Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
ashrai
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2008, 14:39
Ich bastele gerade eine kleine, günstige Anlage für eine Freundin von mir (Studentin, pleite). Nun haben wir noch ca. 100€ für einen Plattenspieler über. Es geht darum, dass sie ihre Plattensammlung wieder anhören möchte.

Was würdet ihr denn da empfehlen? Oder hat vllt noch jemand einen übrig? Ich möchte nicht irgendeinen Ramsch auf Ebay kaufen, so gut kenne ich mich dann doch wieder nicht mit Plattenspielern aus, um das gut einschätzen zu können.

Wäre dankbar für eure Hilfe.

//edit:
Weiterhin könnte ich günstig einen Fine Arts R3 bekommen, wie schauts aus? weiß jemand, ob der was taugt? Ich finde im Netz kaum Infos, suche aber auch erst seit 5 Minuten. Da steckt Marantz-Technik drin, oder?


[Beitrag von ashrai am 05. Sep 2008, 14:51 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2008, 15:02
Hallo,

hier ist ein schöner Dreher: http://cgi.ebay.de/w...parms=tab%3DWatching

Ist kein Technicsnachbau. Solides, schweres Holzchassie. Riemenantrieb. Hab ich selbst, klingt einwandfrei.

Wie bei allen gebrauchten muss warscheinlich der Riemen und der Tonabnehmer, zumindest aber die Nadel erneuert werden.

Aus eigener Erfahrung kann ich als TA den Ortofon 2M red oder blue empfehlen. Ein örtlicher Sherwood Händler empfielt den Shure M97

Gruß
Bärchen
ashrai
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Sep 2008, 15:08
Danke für deine schnelle Antwort. Wie teuer kommt mich der Plattenspieler wahrscheinlich bzw. sprengen wir dann nicht das Budget recht fix?
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 05. Sep 2008, 15:11
hallo,

Ich würd euch mal empfehlen das du mal auf ein paar flohmärkten guckst da kann man schon gute sachen finden oder eben bei ebay wobei ich eher zu älteren gebrauchten geräten greifen würde

mfg Fritz
ashrai
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Sep 2008, 15:13
Ja, Ebay passt ja und der Vorschlag vorher war ja sehr gut. Allerdings nützt es nichts, wenn ich über Flomärkte streife, da ich mir nur Scheisse verkaufen lassen würde. Ich hab zwar n Haufen Platten, kenne mich mit der Technik und welches der alten Geräte gut ist, leider gar nicht aus.

Deswegen lieber Ebay-Vorschläge.
killnoizer
Inventar
#6 erstellt: 05. Sep 2008, 15:28
. . . aber Mädchen finden einen vollautomatischen Plattenspieler total toll !

Meine Freundin hat nämlich auch seit 3 Monaten den Analogvirus , und sie liebt ihrne 30 Jahre alten SONY über alles !

Hat auf ebay 25,- gekostet , 50,- der Tonabnehmer .
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 05. Sep 2008, 15:29
schau mal bei ebay nach thorens oder dual da kannst ned viel falsch machen musst aber glück haben das du einen erwischt und wegen des flohmarkt kann man ja schon wenn man sich das teil anschaut ein bild machen z.B. das Gewicht welches Material z.B. obs nur son windiges Platik ding is oder doch eher massiv
un riemen und nadel kann man ja billig ersetzten falls das dan n nix mehr sein sollte...und wenn du glück hast erwischt du was zwischen 10-20euro das nicht schlecht ist

mfg Fritz
ashrai
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Sep 2008, 15:38
Okay, vielen Dank. Dann suche ich mal danach.

//edit:
Taugt ein Sony PS-X 35 was?


[Beitrag von ashrai am 05. Sep 2008, 15:50 bearbeitet]
hammermeister55
Stammgast
#9 erstellt: 05. Sep 2008, 16:41
Hallo,

die PS-X35 ist zu leicht, ein Plastik-Bomber.

MfG

Rüdiger
ruedi01
Gesperrt
#10 erstellt: 05. Sep 2008, 16:54
In der Bucht gibt es haufenweise Dual CS 505-3.

Ein solider Mittelklassespieler, der meist für 60 bis 80 € weggeht. Evtl. noch ein neuer Riemen, der liegt so bei rund 12 bis 15 € und ggf. eine neue Nadel. Wenn ein Ortofon OM dran ist, kostet eine neue Nadel rund 30 €.

http://www.williamth...0-13-80_p1725_x2.htm

Gruß

RD
ashrai
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Sep 2008, 17:34
@Hammer:
Danke! Dann fällt der raus

@Ruedi:
Okay, dann schaue ich mal nach dem. Das sprengt zwar ein wenig das Budget, aber vllt hab ich ja Glück.

=)
ruedi01
Gesperrt
#12 erstellt: 05. Sep 2008, 17:39
ashrai schrieb:


Okay, dann schaue ich mal nach dem. Das sprengt zwar ein wenig das Budget, aber vllt hab ich ja Glück.


Geduld, man braucht vor allem Geduld!

Und natürlich ein bisschen Glück!

Gruß

RD
ruedi01
Gesperrt
#13 erstellt: 05. Sep 2008, 17:47
...hier sind mal ein paar Beispiele aus der Bucht, die ich für gut und preiswert halte:

http://cgi.ebay.de/P..._trksid=p3286.c0.m14

Der 506 ist mit dem 505 technisch verwandt.

http://cgi.ebay.de/D..._trksid=p3286.c0.m14

auch wieder ein 5er...

http://cgi.ebay.de/D..._trksid=p3286.c0.m14

noch ein 5er...

http://cgi.ebay.de/D..._trksid=p3286.c0.m14

noch einer...

http://cgi.ebay.de/D..._trksid=p3286.c0.m14

der 1246 ist technisch verwandt mit dem 5er...

Du siehst, es ist genug da!

Gruß

RD
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 05. Sep 2008, 17:48
Hallo,

ob Du mit dem 8550 das Budget sprengst bleibt abzuwarten.

Frage mal beim Verkäufer an, ob der Riemen in Ordnung ist und welcher TA montiert ist. Evtl brauchst Du dann zur Sicherheit nur die Nadel tauschen und bleibst gerade noch im Budget. der 8550 geht meist für 40-70 Euro weg.


Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 05. Sep 2008, 17:55 bearbeitet]
Macianernicole
Stammgast
#15 erstellt: 05. Sep 2008, 18:53
Der 521 sieht ja recht lecker aus . Ziemlich schier das teil ich würde mich auf den Konzentrieren!!!!
Metal-Max
Inventar
#16 erstellt: 05. Sep 2008, 18:56
Man bekommt auch etwas dickere Dual zum günstigen Kurs. Ich hab diese Woche einen 621 ersteigert, wo einzig und allein die Automatik defekt war, welche ich schon wieder repariert habe. Hab 40 Schleifen gelatzt.
dobro
Inventar
#17 erstellt: 05. Sep 2008, 19:27
Hallo ashrai,

ich selbst könnte eine Universum F2001 anbieten. Er ist ein Direktantrieb mit Quartzsteuerung, Halbautomatik und ist mit einem neuwertigen OMB-10 ausgestattet. Da er noch einen DIN-Stecker hat, ist ggf. ein Adapter für weniger als 10 € schnell beschafft. Ich möchte für das gute Stück 60 € zzgl. Versand, also 69,90 inkl. Da gerade jemand abgesprungen ist, wäre das Gerät sogar noch verpackt.

Alternativ könnte ich noch
- einen Telefunken S400 mit brauchbarem Shure 75 für ebenfalls 60 € zzgl Versand und
- einen Thorens TD 280 mit Linn K5 für 100 € - eigentlich zzgl. Versand (ist aber verhandelbar) - System müsste dann und wann neu
vermitteln. Ein Kollege von mir möchte nämlich seine Sammlung verkleinern

Ansonsten wäre der 521 aus dem o.g. Angebot wirklich hübsch. Allerdings haben die Dual-Dreher hin und wieder Probleme mit der Automatik, nur als Hinweis. Einen neuen Riemen und ein neues System würde ich auf jeden Fall mit einplanen, da wird eine Menge behauptet.

Gruß
Peter


[Beitrag von dobro am 05. Sep 2008, 19:34 bearbeitet]
Blechdackel
Stammgast
#18 erstellt: 07. Sep 2008, 07:10
Zum Grundig Fine Arts R 3.
Der ist Baujahr 1993 - 94. Ehemaliger Neupreis 699 DM und eine Grundig-Eigenentwicklung.
2 mal 150 Watt Musikleistung an 4 Ohm.
RDS-Radiotext. Phonostufe ist wahrscheinlich ähnlich gut wie beim R 1.
Besonders komfortabel mit System-FB zusammen mit einem CD-Spieler der gleichen Serie(wegen der besonderen Optik) oder einem Philips oder Marantz-CDP aus der gleichen Zeit(gleiches FB-Infrarotsystem)

Ich habe den kleineren R 1, 1994 neu gekauft und bin mit dem schon sehr zufrieden.

Heiko
ashrai
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Sep 2008, 11:53
@Dobro:
Das hört sich ja gut an. Ich halt mal Rücksprache und sage dann bescheid. =)

@R3:
Vielen Dank für die Infos! =)
krossi
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Sep 2008, 12:06
Wenn du noch suchst, dann kann ich dir einen schönen Saba 900 anbieten. Das ist ein Halbautomat mit Tonarmrückführung und einem Shure M95 System, das in gutem Zustand ist.

Das Gerät klingt sehr erwachsen und sieht gediegen aus. Es war mal das Topmodell. Kosten soll es 50,- Euro.

Gruß, Klaus
dobro
Inventar
#21 erstellt: 08. Sep 2008, 14:32
Hallo ashrai,

für den Universum hat gerade jemand Interesse angemeldet. Ich werde heute noch mit ihm sprechen und klären, ob er das Gerät tatsächlich möchte oder nicht, nur so zur Info. Die anderen Geräte stehen nach wie vor zur Verfügung. Ggf. bekomme ich sogar noch einen Dual CS 721 für etwas über 100 € rein, welches ich ggf. an dich weiterleiten könnte.

Gruß
Peter
ashrai
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Sep 2008, 14:48
Alles klar. Den Dual inspiziere ich dann auch mal sicherlich näher.
dobro
Inventar
#23 erstellt: 08. Sep 2008, 19:29
Hallo,

hier ein paar Bilder des Thorens TD 280







Das Linn K5 hat ca. 100-150 Stunden gelaufen. Es sind zwei Kratzer am Gehäuse und die Haube könnte ein Politur vertragen. Ansonsten ist alles o.k. Da der Thorens mit dem genannten System ausgeliefert wurde, hat auch der nicht mehr als max. 150 Stunden gelaufen.

Gruß
Peter
ashrai
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 10. Sep 2008, 10:36
@all:
Danke für eure Hilfe! =)

@dobro:
Deal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
plattenspieler bis 100?
Dirty_Harry1 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  32 Beiträge
Plattenspieler?
Norderstädter am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  10 Beiträge
Plattenspieler unter 100?
lupa am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  12 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler bis 100?
Joey_Martoni am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  11 Beiträge
Kaufempfehlung für alten Plattenspieler bis 100??
Zischga am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  16 Beiträge
plattenspieler
crixxx am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  9 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Plattenspieler wieder schön machen
rocknroll1975 am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2013  –  6 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 100?
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  53 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual
  • Thorens
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026