Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Sony PS-LX250H

+A -A
Autor
Beitrag
zwickauer01
Neuling
#1 erstellt: 09. Aug 2009, 08:44
Hallo,
ich habe mir einen gebrauchten Plattenspieler von Sony zugelegt. Anfangs funktionierte er einwandfrei, doch nach kurzer Zeit mußte ich feststellen, das nach Beendigung der Platte, der Tonarm nicht in seine Halterung zurückfährt, sondern kurz vorher auf die Schallplatte absenkt und dort mit dem Tonaufnehmer liegen bleibt und auf den Plattenanfangsrillen schleift. Er schaltet daher auch nicht automatisch ab. Bitte helft mir, bin etwas frustriert.

LG Zwickauer01
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 09. Aug 2009, 11:34
Hallo Zwickauer,


herzlich willkommen im Forum!

Dein Problem kann mechanische Gründe haben.
Du wirst wohl nicht drum herum kommen, den Plattenspieler zu öffnen, dir die Tonarmmechanik anzuschauen (am besten bei Betrieb) und dann dadurch abzuleiten, was nicht ganz funktioniert.

Oft gibt es eine Art Rutschkupplung, damit nicht gleich alles kaputt geht, wenn der Tonarm mal von außen blockiert ist während die Automatik läuft.
Eventuell ist hier etwas verschlissen oder es sind nur die Reibflächen fettig oder schmutzig. Oder die Mechanik ist sonstwie verharzt und schwergängig.

Bei Dual z.B. ist ein typisches Bauteil der "Steuerpimpel", welcher nach den Jahren zerbröselt oder durchrutscht.



Ich kenne mich mit deinem Sony nicht aus, deswegen kann ich nur allgemeine Tips geben.
Vielleicht meldet sich noch ein Experte, der das Gerät besser kennt.


Übrigens, auf Vinylengine gibt's Literatur für deinen Sony. Dort kannst du dich kostenlos anmelden und das Servicemanual runterladen. Hier der Link.




Noch eine Frage:
Die Auflagekraft ist korrekt eingestellt? Falls die wesentlich zu hoch ist, könnte eine zu hohe Reibkraft zwischen Tonarm und Liftbank die Ursache deines Problemes sein.



Gruß
Benjamin
(25km von Zwickau )
lini
Inventar
#3 erstellt: 09. Aug 2009, 13:53
Ben: An dem Ding gibt's benutzerseitig leider nichts einzustellen - dieser Sony ist nur etwas breiter, aber ansonsten so ziemlich derselbe Plastikschrott wie etwa ein Audio Technica AT-PL50, Denon DP-29F, Dual CS410 et cetera. Und das Service-Manual wird speziell einem Einsteiger wohl leider auch kaum weiterhelfen, denn es enthält eigentlich eh nur eine Explosionszeichung und eine Stückliste - da drängt sich durchaus der Gedanke auf, dass der Hersteller es wohl ohnehin nicht für allzu wahrscheinlich hält, dass sich überhaupt jemand die Mühe machen könnte, so ein Ding zu reparieren...

Zwickauer: Kann sein, dass der Antriebsriemen schon zu schlaff ist, sodass die nötige Kraft zur korrekten Beendigung des Abschaltvorgangs fehlt. Aber selbst die Anschaffung eines neuen Riemens würd ich mir an Deiner Stelle gut überlegen - sinnvoller wär's meines Erachtens, wenn Du Dich gleich nach einem etwas besseren Gebrauchten umsehen würdest...

Grüße aus München!

Manfred / lini
killnoizer
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2009, 06:17
also der Punkt für die Aktivierung der Endabschaltung sollte doch justierbar sein ???
Klingt doch ganz deutlich nach einem Fehler in diesem Bereich , so als ob der Dreher "glaubt" der Arm wäre schon in Ruheposition und in dann absenkt .

Kenne diese neuen Kisten allerdings nicht mal vom sehen , sorry .

Und Steuerpimpel sind wirklich Dual Spezifisch , dieses Problem habe ich noch NIE an einem anderen Plattenspieler gefunden !


Gerrit
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2009, 12:22
Hallo,

@Gerrit:

Das mit dem Steuerpimpel war wirklich nur ein Beispiel, kann doch sein dass es so eine Art Reibfläche auch in anderen Geräten gibt.
Irgendwas sollte ja verhindern, dass die Mechanik gleich rumpelt, wenn der Arm mal außen blockiert wird.
Obwohl, bei so einer Art Plattenspielern (ich sag mal vorsichtig, niedriger Preislage) weiß man dies nicht...


Wobei der genannte Sony dem (neuen) Dual 410 irgendwie verdammt ählich sieht, aber auch das ist ja ganz und gar kein Dual



Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler SONY PS-LX300 USB
testorosso am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 25.07.2014  –  6 Beiträge
Sony PS-LX250H Bedienungsanleitung
machtnix38 am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-434: Problem mit automatischer Tonarm Rückführung
unisono898 am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  6 Beiträge
Sony PS 313 FA - Problem mit dem Tonarm
KikiM am 28.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  2 Beiträge
Sony PS-LX250H Geschwindigkeits-/Startprobleme
basist am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.09.2014  –  2 Beiträge
Tonarm defekt beim Plattenspieler - hebt nicht ab
ompa am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  8 Beiträge
Sony PS-LX250H geht immer mal aus
Ottilie86 am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  2 Beiträge
Sony Plattenspieler
ronnst am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  9 Beiträge
Plattenspieler SONY PS-LX150H
Thias234 am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  9 Beiträge
Plattenspieler Sony PS-X 50
Luicypher am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dual
  • SoundMagic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJeamBeam
  • Gesamtzahl an Themen1.361.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.734