Denon 3311 - Ab und zu floppen im FR?

+A -A
Autor
Beitrag
zEeoN
Inventar
#1 erstellt: 16. Sep 2011, 03:42
Hallo!

Ich bilde mir in letzter Zeit ein, sehr sehr selten (1x in 2 Tagen?) ein Knacksen aus dem FR Kanal wahrzunehmen. Einmal dachte ich sogar, sowas im Mute-Betrieb festgestellt zu haben.

Mal ganz pauschal und oberflächlich gefragt:
Wie kann sowas theoretisch passieren?
Ich will den Fehler unbedingt weiter eingrenzen, um ihn entweder zu eliminieren oder aber beim Händler vorführen zu können. Aber ich habe keine Ahnung, ob überhaupt etwas war... Ich habe mir sowas bisher nur nie eingebildet, jetzt war die letzten Tage auf einmal öfter eine Situation, wo ich dachte: "War da nicht ein Knacksen rechts?"
Wenn ich spule um nachzugucken, dann ist da aber nie was auf dem Quellmaterial.
Wo es aber def. einmal aufgetreten ist und nicht auf der Quelle war: Hangover BD. Allerdings habe ich keine Ahnung, ob das nicht vielleicht ein Staubkorn auf der BD gewesen sein könnte o.Ä.?

Danke für alle Hinweise…

Ich bin ziemlich hypochondrisch veranlagt, was meinen Receiver angeht… Ist schon ein Tauschgerät^^


PS: Habe mal alle LS-Kabel von der Geräterückseite weiter weggelegt. Die waren dort so zusammengepfercht. vll hat ja ein Kabel auf eine Litze gedrückt. Wäre das möglich als Ursache?
Dr_Snugglez
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Sep 2011, 06:45
Hallo zEeoN.

Steht dein Denon auf der rechten Seite?

Ich habe auch den 3311. Mein Denon knackst in der aufwärmphase, es kommt aber aus dem Avr selber und nicht aus den Lautsprechern.

Beobachte das mal, vielleicht ist es bei dir auch so.

Mfg

Snugglez
zEeoN
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2011, 14:03
Hi! Guter Gedanke. Er steht tatsächlich rechts, aber das Knacksen, was du meinst, klingt ein kleines bisschen anders. Ich würde das mehr als blechernes Schnalzen bezeichne.
Ich glaube jedenfalls, dass da wenn überhaupt noch ein anderes Geräusch ist.

Eine zweite kurze Frage: Wenn es ganz still ist im Raum, hörst du dann beim Quellenwechsel, ohne dass ein signal anliegt, (zB DVR auf Dock) auch ein flüsterleises Knacken aus dem Center?
Bei mir kommt das immer. Aber nur wenn ich so lange beim durchwechseln warte, bis die Eingangseinstellungen angezeigt wurden (HDMI 6 / Opt. 2). Wenn ich die Quelle weitere Male schnell in Folge wechsle bevor das angezeigt wurde, hört man nichts.
Tanzmusikus
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2011, 18:25

Eine zweite kurze Frage: Wenn es ganz still ist im Raum, hörst du dann beim Quellenwechsel, ohne dass ein signal anliegt, (zB DVR auf Dock) auch ein flüsterleises Knacken aus dem Center?
Bei mir kommt das immer. Aber nur wenn ich so lange beim durchwechseln warte, bis die Eingangseinstellungen angezeigt wurden (HDMI 6 / Opt. 2). Wenn ich die Quelle weitere Male schnell in Folge wechsle bevor das angezeigt wurde, hört man nichts.

Das ist wohl völlig normal, da der AVR beim Umschalten auf eine andere Quelle erst alle Einstellungen für diese lädt & eine Erkennung (Handshake, etc.) macht.

Das "Knacksen" wurde an anderer Stelle schon oft erwähnt.
Bei manchen half, den Mikroprozessor zurück zu setzen.
Dann sind aber wohl alle Deine Einstellungen futsch & Du beginnst damit erneut ...

Wenn's dann auch bald wieder kommt, haste wohl einen Defekt i-wo

Aber Luft bekommt dein AVR genug, oder ...???

Gruß, TM


[Beitrag von Tanzmusikus am 16. Sep 2011, 18:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 3311
Dennis_88_ am 21.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Denon AVR 3311 Airplay
Wudo999 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  38 Beiträge
denon 3311 und 3312
chilloutman am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR-3311
Guido06 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Bildstörungen Denon 3311
Fischi- am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  5 Beiträge
Frage zum Denon 3311
st3fan am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR 3311
Toddi1234 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  23 Beiträge
Reset Denon AVR 3311
maverick_zi am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  2 Beiträge
Denon 3311 Lautstärke - Quelle
*aha am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  5 Beiträge
Denon 3311 - verzerrtes Bild
Kepheus007 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedAm0KK1990
  • Gesamtzahl an Themen1.500.684
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.537.887

Top Hersteller in Denon Widget schließen