Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lagerfragen Dual 601 & 1226

+A -A
Autor
Beitrag
Magister_Verbae
Inventar
#1 erstellt: 21. Aug 2012, 11:44
Servus!

Habe momentan noch die genannten Dualdreher (601 und 1226) hier, die auf eine intensivere Wartung warten. Der 1226 ist soweit eigentlich hergerichtet (Kurvenrad muss nachgefettet werden, quietscht beim Einsetzen der Automatik etwas), der 601 steht noch as-it-is in der Warteschleife.

Nun zur eigentlichen Frage:

Welche Lagerarten sind in den Drehern verbaut? Habe in den Serviceanleitungen nichts dazu gefunden, bin aber evt. auch blind...
Nur auseinander bauen, um zu erkennen, was es ist, wollte ich nun auch nicht, da ich mir - je nach Ausführung - noch passende Schmiermittel besorgen wollte.

Beim 1226:
Wälzlager als Tellerlager, nehme ich an?
Motorlager: Sinterbronze oder Messinglager?

Beim 601:
Tellerlager ebenfalls als Wälzlager ausgerichtet?
Motorlager: Identische Fragestellung wie oben.

LG

Martin

PS: Ich kann wahrscheinlich erst Freitag oder Do abends wieder antworten, also bitte nicht wundern.


[Beitrag von Magister_Verbae am 21. Aug 2012, 11:45 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Aug 2012, 13:17
...findet man am Ende jeder SA von Dual, zB diese hier

http://dual.pytalhost.eu/1229s/1229s-24.jpg
Magister_Verbae
Inventar
#3 erstellt: 21. Aug 2012, 14:24
Beim 601 gibt es dazu analog eine ähnliche Schmieranweisung, siehe hier.

Beim 1226 fehlt mir zumindest im SM von wegavision die Aufzählung der zu verwendenden Schmierstoffe. Oder sind es dort die gleichen? Der ist ja nun doch etwas älter.
Siehe hier: hier

Diese Schmieranweisungen waren mir nun auch nicht neu, trotzdem danke dafür. Meine eigentliche Frage bleibt aber unbeantwortet: Welche Lager sind verbaut?
Ich könnte natürlich auch (zumindest beim 601) Ersatztypen für die dort aufgezählten Schmiermittel verwenden... Aber td wäre die Frage nach den Lagern zumindest für mich interessant

LG

M.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 21. Aug 2012, 14:56
Hallo,

also beim Motor vom 601 weiß ich es genau: Sinterlager

Peter
Magister_Verbae
Inventar
#5 erstellt: 21. Aug 2012, 15:49
Servus, Peter.

Vielen Dank!

Damit also:

1226:
Teller - Wälzlager
Motor - ?

601:
Teller - Wälzlager?
Motor - Sinter

LG

M.
Bepone
Inventar
#6 erstellt: 21. Aug 2012, 17:54
Hallo Martin,

beim 1226:

Tellerlager:
- Gleitlager (feststehender Dorn im Plattenspieler, Buchse im Plattenteller) >> dort nehm ich gern ein zäheres Motoröl (15W-40, 10W-40) oder bei größerem Spiel auch ein dünnes Fett.

- außerdem noch ein Axiallager als Wälzlager >> dort gehört Wälzlagerfett hinein

- Motorlager: Vermutlich genauso wie beim 601, also Sinterlager.


Beim 601 kenne ich den Aufbau des Tellerlagers nicht, gehe aber stark von einem Gleitlager aus (radial), die axiale Abstützung wird eine Kugel oder eine Spitze an der Tellerlagerachse übernehmen. Kannst ja mal selbst nachsehen!
Hier wird sich ein übliches Motorenöl 10W-40 ziemlich gut eignen.


Gruß
Benjamin
Magister_Verbae
Inventar
#7 erstellt: 21. Aug 2012, 21:21
Hey, Benjamin, danke für die Infos. Ja, die Tellerlager sollten kein Problem sein, hatte nur wenig Lust, die Motoren auseinander zu nehmen, nur um nach der Lagerart zu schauen.

LG

Martin
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 22. Aug 2012, 08:28
Hallo,

den höheren Ölbedarf hat bei einer Neuschmierung eh das untere Motorlager, da das obere ja nur die seitlichen Kräfte aufnehmen muss.
Da kommt man einfach ran (Lagerbrücke abschrauben).

Peter
beeble2
Stammgast
#9 erstellt: 22. Aug 2012, 12:07
Brauchen die Tonarmlager eigentlich auch mal Schmierstoff oder halten die auch so
ewig ?

beeblebrox
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 22. Aug 2012, 13:58
Hallo,

da wird nichts geschmiert.

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1226
lek.horst am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
dual 1226
lolking am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  6 Beiträge
Dual 1226
januszm am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  13 Beiträge
DUAL 601
gutlauscher am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  2 Beiträge
Dual 1226 Betriebsanleitung
the-pet am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  5 Beiträge
Instandsetzung Dual 1226
Hawkeye_Pierce am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  11 Beiträge
Dual 1226 ohne Strom
lilanukri am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  7 Beiträge
Frage zu Dual 1226
Nudel1234 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  33 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1226
Befürworter am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  11 Beiträge
DUAL 1226 Plattenspieler
Unwissend_2 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.899