbyalex am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Thorens TD 166 Mk II
kohpayam am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766