Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual CS630Q: Neuen Tonabnehmer oder nur neue Nadel?

+A -A
Autor
Beitrag
oese01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2008, 09:27
Hallo,
nach etlichen Jahren des Schattendaseins auf unserem Dachboden wollte ich meinen alten Plattenspieler wieder in Betrieb nehmen, einen Dual CS 630 Q. Er scheint so weit o.k. zu sein, ich kann ihn aber noch nicht an die Anlage anschließen, da der Vorverstärker noch fehlt.

Ich habe den originalen Tonarm dran mit einer Ersatznadel, die ich vor etlichen Jahren mal für teures Geld gekauft hatte. Ich weiß gar nicht, was das für eine ist (an der Seite steht PFEIFER, oben drauf ein E).

Ich schätze mal, dass ich die Nadel wechseln muss und würde mir von Pollin die originale DN 166E holen wollen. Die haben aber auch für 20 Euro mehr ein Set inkl. orig. Tonabnehmersystem im Angebot...

Macht es Sinn, da gleich zuzuschlagen? Wann ist denn überhaupt ein Tonabnehmer auszuwechseln? Hört man das? Oder ist dann ganz aus mit Sound?

Sorry für diese vielleicht lächerliche Frage, aber ich bin da nicht so bewandert...

oese
Passat
Moderator
#2 erstellt: 31. Aug 2008, 10:41
Den Tonabnehmer brauchst du nicht auszutauschen.
Der serienmäßige Tonabnehmer hat viel Potential.

Er ist eine Variante der Ortofon OM-Serie, die Nadeln passen da einwandfrei.
Die Nadel DN 166 E bewegt sich qualitativ zwischen der Ortofon-Nadel 10 und 20.
Mit einer Nadel 20, 30 oder gar 40 kann man das System rel. einfach klanglich z.T. deutlich verbessern.

Ich würde daher nur die Nadel tauschen, je nach Anspruch die originale DN 166 E, Nadel 20, 30 oder 40.

Aber bitte nur Originalnadeln, denn Nachbaunadeln klingen i.d.R. deutlich schlechter als die Originalnadeln.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 31. Aug 2008, 10:42 bearbeitet]
oese01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2008, 10:47
Hi,

danke für die schnelle Antwort. Da ich "normale" Ansprüche habe, werde ich die Originalnadel bestellen....

oese
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel oder neuer Tonabnehmer!
Poerger84 am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  12 Beiträge
Abnehmer für Dual CS630Q
Klaus_N am 15.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  7 Beiträge
Dual 510 Welchen Tonabnehmer/ Nadel nehmen
chaosmuck am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  13 Beiträge
Dual 621 neue Nadel oder Tonabnehmer ?
BioZelle am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  19 Beiträge
Tonabnehmer Dual CS630
FFrost am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  2 Beiträge
Dual 1214 Hifi in Dual CS16 / Neuer Tonabnehmer/Nadel
depecheMike am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  13 Beiträge
Dual 1237 A- Tonabnehmer
Dingsbums am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  2 Beiträge
Tonabnehmer Dual 601
Kalimera am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  12 Beiträge
Neue Nadel oder Tonabnehmer für Sharp Optonica RP5100
arizo am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  10 Beiträge
Welchen "neuen" Plattenspieler kaufen? Dual; SABA; Tonabnehmer u. Nadel ?
mischko am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Concord

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedjokerpower
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.308