Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie Gross ist eure Vinyl-Sammlung?

+A -A
Autor
Beitrag
floydian
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2003, 18:36
ich hab momentan etwa 90. Ist aber ständig am Wachsen...
Holger
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2003, 22:41
2500.

Bin aber auch etwas extremer, was meine Vinyl-Leidenschaft angeht, schließlich stehen auch 14 Plattenspieler bei mir rum .
ECC83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Dez 2003, 22:59
Etwa 1100 alles in Allem..., davon etwa 350 Jazz-Platten aus den 50ern bis zu den 70ern, Rock/Pop (mehrheitlich 60-80er) etwa 600, 150 Klassik (bunt gemischt). Dazu nochmal etwa 500 CD's.
Muss allerdings zugeben, dass ich viele alte kaum noch rettbare (lies: hörbare) Vinyl-Raritäten durch CD's ersetzt habe. Kaufe auch fast keine LP's mehr, meine Vinyl-Fehlliste glänzt vor allem dadurch, dass sie unbezahlbar ist...

Cheers!
Zitrone82
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Dez 2003, 23:04
Ich habe 45 Schallplatten, wobei ich erst vor einem halben Jahr angefangen habe zu sammeln. Hauptsächlich Rock,Indie, halt alternative Sachen. Von AC/DC,Clash,Oasis bis hin zu Nirvana uvm.

Miles
Inventar
#5 erstellt: 22. Dez 2003, 23:40
Ich habe ca 100 Platten, aber erst in diesem Jahr mit Sammeln angefangen. Ich kaufe nur Sachen die es nicht auf CD oder SACD gibt.
snark
Administrator
#6 erstellt: 22. Dez 2003, 23:52
Ich habe auch um die 100 Platten, die ich kaum höre, bringe es aber nicht übers Herz sie zu verkaufen, obwohl ich die, die mir am meisten am Herz liegen schon auf CD gebrannt habe...

so long
snark
zappa4ever
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Dez 2003, 10:11
Ich hab ca. 700 Platten, das meiste Rock - Pop, 10% Jazz und ein paar Klassik, sowie ca. 70 audiophile Platten (MFSL, Direktschnitt usw.) von denen ich auch welche verkaufen würde.

Fast alle Platten mit Waschmaschine gewaschen !!!

Hab vor ca. 10 Jahren aufgehört Platten zu kaufen, weil

1. nicht mehr so viel Zeit (Familie und so)
2. nicht mehr so viel Geld (Familie und so)
3. aufwendig zu besorgen (CD's kriegt man an jeder Ecke


[Beitrag von zappa4ever am 23. Dez 2003, 10:13 bearbeitet]
Mangusta
Stammgast
#8 erstellt: 23. Dez 2003, 10:21
ich hab ca. 80 LPs und 20 Singles. Eigentlich gar nicht schlecht wenn man bedenkt, dass ich gar keinen Plattenspieler mehr habe :(.

Gruß, Mangusta
timmkaki
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Dez 2003, 10:34
Na ja, waren mal fast 500 St.

hab dann aber extrem ausgemistet, auf CD gebrannt, CD's neu gekauft und nur die für mich wichtigsten und besten Stücke behalten. Alles andere ging an ebay, Freunde, Verwandte etc.

Ertappe mich in letzter Zeit aber immer häufiger, wieder mehr Vinyl zu hören. Die restlichen 100 St. machen mir doch immer noch viel Freude.

Gruß Timm
hangman
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 23. Dez 2003, 10:49
ca 1100, also viel zu wenig!
benno40
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Dez 2003, 22:43
Bin wieder bei 300 angelangt. Sind einige mit der Zeit verlohren gegangen, ist schon komisch.
Kaufe auf Börsen und bei Ebay oder auf Flohmärkten , wenn sie nicht gerade zerkratzt sind. Sind und werden gewaschen.

grüße
Benno
Geier-Wally
Inventar
#12 erstellt: 24. Dez 2003, 00:05
bin bei so etwa 450 stück, habe letztens mal ca. 150 rausgeschmissen (flohmarkt)die mir eher peinlich waren
dazu noch ca. 250 singels. und ich kaufe weiter. nette bands machen extra tracks auf vinyl oder legen kleine gimmicks dazu (flexidisks, aufkleber, poster etc.....).
außerdem was für ein artwork haben den cd`s......... ?
gruß maggus
cycomiko
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Dez 2003, 00:52
Hallo,

habe jetzt knappe 200 Platten, einen Plattenspieler habe ich erst seit 2 Monaten.
Plattenkaufen macht süchtig


[Beitrag von cycomiko am 24. Dez 2003, 00:52 bearbeitet]
be.audiophil
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 24. Dez 2003, 01:25
Hallo,

mittlerweile wohl schon deutlich über 2000 Stück; aber nur 6 Plattenspieler ;-)
fork
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Dez 2003, 09:58
Hallo,

ca. 250 Stück. Bin aber immer beim Aufstocken und manchmal auch beim Ausmisten.

Gruß Fork
Kieler
Stammgast
#16 erstellt: 24. Dez 2003, 10:39
nur noch ca. 180 Stück...macht ja auch nicht sooo viel Sinn ohne Plattenspieler.Also wenn jemand ´ne Excel-Liste möchte...
tjobbe
Inventar
#17 erstellt: 24. Dez 2003, 10:49
müßten noch so ca. 200 sein, wobei halt viel dabei was nie auf CD erschienen ist/ erscheinen wird ....

so ca. 200 Stück hatte ich ab ende der 80er schon aussortiert (allerdings bereue ichs jetzt schon fast wieder....)

Cheers, Tjobbe
turntable_87
Stammgast
#18 erstellt: 24. Dez 2003, 11:35
Hab keine !!!
timmkaki
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 24. Dez 2003, 12:28
Du dauerst mich
Du armer Wicht ...

Gruß Timm
dr.matt
Inventar
#20 erstellt: 24. Dez 2003, 12:47
So um die 300 LP´s werdens wohl jetzt sein, wobei Anfang der 90´er von mir cirka 150 Platten aussortiert wurden .
Oh mein Gott, was waren da für Raritäten dabei (es ärgert mich!!! )

Ps: Kieler, wie war das mit der Liste ?


Matt
Denonfreaker
Inventar
#21 erstellt: 24. Dez 2003, 16:02
so um die 200 /240 werden es schon sein (zu wenig seit sie zu zahlen!)

Momentan sind es meist dvd's die ich kaufe!
DuDe
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Dez 2003, 22:48
Hmmm...über den Daumen 230-250 würd ich meinen....meist neues Zeug... 40 % Flohmarkt /Ebay Rest Neu vom Händler um die Ecke oder seltener aus nem Promarkt (heisst jetzt anders oder ?) ..wenn ich Musik kaufe dann nur Vinyl..CDs schon lang net mehr... (nix mp3 falls ihr das jetzt denkt)

So dann
gdy_vintagefan
Inventar
#23 erstellt: 24. Dez 2003, 23:11
ca. 250 LPs
ca. 40 Maxis
ca. 180 Singles

Etwa die Hälfte habe ich gebraucht gekauft (ich kaufe auch nur welche, die nicht zerkratzt sind). Ich kaufe auch heute noch sehr gern Schallplatten, auch wenn bestimmte Alben auf CD erhältlich sind.
warpigcat
Neuling
#24 erstellt: 27. Dez 2003, 00:39
Habe ca. 1.800 LP´s. CD´s kommen mir nicht in´s Haus. Bin der LP verfallen sozusagen. LP heißt für mich L ebens
P hilosofie. Zu 90 % gebrauchte Sachen, weil neue Scheiben sehr teuer sind und außerdem gibt es noch genug alten Stoff.
Höre bevorzugt alten Hardrock.


[Beitrag von warpigcat am 27. Dez 2003, 00:40 bearbeitet]
Wraeththu
Inventar
#25 erstellt: 27. Dez 2003, 02:21
momentan ca. 150...und eine Menge mehr CDs.
Da aber CDs an sich immer seltener werden (bei Neuerscheinungen...ich meine nicht die Dinger die nur so aussehehen) und auch bei denen die neu erscheinen die Qualität oft sehr fragwürdig ist werden es wohl demnächst eher wieder Platten werden.
Die Aufnahmequalität vieler Platten aud den 70ern und 80ern im vergleich zu so mancher hingemurkster neuer CD (am besten noch digital übersteuert) ist für mich schon oft faszinierend...auch z.t. die, die aus dem Osten kommen.

Manche meiner Omega-Schallplatten aus Ungarn sind sogar mit Dolby NR aufgenommen und klingen sehr gut und absolut rauschfrei...gibt es eigentlich noch andere Platten die mit Dolby NR aufgenommen wurden?
drbobo
Inventar
#27 erstellt: 27. Dez 2003, 23:24
Hallo,
bis jetzt sind es auch nur so um 120, ist also so wie der Stand von etwa 20 Jahren, seit ein paar Wochen werden es aber wieder mehr
die5katzen
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 30. Dez 2003, 00:02
5000-7000 (keine Ahnung).
ca 300 Pop / rock
ca. 500 jazz
Rest klassik

Anfang 1998: 0
Albus
Inventar
#29 erstellt: 30. Dez 2003, 13:53
Tag,

es sind noch annähernd 900 Platten, davon vielleicht 50 Rock und Jazz, ältere Aufnahmen.

@Wraeththu:
Mit Dolby NR ist auch erschienen unter dem Label Vox, Sämtliche Klavierwerke von Erik Satie, Frank Glazer, Pianist, eine ältere LP-Kassette. Resultat ist ein 'pudriger' Klavierton.

MfG
Albus
ferengi2001
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 30. Dez 2003, 13:56
hatte bisher ca. 350 LP und ca. 50 Maxis

werde aber alle verkaufen, auch den Plattenspieler,

weil seit Jahren nicht genutzt.

Schade eigentlich aber öfters mal was neues ( alle 20 Jahre )

Grüße

Berthold


[Beitrag von ferengi2001 am 30. Dez 2003, 13:57 bearbeitet]
Funkster
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 30. Dez 2003, 17:13
Sollten momentan so um die 1750 12" Vinyls sein.
ca. 750 davon sind LP's. Stilrichtung meist Funk/Soul/R&B von 1975 bis Heute.

Jaja, mein Weibchen guckt schon ganz grimmig. Aber Andere tragen ihr Geld zum Wirt oder woanders hin ;). Mitsingen tut sie dann doch!

Als es noch 200 waren (Normalo-Sammlung aus der Jugend), dachte ich mir, jetzt ist es Zeit, die mal aufzuforsten (Qualität checken, evtl. ersetzen, waschen, neue Innenjüllen, Aussenhüllen usw).
Als ich dann damit anfing, kamen plötzlich (weiss auchnich woher) immer mehr davon an

... und allmälig geht mir zwar der Platz aus, lassen will ich's Sammeln aber trotzdem ned!

@ Berthold
schick mir doch mal 'ne Liste, wenn's soweit ist, ja?


[Beitrag von Funkster am 30. Dez 2003, 17:14 bearbeitet]
hifi-privat
Inventar
#32 erstellt: 30. Dez 2003, 17:23
Hi,

so um die 200 LPs + einige Singles und Maxi-Singles.

Seit Jahren nichts mehr dazu gekommen, aber auch nichts weg - eine der letzten Anschaffungen war die Amiga-Pressung von Tracy Chapman (soll ja so super klingen, ist aber halt doch deutlich hinter der CD).

Bin halt Digitalo der ersten Stunde und werde das auch bleiben (einem kurzen Nostalgieanflug vor ein paar Jahren habe ich noch einige LPs zu verdanken, seit dem ist in dem Regal tiefe Ruhe eingekehrt ;))
Jürgen_M
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 30. Dez 2003, 19:06
Also ich hab ca. 100 LP´s das ist quasi nichts aber mein Spezl Rudi, Luftlinie 400m hat ungefähr (ca. ca.) 3500 - 4000 LP´s.
Querbeet alles auch den Hiasl auf Schellack und was nicht alles.
Maffays erste LP, Beatles (der Wahnsinn) und wisst Ihr mit was der hört???

Ein Drecks Pioneer Spieler mit einem 300 Jahre alten System...
brudy
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 02. Jan 2004, 10:42
Bei mir sind's etwa 2500 Schallplatten. Hab aufgehört zu zählen. Die meisten habe ich second hand gekauft.

CD's kaufe ich aus Prinzip keine, deshalb habe ich nur etwa 700.
Rossy
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 02. Jan 2004, 18:44
Hab so ca.1850 Platten meine Sammlung fängt 1952 an und hört so mitte der 70er auf Blues,Jazz,Beat,Psychodelic.
Schallplatte ist einfach unsterblich, yeahh!!!!!!!!!!!!
Bluesman
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 11. Feb 2004, 22:11
Ich habe bei gut 6000 aufgehört zu zählen,
bin allerdings auch schon mehr als 30 Jahre
Plattenfreak, ging alles loß mit einer geschenkten
Single von Slade, danach habe ich als Schüler im
Plattenladen gejobbt und mich mit Vinyl bezahlen lassen,
in den ´80 und ´90 habe ich bei WOM, BMG, Saturn und anderen Plattenläden und Firmen gearbeitet, da bekommt man dann schneller viel zusammen, und auch günstiger ;-).
Auch heute kaufe ich fast nur Vinyl, CD´s evt. 1-2 im Jahr.
Musikalisch ist fast alles vertreten, mit einem Schwerpunkt auf Blues, Rock ´60 - heute, Reggae.
gdy_vintagefan
Inventar
#37 erstellt: 11. Feb 2004, 23:15
Ich bin zwar auch seit ca. 30 Jahren (schon seit meiner Kindheit) Plattenfan, aber habe "nur" ca. 250 LPs, ca. 180 Singles und ca. 35 Maxis.

Zu Beginn des CD-Booms dachte ich auch, einen Großteil meiner Platten verkaufen zu müssen. Mein damaliger Plattenspieler war auch nicht gerade der beste, eher nur Mittelmaß. Und die Platten aus meiner Kindheit wurden sowieso schon längst von den damals schweren Kristall-Tonabnehmern "gefressen".

Heute stöbere ich gern in Second-Hand-Läden. Aber behalten tue ich nur die Scheiben, auf denen mir mindestens 90% der Lieder gefallen und bei denen der Zustand nicht schlechter als "vg" ist. Beim Rest wird selektiert, auf CD gebrannt, und nur die Lieder werden behalten, mit denen ich auch was anfangen kann. Für mich uninteressante Schallplatten werden dann meistens in "Paketen" bei eBay angeboten.
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 12. Feb 2004, 00:07
Ca 700 Stück (fast ausschließlich Klassik)

Werden aber nicht mehr gehört, weil mein neuer
Verstärker keinen Phono-Vorverstärker mehr hat,
die Nadel des Plattenspielers erneuert werden müsste
etc...



Gruß
Alfred
Arminschen
Stammgast
#39 erstellt: 12. Feb 2004, 08:29
Hallo!

Ich zähle nicht mehr, es sind ca 6 m Stellbreite
aber nur 1 Plattenspieler, noch... .
Es ist ne langsam gewachsene Sammlung (20 Jahre)
Kaufe bei Ebay, Flohmärkte.
Und manchmal kommt dann ein Bekannter und sagt:
Hey Armin, Du hast doch noch einen Plattenspieler, ich hab da noch ein paar Platten rumstehen.

Ach ja, CD's hab ich auch, so 2,5 m, höre ich aber so gut wie nie!
Wenn was rauskommt was mir gefällt, kaufe ich die CD.
Wenn's die Musik dann wirklich Wert ist, wird die Platte gekauft.

Arminschen


[Beitrag von Arminschen am 12. Feb 2004, 08:31 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#40 erstellt: 12. Feb 2004, 10:57
Hi, bei mir sinds ca. 800. Habe vor Jahren auf weiblichen Druck ca. 500 verkauft, als ich mir einen CD-Spieler gekauft habe. Kaufe auch nur ganz selten noch neue dazu, erhalte aber immer mal von Freunden und Kollegen welche geliehen. Schwerpunkt meiner LP-Sammlung: Rock 70er und 80er.
snark
Administrator
#41 erstellt: 12. Feb 2004, 10:59

Habe vor Jahren auf weiblichen Druck ca. 500 verkauft

@silberfux

Wie hast Du das angestellt ? Flohmärkte, ebay ? Wie lange hat es gedauert und hat's auch finanziell wirklich was gebracht ?

so long
snark
aberlouer
Inventar
#42 erstellt: 12. Feb 2004, 11:21
Bei mir sinds ca. 1250 LPs und nur 4 Plattenspieler, wovon 2 im Einsatz sind. Stilrichtung vorwiegend Folk/Folkrock und 70er Jahre Rock. Für die ca. 500 CDs ist meine Frau verantwortlich, ich kaufe so gut wie keine.


[Beitrag von aberlouer am 12. Feb 2004, 11:22 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#43 erstellt: 12. Feb 2004, 16:29
Snark, ich habe 500 LP´s aussortiert, die ich nie oder nicht mehr leiden mochte, und insgesamt an einen Aufkäufer verkauft, der im Hamburger Abendblatt inseriert hatte, für 2 DM / Stück. Da die Platten allenfalls in mittelmäßigem Zustand waren und ich sie ohnehin nicht mehr gehört habe, finde ich das Ergebnis ganz ok. Bei Einzelverkauf hätte ich vielleicht für einzelne Platten einen besseren Preis erzielt, wäre aber mindestens 250 Stück sitzen geblieben und hätte viel mehr Zeit investieren müssen. Heute tut es mir dennoch leid, dass ich überhaupt verkauft habe.
bicilindrico
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Feb 2004, 16:34
ca. 120 Stück, mehr als die Hälfte aus vor-CD-Zeit aus alten Tagen (habe erst 1991 meinen ersten CDP gehabt) und der Rest seit ein paar Monaten, seitdem ich wieder einen Plattenspieler habe.
snark
Administrator
#45 erstellt: 12. Feb 2004, 16:56
@silberfux

Genau so eine Lösung hatte ich befürchtet Ist doch irgendwie traurig, wenn man die guten Teile so raushaut, ohne dass es sich wenigstens lohnt. Ich kann mich von meinen auch nicht recht trennen, so stehen sie halt traurig im Keller ...

so long
snark
eckinrw
Neuling
#46 erstellt: 12. Feb 2004, 21:41
Na ja, so ca. 3500 werden es bei mir schon sein(noch viel zu wenig-man weiss ja nicht, was man noch hören soll ).
Meine Lebensgefährtin stellte mich vor die Entscheidung: sie oder die Musik!
Tja, meine Plattenspieler und die Platten hab´ich noch !

Vinylige Grüße
Ecki
klingtgut
Inventar
#47 erstellt: 12. Feb 2004, 21:49
Hallo,

bei mir werden es insgesamt so 300 Stück sein,leider noch nicht so viele wie manch anderer.Dafür aber demnächst eine Plattenwaschmaschine

Viele Grüsse

Volker
Texter
Stammgast
#48 erstellt: 13. Feb 2004, 07:43
50 Vinyls und 70 CDs. Muss zugeben, dass man bei CDs viel schneller verleitet wird, minderwertige Alben zu kaufen. Bei Vinyl kauft man nur herausragende Sachen, die man dann ewig hat. Vinyls sind wertbeständiger, uriger und man erfreut sich mehr dran: In der Sammlung blättern, Scheibe auspacken, auflegen. Ich höre viel Electronica, 80er, Indiepop and -rock.

Kaufe vorwiegend Gebrauchte (bei eBay). Neue (elektronische Schmankerls) kaufe ich bei diversen DJ-Onlineshops. Davon gibt es ja genug :-)
Mallias
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 13. Feb 2004, 08:13
Hi
3000 in Griechenland und ca. 900 hier alles Vinyl. CDs zellen nicht die musten so um die 150, 200 sein. Viel NAXOS dabei.
Stillrichtingung, Blues, Rock, Metal, Jazz, Clasic, Free Jazz. Drei Plattenspiele, zwei davon in Deutschland.

Analoge Grüße
Rocki
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 13. Feb 2004, 11:19
ungefähr 1500
(habe gerade 20 neue ECM-Platten bei jpc erstanden)
ca. 50 Jazz und Pop,
Rest Klassik
Skodi
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 15. Feb 2004, 22:31
Hallo
Meine Sammlung dürfte so um die 300 Platten sein wenn ich alles zusammen zähle(LPs ,Maxis ,Singels).Habe vor etwa 20 Jahren angefangen und die habe ich heute noch.Muß sagen das ich aber sehr selten höre da vieles dabei ist das nicht mehr so ganz meinem Geschmack entspricht.
Werde sie aber behalten, sollen mein Nachkommen ja auch was haben über das sie schmunzeln können.
ciao Skodi


[Beitrag von Skodi am 15. Feb 2004, 22:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vinyl Härtetest
Macek am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  17 Beiträge
Vinyl auf CD, welche Geräte
ugoria am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  34 Beiträge
Vinyl auf CD / Wie ????
k1200rs am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  15 Beiträge
längste plattenseite eurer sammlung?
kelux am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  4 Beiträge
Vinyl im Web???
sentellion am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  5 Beiträge
belastbarkeit von vinyl
fjmi am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  14 Beiträge
Vinyl-Neuling braucht Rat
Dennis50300 am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  28 Beiträge
Vinyl Neuling Erstkauf
elchupacabre am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  12 Beiträge
180 gramm vinyl auswirkungen?
zurückzuvinyl am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  11 Beiträge
Meine Vinyl Geschichte.
Ungaro am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  88 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.481