Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatznadel für Tonabnehmersystem SHURE V-15 TYPE III gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
chamaelion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Dez 2007, 20:52
Hallo an alle,

habe einen sehr gut erhaltenen 1019 für 30,00 Euro erstanden. Läuft im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert, absolut lautlos, und ist untenrum auch wie ladenneu.

Nur....vom nachgrüsteten V-15 III (Super Track Plus) des Vorbesitzers ist ihm die Nadel abgebrochen.

Habe jetzt nach intensiver Suche im www langsam die Faxen dicke, da es anscheinend nur noch Repliken aus der Schweiz oder Japan gibt, ohne das man irgendeinen Hinweis auf die Qualität der Nachbauten erhält.

Vielleicht hat von euch jemand noch eine originale Ersatznadel oder eine wirklich gute Empfehlung parat.

Gruß von Ulli


[Beitrag von chamaelion am 06. Dez 2007, 20:54 bearbeitet]
chamaelion
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Dez 2007, 22:12
He Leuts...

ich bin doch sicherlich nicht der einzige Analoge mit einem V-15 III.....

chamaelion
Soulific
Stammgast
#3 erstellt: 06. Dez 2007, 23:11
Hallo Ulli,

du bist ganz sicher nicht der einzige mit einem V-15 III, aber genau das ist ja das Problem. Zu viele Leute brauchen Nadeln. Originale Shure VN35 und Dual DN 352 sind nur noch selten zu bekommen. Da hilft es nur die Suche bei Ebay zu speichern und zu warten. Wenn dein Nadelträger noch in Ordnung ist könntest du die Nadel retippen lassen, sprich einen neuen Diamanten einkleben lassen, was wohl zu teuer wird.
Ich kenne die Huco Nachbaunadeln und die sind furchtbar, ebenso die von Tonar. Bei Ebay verkauft William Thakker aber auch hochwertigen Ersatz, der kostet inkl. Versand 38,50€.
Vielleicht fragst du nochmal da nach.

Lieben Gruß,
Sebastian
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Dez 2007, 23:18
Moin Chamaelion,

Ich habe leider noch nie die Originalnadel gehört, nur Nachbauten.

Es gibt bei Aswo Nachbauten, die den billigen "Schweizern" entsprechen dürften.
(hergestellt wohl eher in China...)

Mir gefällt der Klang sehr gut.
(Die Auflagekraft sollte allerdings etwa bei 1,7 Gramm liegen, sonst verzerren kritische Passagen leicht)

Es gibt aber bei einigen Händlern noch andere Nachbauten mit unterschiedlichen Schliffen.
(die Billigen dürften konisch sein, evtl. aber auch elliptisch)

Bei Aswo kosten die einfachen Nadeln ca 25 Euro plus MwSt plus Versand.
(allerdings nicht für jeden zugänglich)

Die günstigsten angebotenen Nadeln im Netz liegen drüber.
(ca40 Euro plus Versand)

Ich denke, dass es bei allen Billignachbauten grosse Exemplarstreuungen gibt.

Daher ist eine konkrete Aussage schwierig.

Meine beiden Aswo Nadeln klingen für meine Ohren aber gleich. (gut)

Hoffe, das hilft wenigstens etwas.

Das Risiko ist wohl relativ gering.

Gruss, Jens


Edit:

Hmmm, war zu langsam


[Beitrag von rorenoren am 06. Dez 2007, 23:21 bearbeitet]
torbi
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2007, 09:23
Hi,
bei www.schallplattennadeln.de gibt es einen VN35MR-Nachbau für stolze €89, sehr gut.
Dann gibt es bei JICO sehr gute Nachbauten, vor allem die mit SAS-Schliff ($97) sind sehr gut. Manche sagen, die sei besser als die Originale.
Ich hab die beiden im Vergleich zu Originalnadeln gehört. Können mithalten, meiner Meinung nach.

Viele Grüße,
Torben
doppelkopf0_1
Stammgast
#6 erstellt: 07. Dez 2007, 10:40
Moin.

Bei Ebay US gibts manchmal Originalnadeln , aber nicht billig.

Gruß , Dirk.
chamaelion
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Dez 2007, 12:27
Hallo an alle,

Torbi: Die Schallplattennadel hat mir eine e-mail mit einem Angebot von 38,90 Euro für eine gute Nachbaunadel geschickt.

Komisch jetzt mit dem deutlichen Preisunterschied......

Aber danke für den Hinweis!!

Alle anderen Hinweise bringen mich bei meiner Suche auf jeden Fall weiter. Danke dafür!!!!

Letzte Frage: Welcher Nadelschliff ist eigentlich der "bessere"???????

Gruß von Ulli
pet2
Inventar
#8 erstellt: 07. Dez 2007, 13:31
Hallo,

ist zwar eigentlich nicht die Frage, aber ich möchte doch mal darauf hinweisen :
Der Dual 1019 hat einen recht kurzen Tonarm.
Dadurch ergibt sich ein recht hoher Spurwinkelfehler.
Dual hat den 1019 auch nur mit Systemen ausgeliefert, die einen sphärischen Nadelschliff hatten.
Erst beim Nachfolgemodell 1219 mit deutlich längerem Tonarm, gab es mit dem Shure M 103-E auch ein System mit elliptischer Nadel, gegen Aufpreis.
Ich würde an einen 1019 eher ein neues System mit sphärischer Nadel montieren.
Je nach Geldbeutel bietet sich zb. ein Shure M 35X, Nagaoka MP 10 oder auch ein Denon DL-103 an.
Ich habe bei meinem 1019 verschiedenste Systeme getestet.
Ein im Nadelschliff dem Shure V 15-III vergleichbares Shure M 103-E hat mir überhaupt nicht gefallen.
Bessere Erfahrungen habe ich mit einem Denon DL-60, einem AT 12, einem Excel QD-700C, einm Philips 400 und diversen anderen historischen Systemen mit sphärischer Nadel gemacht.
Zur Zeit habe ich ein Pioneer PC-3MC, ein Highoutput MC mit sphärischer Nadel, montiert.

Gruß

pet
chamaelion
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Dez 2007, 14:25
Hi pet,

danke für deine Hinweise und persönlichen Erfahrungen mit den Systemen für deinen 1019.

Ich habe alternativ vom Verkäufer auch noch das vorher installierte System (Shure M91 MGD mit Ersatznadel für EPS 270(keine Ahnung was das heißt)erhalten.

Nur...das nachgerüstete Modell V-15 III hat hinten keine Steckkontakte, sondern ist mit den Kabeln verlötet.

Und im Headshell oben sind die Kontakte eingebaut.

Würde also um ein neues Headshell nicht herumkommen, oder mache ich da einen Denkfehler???

Insofern wäre es auch nicht so einfach, beide Systeme gegeneinander zu hören, auch mit Nadeln von unterschiedlichem Schliff. Für das V-15 III werden eh nur noch elliptische angeboten.

Gruß von Ulli
pet2
Inventar
#10 erstellt: 07. Dez 2007, 14:43
Hallo,

hinten verlötet hört sich wirklich übel an.
Unter den Umständen würde ich es tatsächlich zunächstmal mal mit einer "sphärischen" Nachbaunadel versuchen.
Hat den netten Nebeneffekt, daß sie sicher auch die günstigsten sind.
Eine weitere TK 11 oder TK 12 (so heißen die Dinger), ist sicher nie verkehrt.
Allerdings sind diese nicht mehr neu erhältlich und gebraucht deshalb recht begehrt.
Da würde ich im Dual-Board mal eine Suchanzeige starten .
Wenn du schon mal dort bist, kannst Du über die Suche mal herausfinden, welche Systeme schon am 1019 getestet wurden.

Gruß

pet
chamaelion
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Dez 2007, 15:40
Hi pet,

ist ein TK 12, und ein zweites Headshell vielleicht nicht die schlechteste Idee....denke ich jetzt mal...

Wenn Du wüßtest, wieviel ich bereits im Board gesurft bin....irgendwann stellt man dann doch die Suchfunktion ein, und hilft sich mit einem neuen Thema.

Nicht weil zu faul, sondern weil zu müde vom lesen....

Gruß chamaelion
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eure Erfahrungen mit Ersatznadeln für Shure V-15 Type III Tonabnehmersystem gefragt
chamaelion am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  6 Beiträge
Ersatznadel für Tonabnehmer Shure V 15 Type 4
bmwboxer am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  2 Beiträge
Ersatznadel für Shure V15 III L-M gesucht
Geraldo am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  5 Beiträge
Welche Nadel für SHURE V-15 TYPE III
Ratchet_Clank am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  4 Beiträge
Nadel für Shure V 15 III
Kallewirsch am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  326 Beiträge
Ersatznadel
wowo.schmidt am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  3 Beiträge
Shure V 15 III
achim96 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  23 Beiträge
shure v 15-III
decca41 am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  10 Beiträge
Ersatznadel: Shure V15 III.
fencki am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  2 Beiträge
Ersatznadel Shure V 15 IV
Themajoco am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Muse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedmywood
  • Gesamtzahl an Themen1.345.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.952