Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche Nadel/System für Telefunken S 500

+A -A
Autor
Beitrag
ginger-bulldog
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Okt 2008, 16:48
hallo in die kleine aber feine Telefunken Fraktion:

habe mir heute für kleines Geld einen wunderbar erhaltenen S 500 zugelegt, er ist voll funktionstüchtig sieht aus wie neu..hat nur kein System drauf...

ich suche nun das passende System...meine Musik pendelt zwischen Rock- Metal - Blues und Jazz...

welches System bis ca. 150 Euro könnt ihr mir für meinen neuen Telefunken S 500 empfehlen ???

wäre supernett wenn ein paar Tipps eingehen würden...ich hab nicht so die geballte Ahnung, lasse mich deshalb gerne von erfahrenen Vinyl-Kennern beraten...

vielen Dank für Eure Mühen im voraus...

Grüsse peter
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 04. Okt 2008, 17:43
Hallo!

Das hier kommt Qualitativ dem Original verbauten System sehr nahe: http://www.williamth...173-182_p2470_x2.htm

Das System ist ein Nachbau des Technics EPC-270C das auch als Blaupunkt EM240 vertrieben wurde.

MFG Günther
Bärlina
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Okt 2008, 18:39
Nabend, Peter !

Brauchste noch ein Exemplar als präventiven Ersatzteilspenderli ?

Bitte aufpassen aufs Headshell, denn der Tonarm ist relativ schwierig in der Höhe zu justieren und der Tonarm ist ab Werk ziemlich flach eingestellt.

Ich bin jedesmal am fluchen, wenn ich sowat justieren muß.

Risikoarm dürfte die alte Ortofon-Serie Fxx bzw. VMSxx sein.

Viel Erfolg !
Erik
Timo
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2008, 21:09
Es kommt nur ein Shure V15 III in Frage!
Mr-B
Stammgast
#5 erstellt: 04. Okt 2008, 23:31
Ich betreibe meinen S600 mit einem AT440ML und bin damit sehr glücklich.

Es löst verdammt fein auf, die Bässe reichen auch aus und es bringt weniger Störgeräusche (knacksen und knistern) als alle anderen Systeme die ich bisher darauf ausprobiert habe.

Ich hatte Testweise auch folgende Systeme montiert:
AT13EAV, Denon DL103, Denon DL160, Elac ESG795, Excel MC100 und ein Shure M91ED.
Davon konnte mich kein anderes so überzeugen wie das AT440ML.
Das Audio Technica System ist ziemlich flach und hat bei mir gepasst ohne das ich an der Armhöhe etwas ändern musste.

Schöne Grüsse
Christian
Bärlina
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Okt 2008, 12:51
Ach Christian !

Er sein voll krazz Glückspils ( hiksch, lall ) mit dem TA !

Na muß ich doch mal meinen S600 klarmachen und mein AT450E anschnallen

Tipp: Kabel kürzen und hinten in die Zarge 2 gute Cinchbuchsen montieren. Die Wand ist dünn genug für " bessere " Buchsen mit relativ kurzem Gewinde !

,
Erik
JohnColtrane
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Nov 2008, 22:10
Hallo,


ich habe mir den Dreher auf ebay ersteigert... allerdings erst danach gesehen bzw. gemerkt, daß das Tonabnehmersystem nicht vorhanden ist :/
Der Telefunken hat den Standart Tonarm Ortofon AS 212 mit RJE-Anschluß. Dort paßt das Shure M 91 ED System und wie ich hier m Thread bereits gesehen habe auch andere. Der Link oben funktioniert leider nicht mehr. Welches System sollte ich montieren? Die Headshell fehlt auch. Also brauche ich ein komplettes. Kenne mich leider nicht so gut aus. Deshalb bin ich dankbar für Tips


Gruß

Coltrane
Hörbert
Moderator
#8 erstellt: 01. Dez 2008, 09:39
Hallo!

Hier mal der akualisierte Link zu dem Nagaoka MM 321BE: http://www.williamth...173-182_p5720_x2.htm

Das ist ein Nachbau des Technics EPC-270C, das System kostete seinerzeit ca. 180-200 DM (1978) und ist für den heutigen Preis schwerlich zu toppen.

MFG Günther
JohnColtrane
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Dez 2008, 14:24
Besten dank!

Welches Headshell kann ich verwenden?



Gruß


Maurice
Hörbert
Moderator
#10 erstellt: 01. Dez 2008, 22:49
Hallo!

Im Prinzip passt jede SME-Kompatible Headshell, allerdings ist der Tonarm nur mit einigen Klimmzügen in der Höhe zu verstellen, deshalb ist es günstiger sich unterschiedlich hoch bauende Headsells zuzulegen. Für den Anfang tut es eine Technics oder Reloop Heashell, das Nagaoka sollte von der Höhe her da ungefähr passen.

MFG Günther
Bärlina
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 05. Dez 2008, 00:03
Hallo, Peter !

Habe gerade gesehen, daß DU meine Haube ersteigert hattest !

Jo, wie Hörbert schon meinte:

Wennde nicht den Tonarm verstellen möchtest, mußte bitte nach einen flach gebauten System Ausschau halten und beim Headshell vorsichtig sein, wenn Du eine dickere Tellermatte verwenden willst.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
System für Telefunken S 600
schrauberlukas am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  11 Beiträge
Nadel für Telefunken S 800 hifi?
Diego1810 am 19.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  2 Beiträge
Telefunken S 500 wie richtig einstellen?
Turan am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  15 Beiträge
Welche Nadel für welches System?
yasmin am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  12 Beiträge
System für Telefunken CS 10
fuchsei am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  6 Beiträge
Neues System für meinen Telefunken
gierdena am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  14 Beiträge
Welche Nadel?
Mad51 am 17.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  8 Beiträge
Telefunken S 500
wegavision am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  2 Beiträge
Gute Nadel für Telefunken S600 gesucht
Maxsch1511 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  24 Beiträge
Welche Nadel wird´s werden?
Maekki am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedThomsoft_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.690