Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


platten abspielen mit bose wave system

+A -A
Autor
Beitrag
enrique_keller
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2007, 21:39
hallo liebes hifi-forum,

ich hab ein problem:
ich besitze das bose wave, will aber jetzt schallplatten hören (hab unter anderem eine schöne alte sabbath platte) und wollte mir eine plattenspieler kaufen, der aber nicht so teuer sein soll, da ich ja nicht so oft hören werde. ich hatte gedacht, dass ich mir das american audio ttd 2400 kaufe, da ich über das nichts schlechtes gehört habe.
als hifi newbie stellt sich mir aber die frage, ob diese konstellation funktioniert, wenn ich einfach über ein chinch to 3,5 klinke kabel in den bose gehe?

enrique

PS: ich bin neu hier also habt nachsicht
hf500
Moderator
#2 erstellt: 29. Nov 2007, 22:09
Moin,
willkommen im Forum.
Grundsaetzlich geht das, der Plattenspieler braucht aber noch einen Entzerrer-Vorverstaerker,
da der Bose keinen Eingang fuer magnetische Tonabnehmer hat.
Ein Plattenspieler ohne Haube ist aber eine schlechte Idee, die Dinger sind staubempfindlich.
Fuer DJs mag das angehen, fuer den Hausgebrauch sollte der Plattenspieler eine Haube haben.

73
Peter
enrique_keller
Neuling
#3 erstellt: 29. Nov 2007, 22:27
vielen dank an peter für die antwort.

das mit der haube klingt einleutend.

gibt es im preisbereich um die 100 euro einen plattenspieler mit entzerrpreamp?

enrique

edit: ist reloop RP-300 hifi preamped zu diesem zweck zu gebrauchen?


[Beitrag von enrique_keller am 29. Nov 2007, 22:45 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Nov 2007, 15:24
Moin,

dann lieber ohne Haube!

Das ist Schrott. (meine Meinung)

Schau lieber nach etwas gebrauchtem, da bekommst du eher ordentliche Qualität für dein Geld.

Den Phonovorverstärker gibt´s ab ca 20 Euro neu.
(im Falle eines defekten Systems (Tonabnehmer, Nadel) nochmal etwa 20-30 Euro dazurechnen)

Der Plattenspieler muss für das Bose Gerät ja kein High End sein, aber über die Billigdinger aus Vollplastik, ärgerst du dich schon beim Anfassen.
(es knarzt und klappert uns sieht sch...lecht aus)

Ein hübscher Dual oder ein guter Japaner mit Direktantrieb (z.B. Technics) sollte gebraucht in ordentlichem Zustand für etwa 50 Euro zu bekommen sein.

Plus Phonovorverstärker und im Notfall ein neues System/ Nadel, kommst du mit 100 Euro also hin.

Solide Qualität zahlt sich am Ende immer aus, und die kannst du neu zu dem Preis nicht bekommen.

Hier im Forum werden auch mal günstige Einsteiger- Dreher angeboten.

Schau doch mal nach.
(bei Eb a Y ist das Risiko gross, dass nur Trümmer ankommen, evtl. selbst abholen)

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schellack Platten abspielen
Daniel90 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  22 Beiträge
Brummen beim Platten abspielen.
Bumbilo am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  21 Beiträge
Abspielen
Daniel90 am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  4 Beiträge
Schabende Geräusche beim Platten abspielen
tanksandrums am 27.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.04.2003  –  5 Beiträge
Schadet das abspielen welliger Platten der Nadel/dem System?
Slashfan am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  10 Beiträge
Tangentialtonarm - Platten von innen nach außen abspielen?
medikit am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  13 Beiträge
Von anderen Plattenspielern zerstörte Platten abspielen?
mr_lautsprecher am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  8 Beiträge
Probleme mit zwei Platten
Energy1957 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  50 Beiträge
Stereo Platten Mono abspielen?
wimbel5 am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  13 Beiträge
Nass Abspielen
HECQ21 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.812