Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gebrauchter Plattenspieler bis 80 Euro, der keine Vinylfräse ist?

+A -A
Autor
Beitrag
Ralle811
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2008, 16:17
Hi! Kann mir jemand vielleicht ein paar Plattenspieler empfehlen, die für mich als Schüler erschwinglich sind? Wollte über Ebay kaufen und wenn möglich nicht über 80 Euronen ausgeben. Möglichst ein einigermaßen guten Plattenspieler, der meine Platten nicht fräst ;-). Bin leider in Sachen Plattenspieler total unerfahren.
Würd mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Falls es wichtig ist: Ich höre Musik in Richtung Rock, Metal,....
Danke im Vorraus :-)
LouisCyphre123
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2008, 16:19
Also einen gebrauchten, ja?
Neu gibts nämlich für 80 Euronen nix....ausser besagte Fräsen!
Ralle811
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2008, 16:20
Richtich! N Gebrauchten!
LouisCyphre123
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2008, 16:30
80 EUR inklusive Tonabnehmer und Nadel?
Ich vermute mal ja....
Also lassen wir mal 25 EUR für ne eventuelle Ersatznadel übrig....

Dann bleiben 55 EUR für den Dreher....5 EUR Versand...bleiben 50!

Dafür bekommt man eventuell nen 12xx oder 5xx von Dual.
Oder mit viel Glück einen aus der 6xx-Serie.
Ich persönlich hatte nen 504 und hab momentan einen 510.
Beide haben mich so 40-50 Euro gekostet und ich bin zufrieden damit.

Günstig kann man auch die riemengetriebenen Plastikbomber von Technics bekommen....sind auch ganz solide.
LouisCyphre123
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2008, 16:35
Ralle811
Neuling
#6 erstellt: 19. Nov 2008, 16:40
Danke für die Hilfe Louis, hilft mir auf jedenfall weiter :-)
LouisCyphre123
Inventar
#7 erstellt: 19. Nov 2008, 17:06
Das sind aber nur so schnell rausgesuchte Beispiele gewesen....
Keine klare Kaufempfehlung für exakt diese Modelle.

An deiner Stelle würd ich in der Bucht mal nach Geräten suchen, die Dir gefallen und die hier mal zur Diskussion stellen.
Dafür gibts dann aber sicher größere Experten als mich
Christoph71
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Nov 2008, 20:13
Ich würde an Deiner Stelle mal schauen (lokale Kleinanzeigen, sowohl off-, als auch online), ob Du nicht vielleicht an einen Dual CS714Q kommst.

Wenn die Nadel noch in Ordnung ist, ist das ein Top Gerät!
Curd
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 19. Nov 2008, 20:16

LouisCyphre123 schrieb:
...5 EUR Versand...bleiben

Dafür bekommt man ....


Mit großer Wahrscheinlichkeit: SCHROTT!

Aus eigener Erfahrung und was man hier im Forum querliest:

Plattenspieler - gerade in diesem anvisierten Budget: Abholen! Die VK wollen oder können nicht sicher verpacken/versenden.

Die Tipps ansonsten waren OK

CyberSeb
Inventar
#10 erstellt: 19. Nov 2008, 22:30
Dual 491.

Mehr sag ich nicht. Mehr findest Du mit der Foren-Suche, ich hab mich dazu schon mehr als genug ausgelassen ...

Gruß, Seb
sigma6
Inventar
#11 erstellt: 19. Nov 2008, 23:26
Hi Ralle,

wenn´s ein guter alter Dual sein darf, dann hätte ich ein paar Dreher in Deiner Preisklasse für Dich

Gewartet und gut verpackt, kannst du damit schon ordentlich Platten hören.

Bei Interesse einfach PM.


MfG, Ronny
dobro
Inventar
#12 erstellt: 20. Nov 2008, 09:31
Hallo,

ich könnte dir einen Dual 1228 anbieten. Der hat einen Reibradantrieb, ist optisch vollkommen o.k., könnte Pflege gebrauchen (Automatik funktioniert nicht mehr so richtig) - manuell funktioniert natürlich alles - und braucht eine neue Nadel am vorhandenen Shure 91-System. Das Gerät würde ich dir inkl. Versand für 35 € anbieten.

Gruß
Peter
raphael.t
Inventar
#13 erstellt: 20. Nov 2008, 11:18
Hallo Ralle!

Telefunken S 900, schwerer Direkttriebler.
Steht bei mir ums Eck in einer Flohmarkthalle.
Der Standler will 45 Euro dafür.
Tonabnehmer ist dran, ich weiß aber nicht, in welchem Zustand sich die Nadel befindet.

Um deine veranschlagten 80 Euro würde sich der telefunken S 900 ausgehen incl. Versand von Österreich nach Deutschland, was ca. 25 Euro kostet.
Ich würde dir um den Preis auch eine Nadel dranstecken, die keine Plattenfräse ist.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Cpt_Chaos1978
Stammgast
#14 erstellt: 20. Nov 2008, 12:48
Hi,
guck das du einen 510er auf dem Trödel bekommst, da kannst du dich grob von der Funktion überzeugen, das Standard Shure M95 ist ein gutes System und da er keine Automatik hat kann die auch nicht kaputt gehen. (Steuerpimpel lassen grüssen).
Ansonsten 1228 ist auch toll, aber schwierig mit funnktionierender Automatik zu bekommen.

Gruß
Cpt_Chaos1978
Ralle811
Neuling
#15 erstellt: 20. Nov 2008, 13:20
Hab gerade eben n Angebot bekommen für einen Technics SL-BD20D für 45 Euro. Wie siehts mit dem aus? Was für ein Preis wäre für so einen mit Originalsystem und guter Nadel gerechtfertigt?
LouisCyphre123
Inventar
#16 erstellt: 20. Nov 2008, 14:48
ICh finds zu teuer...
gerade das Originalsystem ist sooo toll nicht.
Ich hatte den mal, hab damals 50 Mark dafür bezahlt.
Und ihn letztens in der Bucht für ca. 15 EUR wieder vertickt.
Ich finde, mehr als 25 EUR sollte man dafür nicht ausgeben.
killnoizer
Inventar
#17 erstellt: 20. Nov 2008, 18:39
Ralle811

Du hast eine PM !!
mightymo
Stammgast
#18 erstellt: 21. Nov 2008, 20:22

rollo1 schrieb:

LouisCyphre123 schrieb:
...5 EUR Versand...bleiben

Dafür bekommt man ....


Mit großer Wahrscheinlichkeit: SCHROTT!

Aus eigener Erfahrung und was man hier im Forum querliest:

Plattenspieler - gerade in diesem anvisierten Budget: Abholen! Die VK wollen oder können nicht sicher verpacken/versenden.

Die Tipps ansonsten waren OK

:prost


da kann ich mich nur anschließen. sonst bekommst du unter umständen so was ins haus:


mightymo
Stammgast
#19 erstellt: 21. Nov 2008, 20:29

LouisCyphre123 schrieb:

An deiner Stelle würd ich in der Bucht mal nach Geräten suchen, die Dir gefallen und die hier mal zur Diskussion stellen.
:D


eben. plattenspieler gibt es wie sand am meer. und wenn du dir die jetzt alle hier vorstellen läßt, bist du in zwei jahren noch nicht schlauer..
und für 80 eier solltest du bei ebay auf jeden fall was gutes finden.
ich hab mir da vor einiger zeit z.b. einen fisher mt-6225 für 35 euro geschossen. dann noch mal 39 euro für ´ne neue nadel und ein paar euro für den sprit für die abholfahrt - gut 80 euro. dafür hab ich jetzt hier ein absolut schickes ding stehen..

LouisCyphre123
Inventar
#20 erstellt: 21. Nov 2008, 22:34
Hui...der ist echt schnieke - Glückwunsch...für den Preis...
mightymo
Stammgast
#21 erstellt: 22. Nov 2008, 02:33
danke
mightymo
Stammgast
#22 erstellt: 22. Nov 2008, 02:48

Ralle811 schrieb:
Hi! Kann mir jemand vielleicht ein paar Plattenspieler empfehlen, die für mich als Schüler erschwinglich sind? Wollte über Ebay kaufen und wenn möglich nicht über 80 Euronen ausgeben. Möglichst ein einigermaßen guten Plattenspieler, der meine Platten nicht fräst ;-). Bin leider in Sachen Plattenspieler total unerfahren.
Würd mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Falls es wichtig ist: Ich höre Musik in Richtung Rock, Metal,....
Danke im Vorraus :-)


ach ja, noch ein kleiner tip (so hab ich es auch gemacht):
nutz bei ebay die funktion, dir nur angebote aus deinem näheren umfeld anzeigen zu lassen, und pick dir die raus, die nur zur abholung angeboten werden, dann stehen die chancen logischerweise am besten, daß der preis moderat bis günstig bleibt..
killnoizer
Inventar
#23 erstellt: 22. Nov 2008, 11:37
Ich hatte dem Threadersteller ja einen fix und fertig gemachten Yamaha P - 520 angeboten , aber leider noch keine Reaktion erhalten .

Ganz schickes Teil eigentlich .
Aber passt nicht in meine Sammlung .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
guter gebrauchter Plattenspieler
Schnagdus am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  13 Beiträge
Vinylfräse: schlicht, edel - günstig?
dubwoofer am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  4 Beiträge
Plattenspieler: gebrauchter Technics?
khaering am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  18 Beiträge
Neuer (gebrauchter) Plattenspieler
Toby87 am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  65 Beiträge
Gebrauchter Plattenspieler bis 300 ? ?
kurvenjaeger am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  6 Beiträge
Gebrauchter Schallplattenspieler bis höchstens 80?
Energy1957 am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  21 Beiträge
Welcher Plattenspieler? Ein guter gebrauchter?
The_D! am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  5 Beiträge
Guter, gebrauchter Plattenspieler
D'yer_Mak'er am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.06.2016  –  44 Beiträge
Gebrauchter Technics Plattenspieler
Orion2k6 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MSI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773