Panasonic SC-PT580 Klang verbessern

+A -A
Autor
Beitrag
panfreund
Neuling
#1 erstellt: 23. Dez 2010, 18:44
Habe mir kürzlich eine neue TV-Landschaft (alles Panasonic) zugelegt. Alles Top bis auf den dumpfen Klang des Surroundsystems. Selbst schuld, habe es ja vorher schon häufiger gelesen. Als Rundfunk- und Fernsehtechnikermeister werde ich schon eine Lösung finden.
Die HIFI-Freaks mögen mir diesen Lösungsvorschlag verzeihen aber er funktioniert erstaunlich gut, erfordert keinen Eingriff ins Gerät (Garantie!) und kann auch von Laien durchgeführt werden.
Vorab noch ein Hinweis. Für Alle die die volle Verstärkerleistung benötigen ist die Lösung ungeeignet.
Alle anderen besorgen sich 5 Elektrolyt-Kondensatoren 4,7µF/35V und schalten den Kondensator in Reihe mit allen Lautsprechern außer dem Subwoofer.
Polung und Lautsprecheranschluß ist egal. Ich habe es so gemacht:

Zuerst den DVD-Player vom Stromnetz trennen !!!

-Kabel bleibt am Lautsprecher, +Kabel abklemmen und mit dem Pluspol des Elkos verbinden. Den Minuspol des Elkos (ist mit - gekennzeichnet) an der Plusklemme des Lautsprechers anschließen - fertig.
Die Schaltung entpricht einer primitiven Frequenzweiche und die Lautsprecher werden quasi wie Hochtöner angesteuert. Allerdings muß die Gesamtlautstärke der Anlage deutlich angehoben werden. Bei mir musste ich die Einstellung für Zimmerlautstärke von ca. 20 auf ca. 35 erhöhen. Trotzdem bleibt meiner Meinung nach noch genügend Reserve wenn mal so ein "Ohrwurm" kommt.
Ihr braucht keine Angst vor möglichen Schäden zu haben. Die Lautsprecher werden weniger belastet und die Endstufen stecken das bei mir seit mehreren Wochen weg. Sollte der Elko mal kaputtgehen passiert auch nichts. Würde er eine Unterbrechung bekommen (was ich noch nie hatte) kommt kein Ton mehr raus. Bei einem Kurzschluß habt ihr den alten Zustand wieder. Bei Kapazitätsverlust, der schleichend erst nach vielen Jahren zu erwarten ist, kommt immer weniger aus dem Lautsprecher.

Viel Spass mit dem neuen Sound wünscht panfreund.


[Beitrag von panfreund am 23. Dez 2010, 19:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkino Panasonic sc-btt282
Jannick2003 am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  6 Beiträge
Panasonic SC-HTB900 - Einstellungen
Walter08 am 12.12.2019  –  Letzte Antwort am 09.04.2021  –  22 Beiträge
Panasonic SC-BT330EG-K
*eraser* am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  8 Beiträge
Panasonic SC-PT570 Lautstärke?
Hansfisch1988 am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  5 Beiträge
Panasonic SC-PTX7
chriskodat am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  59 Beiträge
Panasonic SC-BFT800 / Netzwerkfrage
Dagobert26 am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  8 Beiträge
Panasonic SC-BTT770
bigfraggle am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  14 Beiträge
Panasonic SC BTT 770
Spilli am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Panasonic SC- PT 570
CapoGrande am 09.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  4 Beiträge
Panasonic SC-HTB 570
Larsen_ am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.096 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedares1965
  • Gesamtzahl an Themen1.510.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.731.031

Top Hersteller in Komplettsysteme und Soundbars Widget schließen