Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1226 in Radio KA 230

+A -A
Autor
Beitrag
chris_85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Apr 2009, 15:21
Hallo,

wollte mal fragen, ob der Dual 1226 ein guter und empfehlenswerter Spieler ist. Ist in einem Radio KA 230 von Dual eingebaut.

Was hat der eigentlich für einen Antrieb?
Ich glaube einer mit Direct Drive wäre am besten, oder?

Danke


[Beitrag von chris_85 am 28. Apr 2009, 15:23 bearbeitet]
germi1982
Moderator
#2 erstellt: 28. Apr 2009, 18:44
Schlecht ist der nicht...zu der Zeit bei Dual nicht ganz das Spitzenmodell, aber gehobene Mittelklasse. Zwischen dem und dem Spitzenmodell 1229 steckt noch der 1228. Der hat einen 4-pol-Synchronmotor, und ein Leuchtstroboskop. Darauf muss der 1226 halt verzichten. Dafür müsste da aber im Lieferumfang, sofern noch vorhanden, eine Stroboskopscheibe sein.

Mir persönlich gefallen die Spieler mit kleinem Chassis zwar nicht, aber qualitativ sind die ok.

Der 1226 hat einen Reibradantrieb, das Reibrad wird von einem 4-pol-Asynchronmotor angetrieben...

Die Antriebsart ist Geschmackssache, ich bevorzuge Direkttriebler, die sind halt praktisch wartungsfrei und sehr leise. Mein Liebling ist auch ein Dual, in etwa so alt wie der 1226, aber halt ein Direkttriebler. Bei den Reibradlern kommt es u.a. auf den Zustand des Reibrades an wie laut die sind.

KA ist Kompaktanlage...

http://dual.pytalhost.eu/1977/dual77-43.jpg

Für einen Einsteiger der nicht viele m² zu beschallen hat ist so eine Kompaktanlage nicht schlecht. Kompaktanlagen gibts ja heute auch noch, leistungstechnisch auch nicht stärker, dafür aber halt mit CD-Player, USB usw....aber die haben halt nicht so den Charme wie so eine Kiste. Zudem was besonderes, das hat nicht jeder.

Einfach mal Probenutzen...und aber vorher mal die Nadel begutachten ob die noch ok ist.

Anschluss eines CD-Players ist ohne Probleme möglich, kannst du an den Anschluss "Tape" hängen.

Willst du die Anlage kaufen, oder ist die im Umfeld aus der Versenkung aufgetaucht? Also ganz frisch ist die nicht mehr, über 30 Jahre auf dem Buckel. Vorteil ist halt, man kann viel selber machen wenn man das Know-How, das Werkzeug und die Fingerfertigkeit dazu hat. Wobei das auch ein Radiofachmann machen kann, wenn er was vom Fach versteht.


[Beitrag von germi1982 am 28. Apr 2009, 19:01 bearbeitet]
chris_85
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Apr 2009, 20:29
Danke für die Antwort.

Den wollte ich kaufen, habe aber die Auktion verpasst!

Den kannte ich halt, da den meine Eltern im Wohnzimmer stehen haben, allerdings ist die Beleuchtung und die Automatik kaputt, aber den geben sie nicht her. Die Automatik müsste ich mal versuchen zu reparieren nach der Anleitung hier im Forum.

Eigentlich suche ich ja auch einen flacheren, da ich dort wo er stehen soll nicht soviel Platz habe vielleicht kann mir da jemand helfen.

Was ich mir vorgestellt habe:

- Direkttriebler, da wartungsfrei
- schön flach
- Vollautomat (muß keine Anlage sein, da Verstärker
mit Phonoeingang Yamaha RX 396 RDS vorhanden)

- möglichtst günstig natürlich
- muß keiner mit Wechslerfunktion sein, das brauche ich
nicht unbedingt

Was gibt es da für mögliche Kandidaten (ich kenne halt nur den 1226 von meinen Eltern)?

Noch 2 Fragen:
Brauche ich dann eigentlich noch einen Vorverstärker?

Gibt es außer Ebay noch andere Onlineshops, wo es gebrauchte Duals zu guten Preisen gibt?

Danke


[Beitrag von chris_85 am 28. Apr 2009, 20:33 bearbeitet]
pe66
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Apr 2009, 20:58
Da du schreibst das dein Amp einen Phonoeingang hat, brauchst du erstmal keinen Phonopre extra.

Im Dual-board kannst du dir in der Gallerie ja ein paar anschauen und wenn was passendes dabei ist unter der Rubrik "Suche" mal posten. Im Regelfall sind die Dreher gepflegt, gewartet und werden zum versenden gut verpackt. Das ist dann schon mehr als die halbe Miete
Einen Dreher über die Bucht geliefert zu bekommen ist immer ein bisschen wie "Russisch Roulette" .

Gruß Peter
CyberSeb
Inventar
#5 erstellt: 28. Apr 2009, 21:01
Moin,

der 1226 ist nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Ordentlicher Mittelkasse-Dual. Mein Papa hatte einen und damit JAHRE (!!!) lang zufrieden Musik gehört. Ich hatte das Gerät dann übernommen und auch lange benutzt.

Besser, als die meisten modernen Plattenspieler bis 500€ ist er auf jeden Fall!

Ich würde versuchen, das Gerät den Eltern abzuluchsen.

Gruß, Seb
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 29. Apr 2009, 18:14

CyberSeb schrieb:
...Ich würde versuchen, das Gerät den Eltern abzuluchsen.

Gruß, Seb



Zappzarapp*....

http://de.answers.ya...0070529122704AAbkxOJ

kleiner Scherz...

Oder nach 1228 oder 1229 schauen und den Eltern die Nase lang machen. Die haben dann auch die tolle kardanische Tonarmlagerung, die hat der 1226 nicht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
seltsames Brummen bei dual ka-230
Poussin am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  4 Beiträge
Chassis des Dual KA 230 öffnen?
Poussin am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  4 Beiträge
Lagerfragen Dual 601 & 1226
Magister_Verbae am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  10 Beiträge
Instandsetzung Dual 1226
Hawkeye_Pierce am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  11 Beiträge
DUAL 1226 Plattenspieler
Unwissend_2 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  23 Beiträge
Dual 1226 alternatives TA System
SlapshotSG am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  4 Beiträge
Dual 1226
lek.horst am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
dual 1226
lolking am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  6 Beiträge
Dual 1226
januszm am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  13 Beiträge
Dual KA 31
Moench am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.978