Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abnehmer für Dual CS630Q

+A -A
Autor
Beitrag
Klaus_N
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jun 2009, 10:16
Hallo zusammen,

ich soll für einen Bekannten seinen alten Dual CS630Q mit einem neuen Abnehmer ausrüsten.

Als Phonoverstärker dachte ich an die Project Phono Box MM (muss auch neu angeschafft werden, da der NAD 315 keinen Phonoeingang mehr hat), gehört wird darauf Rock / Metal.

Wäre dafür das AT120E ein geeingnetes System - oder was fällt den Spezialisten hier als Alternativen ein?

Der Preisrahmen für den Abnehmer sollte sich bis etwa 100 Euro bewegen, das Ortofon OMB20 möchte ich mir aufgrund der blöden Einstellerei bedingt durch die Gehäuseform ersparen.

Gruss, Klaus
Passat
Moderator
#2 erstellt: 15. Jun 2009, 10:23
Steckt da noch das originale ULM 65 E drunter?

Wenn ja:
Einfach die Nadel durch die Ortofon-Nadel 20, 30 oder 40 tauschen.
Die Nadeln passen perfekt, da das ULM 65 E nur eine Dual-Variante der OM/OMB-Systeme ist.

Mit dem einfachen Nadeltausch ersparst du dir auch die Justage des Systems. Es muß nur je nach Nadel die Auflagekraft und Antiskating neu eingestellt werden.

Grüsse
Roman
Klaus_N
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jun 2009, 06:50
Hallo Roman,
da ist noch das Originalsystem montiert. Ob dieses allerdings korrekt montiert ist - ich möchte mich nicht drauf verlassen.

Nach genauerer Recherche der vom Hersteller empfohlenen Abschlusskapazitäten scheidet das Audio Technica eh aus, da die Verkabelung und Eingang des Project VV zusammen schon bei 260pF liegen und damit leider zu hoch für das System ist.

Wahrscheinlich wird es ein OM 20 Super werden - zur Not muss ich mich beim Ausrichten an der Vorderkante des Montageflansches orientieren.

Gruss, Klaus
itzenblitz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jun 2009, 09:25
Hi,

>>>ob dieses allerdings korrekt montiert ist
schau mal, ob Werkzeugspuren an den Schrauben sind - es ist ja das Erstausrüstungssystem, warum sollte es verstellt sein?
>>>...ich möchte mich nicht drauf verlassen.
Kontrollieren kannst Du ja...
>>>Wahrscheinlich wird es ein OM 20 Super werden
Da hat Passat schon den richtigen Rat erteilt.
Dann noch die originalen Dual-cinch-Stecker incl. 2 cm Kabel abkneifen und neue dran löten (lassen) und dann bist Du bestens gerüstet und kannst die Plattenspielerfrage ad acta legen...

Itzenblitz
Klaus_N
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jun 2009, 10:14
Hallo zusammen,

die Stecker hatte ich vor einigen Jahren bei dem Dual schon ausgetauscht (Kabelbruch).

Ich denke auch, dass die OM - Serie die beste Wahl für den ULM - Tonarm sein wird.

Für mich habe ich die Plattenspielerfrage seit längerem ad acta gelegt - der Dual gehört einem Bekannten.

Danke nochmals,

Klaus
Passat
Moderator
#6 erstellt: 16. Jun 2009, 11:17
Wenn keine Montagespuren sichtbar sind, dann wurde das System auch noch nie abgebaut und ist korrekt justiert.
Daher wie schon geschrieben:
Tausche einfach die Nadel gegen eine Nadel 20, 30 oder 40.
Eine Nadel 20 ist günstiger als das komplette OMB 20 und das Ergebnis das gleiche.
Durch den Nadeltausch machst du aus dem ULM 65 E ein OMB 20. Der einzige Unterschied zwischen den Systemen ist nämlich die Nadel.

Grüsse
Roman
Klaus_N
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jun 2009, 13:29
Das Originalsystem ist noch montiert (ULM66E). Das OMB 20 hat übrigens als Komplettsystem den gleichen Preis wie die Nadel 20.

Das OM 20 super ist allerdings gut 40 Euro teuerer, bei gleicher Nadel scheint der Unterschied dann im Generator zu liegen.

Ich denke, ich werde wie vorgeschlagen den Systemkörper des ULM66 mit der Nadel 20 ausrüsten. Bin gespannt, wie das alte Teil mit der Nadel klingt.

Gruss, Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS630Q: Neuen Tonabnehmer oder nur neue Nadel?
oese01 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  3 Beiträge
NAD 1130 für MC-Abnehmer?
velohasili am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  4 Beiträge
Dual 750-1 :) . Abnehmer?
Co60 am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  5 Beiträge
Dual 741 mit MC-Abnehmer an MM-Verstärker
velohasili am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  9 Beiträge
Was für ein Abnehmer ist das?
Der_Imperator am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  3 Beiträge
Wie gut ist dieser Abnehmer?
DJ-Spacelab am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
ist das hier ein brauchbarer Abnehmer?
Nuss am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  7 Beiträge
Abnehmer für Telefunken
Earl_Mobile am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
Dual 1219 Ton (Arm Halter Abnehmer)
The_Great_X am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  7 Beiträge
Warum "Zischeln" diese Abnehmer?
DJ-Spacelab am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038