Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummen bei Thorens TD 318

+A -A
Autor
Beitrag
saabfahrer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2008, 18:40
Hallo,

nachdem mir hier kürzlich schon mal sehr schnell geholfen wurde, noch eine Frage:

Ich habe kürzlich eine TD 318 in sehr gutem Zustand erstanden und er lief auch schon ganz gut. Aber gestern hatte ich eine eigenartige Situation. Am vormittag hatte ich noch Platten gehört, alles ganz normal. Als ich dann abends wieder Verstärker und Thorens einschaltete kam beim Umschalten auf Phono ein lautes Brummen und die Platte war fast nicht zu hören. Als erstes habe ich natürlich die Erdung am Verstärker überprüft, die saß fest und ich konnte auch keine Änderung herbeiführen. Auch die Überprüfung des Chinchkabels brachte keinen Erfolg. Zu allerletzt nahm ich in meiner Verzweiflung das Netzteil aus der Steckdose und steckte es lediglich neu ein und siehe da, das Brummen war weg, alles wieder OK.
Hat dafür jemand eine Erklärung? Ist jetzt da etwas defekt, oder kann ein evtl. schlecht eingestecktes Netzteil das Brummen verursachen? Vielen Dank schon mal für hoffentlich kommende Antworten.

Gruß an alle
Ludwig
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 02. Jan 2008, 10:56
Hallo!

Ich denke nicht daß etwas beschädigt ist, vielmehr dürfte dein Steckernetzteil, -wie schon von dir vermutet-, einen schlechten Kontakt mit dem Netz gehabt haben.

MFG Günther
pioneeer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Jan 2008, 15:28
Moin,
scheint ein Wackler gewesen zu sein
Immer bei solchen Ereignissen zuerst den richtigen Sitz des Nadelträgers im System prüfen, dann schauen ob alle Headshellkabel guten Kontakt haben.
Gruß Michael
morak
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Jan 2008, 02:56
Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
Zusätzlicher Tipp:
Hochwertige Steckdosenleiste benutzen. Ich hatte da auch mal ein Problem mit den Kontakten bei einer Billigen.

MfG morak

PS: Habe auch einige SAABs hinter mir. 96er, 900er, 9000CS.
Kann ich mir im Moment aber nicht leisten. Sonst führe ich wieder nen 9000er mit der 2.3l Maschine
Bist du auch im SAAB-Forum aktiv ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 318 Störgeräusche
wolkenlos am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  15 Beiträge
thorens td-318
toosh am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  8 Beiträge
Thorens TD 318 - einige Fragen
Hauke87 am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  8 Beiträge
Thorens TD 318: Antriebsriemen / Geschwindigkeit
wolfHH am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  15 Beiträge
thorens td 318 endabschaltung, HILFE
vinyladdict am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  3 Beiträge
Thorens TD 318 macht Schlaggeräusche
fg-l am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  9 Beiträge
Endabschaltung beim Thorens TD 318
Paco2 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  4 Beiträge
Thorens TD 318 und Drehzahlregelung
saabfahrer am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  9 Beiträge
Thorens TD 318, Anti-Skating-Gewicht
jezebel-boy am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  3 Beiträge
Thorens TD 318 (mit TP21?) Antiskating Verwirrung.
maso82 am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.06.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.203