Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SONY PS - X 55

+A -A
Autor
Beitrag
dobro
Inventar
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 07:01
Hallo,

ich frage für einen Kollegen von mir, wie der SONY PS - X 55 eingeschätzt wird. Er möchte sich gerne einen hochwertigen Dreher zulegen.

Wie macht sich das Gerät gegen Dual 721, Kenwood KD 770, Thorens TD 320 mit MK IV z.B. Ich frage das, weil die genannten Geräte als Alternative zum SONY PS - X 55 stehen.

Welche(s) System(e) werden für den SONY PS - X 55 empfohlen.

Danke vorab.

Gruß
Peter
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2009, 08:16
Hallo Peter,

wäre das DER Thorens 320MK IV?
Also, alle bewegen sich im Grunde in einer Klasse.
Was sie im Wesentlichen unterschiedet, ist der jeweilige Komfort.
(SONY PS - X 55 = er erkennt automatisch ob eine Platte auf dem Teller liegt und welchen Durchmesser sie hat. Entsprechend regelt er selbst die Geschwindigkeit und wo der Arm nun aufsetzen soll.)

Wenn es DER TD320 ist, der im Raum steht, so kenne ich um den technischen Zustand und kann das Gerät nur wärmstens empfehlen. - Aber wem sage ich das?!


dobro
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2009, 08:26
Hallo Michael,

weil ich um die Qualitäten des TD 320 weiß und mein Kollege eine Vorliebe für Japan DD´s hat, ist die Anfrage ein Versuch, gerade den Sony einzuordnen. Da ich auch den Dual 704 kenne und sich klanglich der automatische 721er nicht unterscheidet, ist auch dieser Vergleich von Interesse. Es geht dabei natürlich auch um das liebe Geld.

Sony und Thorens liegen preislich in etwa auf einem Niveau. Der 721er wäre etwas günstiger zu bekommen, wobei ich jeweils einen gepflegten, gewarteten Zustand zu Grunde lege.

Stellt sich aber auch die Frage, welches System zum Sony paßt.

Gruß
Peter
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2009, 08:37

Stellt sich aber auch die Frage, welches System zum Sony paßt.


Die entscheidene Frage ist, welcher Tonarm ist montiert?

Wenn es der PUA7 ist - was ich mir gut vorstellen könnte -
dann hat der Arm eine eff. Masse von 20gr. Also nicht gerade ein Leichtgewicht.
Dann käme die Frage, was darf es denn sein und wie teuer? MC- oder MM??

Also, es kämen viele Systeme in Frage. Entscheidend wäre wohl zum einen das Portemonnaie und zum anderen der persönliche Geschmack.




[Beitrag von MikeDo am 14. Mai 2009, 08:38 bearbeitet]
dobro
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2009, 10:09
Hallo,

ja, nach meinen Informationen ist es der PUA7. Effektive Masse von 20g ist schon relativ viel. Die Preise sind dann eher in Richtung Denon MC 110 oder 160 einzuordnen. Ggf. noch Ortofon MC 1 super oder Benz (also so bis ca. 150 €).

Gruß
Peter
Holger
Inventar
#6 erstellt: 14. Mai 2009, 10:19
Achtung - der PUA-7 ist m. w. auf dem PS-X50 verbaut - der 55er ist eine ganz andere Baustelle...
janosch7
Stammgast
#7 erstellt: 14. Mai 2009, 13:07
Der PS-X55 ist mit einem Leichttonarm und dem Shell SH 151 ausgestattet. Ein nettes und hübsches Gerät.

Qualitativ eindeutig unter den genannten von Thorens und Dual einzuordnen.

Vergleichbar wäre von Sony PS-X 50, 60, 70 mit dem PUA Arm.

Gruß Detlef
MikeDo
Inventar
#8 erstellt: 14. Mai 2009, 15:10
Also doch ein anderer Tonarm. Ich hätte mir vorstellen können, dass der PUA7 drauf ist. Eben weil er ja auch auf den besagten X50,60 etc. installiert ist.


directdrive
Inventar
#9 erstellt: 15. Mai 2009, 06:14
Moin,


janosch7 schrieb:
Der PS-X55 ist mit einem Leichttonarm und dem Shell SH 151 ausgestattet. Ein nettes und hübsches Gerät.

Qualitativ eindeutig unter den genannten von Thorens und Dual einzuordnen.


Diese Eindeutigkeit möchte ich ein bißchen relativieren... Klanglich tut sich das nämlich nicht viel, ganz im Gegenteil, der PS-X55 straft seine etwas zweifelhafte Verarbeitung Lügen und klingt wirklich ausgezeichnet.

Trotzdem pflichte ich dem Gesagten grundsätzlich bei - ich würde einen Dual 721, erst recht aber einen TD-320 vorziehen. Beide schöner gemacht, besser verarbeitet und mit aufwändigeren Tonarmen ausgestattet.
Vor allem sind beide deutlich flexibler hinsichtlich der Tonabnehmerwahl, beim PS-X55 ist man auf ein System passenden Gewichts bei geeigneter Bauhöhe und Nadelnachgiebigkeit angewiesen.

Vom KD-770 gibt es zwei Varianten, ein manuelles 12 kg Biest in Holzoptik und den KD-770B, ein vollautomatisches Gerät, ebenfalls sehr schön, von der Ausstattung dem PS-X55 ähnlich.

Grüße, Brent
dobro
Inventar
#10 erstellt: 15. Mai 2009, 10:11
Hallo,

danke, ihr habt mir/meinem Kollegen sehr geholfen.

Vermutlich wird es ein Dual 721. Als System hat er noch ein Philips GP 406 und ein 412, welches allerdings eine neue Nadel benötigt. Im dual-board wurde die Kombination mit einem 704er einmal sehr gelobt. Alternativ wäre auch noch ein Ortofon 520 vorhanden. Mal sehen, welches System in Verbindung mit Rockmusik am besten paßt.


Gruß
Peter


[Beitrag von dobro am 15. Mai 2009, 10:13 bearbeitet]
itzenblitz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Mai 2009, 15:39
Hi dobro,

mit dem Philips 412 wäre er sicher sehr gut bedient, schon das 406 braucht sich nicht zu verstecken.

Neue Original-Nadeln gibt's derzeit noch bei WilliamT. Eventuell muß etwas gefeilt werden, aber es lohnt sich.

Dual 721 + Philips 412 = da sollen sich andere erstmal dran messen....

Itzenblitz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony PS-X 55 Tonabnehmer
I.Rolfs am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  10 Beiträge
Sony PS-X 9
montcorbier am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  4 Beiträge
SONY PS - X 60
etonfan am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  3 Beiträge
Sony PS-X 50
wobbes am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  9 Beiträge
Sony PS-X 600
slv911 am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  3 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-X 50
Luicypher am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
BDA Sony PS-X 600
janosch7 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  19 Beiträge
Sony PS X 555 ES
christianh1 am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  7 Beiträge
Sony PS-X 23BS - Brauchbar?
Rade20 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  8 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Sony PS-X
PSX65 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274