Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anfänger sucht Plattenspieler bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Joey_Martoni
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2011, 21:09
Hallo

Zuerst möchte ich gleich einmal erwähnen, dass ich lediglich einen Plattenspieler suche, mit dem ich meine vllt. 10 Stück (werden wahrscheinlich mal mehr) Platten gelegentlich anhören kann. Zurzeit sind sie leider nur Deko (zum Teil waren es Geschenke), möchte sie nun aber endlich auch einmal anhören. Und ja, ich bin mir bewusst, dass ich für max. 100€ kein Hifi-Equipment bekomme und damit auch keinen wahnsinns Sound, aber dass will ich auch gar nicht

Da ich mich mich Verstärkern, Vorverstärkern, Anschlüssen und so ÜBERHAUPT nicht auskenne (okay, ich weiß zumindest was ein Cinch-Kabel ist aber das war es auch schon xD), sollte so viel wie es geht gleich integriert sein (vllt eine Komplettanlage ?? http://cgi.ebay.de/D...&hash=item483fb32db6 [nur mal so als Beispiel]).

Oder doch mehreres einzeln kaufen? WIe gesagt, ich besitze halt weder verstärker oder sonstiges, also müsste ich alles neu kaufen - geht das um das Geld? Das einzige was ich habe sind ganz gute (für meine Ansprüche) Teufel Boxen Concept C200, aber denke nicht, dass man das irgendwie verbinden kann :/

Wäre froh wenn jemand einem totalen Neuling ein paar TIpps oder sogar konkrete Beispiele zeigen könnte, denn ich blicke bei diesem Thema nicht ganz durch (Platten waren nicht meine Generation )

LG
J.Bond
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Mrz 2011, 06:30
Das wird schwierig werden für das Geld.

Lies dir mal das hier durch, da konnte
geholfen werden.

http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=12668
J.Bond
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Mrz 2011, 06:35
Deine verlinkte Auktion hat ein Keramiksystem
als Abtaster. Damit möchte ich meine Platten
nicht wirklich quälen!
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 28. Mrz 2011, 06:43
Hi,

schau' doch mal hier im Bietebereich.

Z. B. hier (evtl. ist ja der PS auch einzeln zu haben :)).
Oder hier.

Grüße
Frank
J.Bond
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Mrz 2011, 06:51
Der eine Dreher geht aber doch nicht oder?

Für einen Anfänger eher nicht das richtige.
dobro
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2011, 08:05
Hallo,

schaue doch einfach mal bei ebay-kleinanzeigen. Ggf. hat jemand aus deiner Region inseriert und könnte dir ggf. beim Aufbau helfen. Hier ein Beispiel:

http://kleinanzeigen...-hi-fi-turm/23626759

oder hier:

http://kleinanzeigen...0-anthrazit/23624833

Vielleicht noch eine neue Nadel für das System und es könnte dann schon einmal los gehen.

Hier mal ein Plattenspieler - Nadel wechseln und gut isses. Dazu müsstest du dir noch einen Verstärker besorgen mit MM(Phono)-Eingang:

http://kleinanzeigen...ttenspieler/23606372

oder hier:

http://kleinanzeigen...lbausteinen/23601951

usw. usw.

Gruß
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 28. Mrz 2011, 13:04
Ja, gibt einen Plattenspieler bis 100€ der sowohl neu, als auch "grad noch so brauchbar" ist.

http://www.idealo.de...-img-stage-line.html

Der hat einen Phono-Vorverstärker eingebaut. Könntest du also einfach an dein Teufelsystem über Cinch (Rote/Weiße Buchsen) anschließen.


Oder doch mehreres einzeln kaufen? WIe gesagt, ich besitze halt weder verstärker oder sonstiges, also müsste ich alles neu kaufen - geht das um das Geld?


Nicht so wirklich - zumindest wenn man keine Museumsstücke sich in die Wohnung stellen möchte. - Für Regallautsprecher, nen Stereoverstärker und Plattenspieler solltest du bei solider Gebrauchtware schon insgesamt 300€ einplanen. Da bekommt man dann aber auch schon "was gscheids".
Joey_Martoni
Neuling
#8 erstellt: 28. Mrz 2011, 17:46
Zuerst mal danke für die zahlreichen Antworten

@J.Bond: Ja, ich weiß, ist kein riesen Budget für soetwas, aber sollte ja nur was zum gelegentlichen Hören sein - aber danke für den Link und das Angebot

@Hüb': Leider nicht genau das was ich suche - zu viel Schnickschnack den ich nicht brauche (Laufwerke für Kassetten und CD's ), will nur PS+eingebauter Verstärker+Boxen, aber trotzdem danke

@dobro: Danke für den Tipp mit den ebay-Kleinanzeigen, aber den Service gibt es leider hier nicht in Österreich

@Detektordeibel: Sieht nicht schlecht aus das Teil, aber ich denke nicht, dass ich allgemein meine Anlage dort anschließen kann - http://www.teufel.de/pc-lautsprecher/concept-c200usb.html - was meinst du?

Lg
lunatic303
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2011, 17:56
Hi,

das Concept 200 hat doch einen Subwoofer mit integriertem Verstärker, oder täusche ich mich da? Das Teil sollte eigentlich mind. 1x Cinch-in haben. D.h. Du benötigst eigentlich nur einen Dreher, entweder mit integriertem Vorverstärker oder Vorverstärker separat. Da müsste für €100.- schon was gehen. An Deiner Stelle würde ich mir einen direktgetriebenen Technics für max. €60.- aus der Bucht (oder aus dem Biete-Bereich des Forums) fischen und dann einen günstigen Vorverstärker (z. B. Dynavox TC-750) dazukaufen - für den Anfang reicht das allemal und ein paar Euro für eine Ersatznadel bleiben auch..

Grüße,

Patrick
Detektordeibel
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2011, 18:05

aber ich denke nicht, dass ich allgemein meine Anlage dort anschließen kann


Doch, ist kein Problem, einfach an die Cincheingänge dranstöpseln.
Ein externer Vorverstärker ist auch nicht notwendig. Einfach ranhängen und du kannst die paar Platten hören.

Natürlich könntest du auch einen alten gebrauchten Plattenspieler kaufen, da musst du aber neue Nadel, ggf tonabnehmer, phono-vorverstärker und neuen Riemen einplanen - dann noch Versand nach Österreich - Das alles einzeln zu kaufen ist für den Zweck den Aufwand nicht wirklich Wert. Das schwächste Glied der Kette sind sowieso die Lautsprecher.
Zed_Leppelin
Inventar
#11 erstellt: 28. Mrz 2011, 18:05
Erstmal willkommen im Forum

Also als Anfänger kann ich nicht wirklich was beitragen, was ich aber weiss, das man mit 100€ so ein gewünschtes Komplettpaket nicht bekommt. Ich würde Dir wärmstens empfehlen noch 100 € zu sparen, mit 200€ wäre es durchaus möglich einen guten gebrauchten Verstärker + einen guten gebracuhten Plattenspieler, mit einem brauchbaren Abtastsystem zu bekommen. Investiere lieber in etwas, was Langzeitwert hat und wo Du dich nicht ärgerst. Wieso sollte man Deine Teufelboxen denn nicht mit einem Verstärker verbinden können? Wenn sie Dir klanglich gefallen, dann behalte sie.

Deswegen mein Vorschlag, spare noch ein bischen und kauf Dir einen gebrauchten Verstärker und Dreher.


Gruss David


[Beitrag von Zed_Leppelin am 28. Mrz 2011, 18:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger sucht Plattenspieler bis 150?
Jache am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  10 Beiträge
Anfänger sucht Plattenspieler
boeddy1982 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge
Absoluter Anfänger sucht Plattenspieler
Saracan am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  26 Beiträge
Anfänger sucht Hilfe beim ersten Plattenspieler
Nicolas92 am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  24 Beiträge
Totaler Anfänger sucht Analog-Hilfe
mprey am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  10 Beiträge
Neuling sucht neuen Plattenspieler
Cebthuk am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler für Anfänger
schwede72 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  6 Beiträge
Plattenspieler für blutigen Anfänger
Nichtlustig am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  31 Beiträge
Anfänger Kaufberatung Plattenspieler
flow8282 am 24.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  24 Beiträge
Plattenspieler bis 100?
ashrai am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax
  • Mpio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.795