Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

2018 Denon S- und X-Serie

+A -A
Autor
Beitrag
jebeyer
Stammgast
#1 erstellt: 24. Apr 2018, 20:20
Es geht langsam los Die ersten Infos und Links zum neuen 2018-Line Up von Denon. Vorerst nur US Links, DE dürfte bald folgen. Die Manual Seiten der Modelle X1500H , X2500H und S540BT sind schon online.
Ob die S-Serie allerdings hier bei uns erscheint, ist wohl eher ungewiß... Modelljahr 2017 war hier ja auch kein S-Modell erschienen.

Release Daten US:

S540BT, S640H, S740H, S940H- April '18 (Produktseiten auf Denon-US schon online)
X1500H- Mai '18
X2500H- Mai '18
X3500H - Juli '18
X4500H- August '18
X6500H- August '18
Auf geht's


[Beitrag von jebeyer am 24. Apr 2018, 20:49 bearbeitet]
AMVX
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Apr 2018, 01:25
Ich hab mal auf die Schnelle die Manuals vom 2500 mit dem 2400er verglichen: Viel hat sich nicht geändert, außer dass der 2500er nun einen Phono-Eingang hat.

+) Phono-Eingang
+) Leicht geändertes Design: Display/Panel nicht mehr nach hinten versetzt
+) Panel lock function
+) Remote lock function
-) HEOS-Icon fehlt im Display
-) Neural:x bei Dolby Atmos nicht mehr verwendbar. (Auch das dtx-Logo im Manual ist nun kleiner. Dolby lässt grüßen.)
*) "Dialog Level Adjust" => "Center Level Adjust" (und nun ohne unnötiges On/off)
*) Unnötiges On/Off auf bei Subwoofer Level Adjust entfernt
*) Input Assign: leicht verändert (keine extra "COMP"-Spalte mehr, sondern in "VIDEO" integriert).

Sonst habe ich keine Unterschiede in den Specs entdeckt.

Was mir hier aber aufgefallen ist: Die US-Modelle (2400er und 2500er) haben auch einen S/PDIF-Eingang mit Koax (zusätzlich zu den beiden optischen Anschlüssen), IR in/out und einen RS232-Anschluss.


[Beitrag von AMVX am 25. Apr 2018, 01:28 bearbeitet]
osb0707
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2018, 09:44
Irgendeine Idee, ob sich bei Auro 3D / der Auromatic beim "6500er" was tun wird bzuw. ob der "6400er" ein Software-Update bekommt. Beim kürzlich gelaunchten 8500er gab es doch ein paar Neuerungen, unabhängig von den 2 Kanälen mehr.

Ich bin mir nicht sicher, aber ist es nicht so, dass bei Auro 3 und 7.1.4 System die hinteren surround nicht genutz werden (stumm) sind? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass dies beim 8500er nicht der Fall wäre, also die aktiv sind. Wäre jetzt die Frage, wie das eim 6500er wäre...

Ich drück mich heute kompliziert aus...ihr versteht mich hoffentlich...
Zille89
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2018, 10:06
Könnte sein, dass es der 6500er bekommt, der 6400er aber definitiv nicht. Für die neue Auromatik bzw. den Auro Decoder werden zusätzliche DSP Chips benötigt, die fehlen in der alten Generation.
osb0707
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2018, 10:22
VIelen Dank, Zille. Lohnt aber eher nicht zu warten, oder? 6400 aktuell for 1700 etwa zu haben, 6500 wird ja erstmal wieder mit 2500 auf den Markt kommen und das erst im Herbst...oder ist das revolutionär???
Zille89
Stammgast
#6 erstellt: 25. Apr 2018, 10:48
Da noch niemand das "neue" Auro gehört hat, wird dir auch keiner die Frage beantworten können. Wenn du jetzt einen neuen AVR brauchst solltest du wohl beim 6400er zuschlagen, wenn keine Gefahr im Verzug ist, würde ich noch etwas warten, da die D&M Geräte in der Regel sehr schnell im Preis fallen.


[Beitrag von Zille89 am 25. Apr 2018, 10:49 bearbeitet]
osb0707
Stammgast
#7 erstellt: 25. Apr 2018, 11:06
Sagen wir es mal zu: ein neuer 4k Beamer ("Pixelschubser")) ist im Zulauf und das Heimkino wird gerade hergerichtet. Lautsprecher (NuLine) quasi ausgesucht, aber noch nicht bestellt. Wolte ungern den "alten" Yamaha RX-V 571 nochmal aufbauen.. seufz..
Zille89
Stammgast
#8 erstellt: 25. Apr 2018, 11:22
Dann muss dein Geldbeutel die Frage beantworten, wenn das Budget für den 6500er vorhanden ist, brauch man nun nicht das alte Modell kaufen.

Allerdings kann zur Zeit ja auch keiner sagen, ob der 6500er die gleichen Features bekommt, wie der 8500er. .....
Mafioso80
Stammgast
#9 erstellt: 25. Apr 2018, 12:04
Gelöscht, da im falschen Thema.


[Beitrag von Mafioso80 am 25. Apr 2018, 12:20 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#10 erstellt: 25. Apr 2018, 12:08
Die frage solltest du im passend Thread stellen, hier geht es um die 2018er Modelle
osb0707
Stammgast
#11 erstellt: 26. Apr 2018, 08:13
Vielleicht HighEnd abwarten? Da wird ja das neue Auto gezeigt (wenn ich mit dem 8500er), aber ggf. gibt es dann schon mehr Infos zum Lineup und Specs... ?
jebeyer
Stammgast
#12 erstellt: 26. Apr 2018, 15:46
Verbesserungen gegenüber 2017-Modellen:
Ohne Gewähr bezieht sich auf S640H/S740H/X1500H/X2500H/X3500H:

- Able to display menu on 4k video (except Dolby Vision)
- Airplay 2
- Web Control ("Relaunch" nachdem man es ja bei den 2017er- "H" Modellen entfernt hatte)-->Link


[Beitrag von jebeyer am 26. Apr 2018, 15:54 bearbeitet]
AMVX
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 26. Apr 2018, 18:27

jebeyer (Beitrag #12) schrieb:

- Able to display menu on 4k video (except Dolby Vision)
- Airplay 2
- Web Control ("Relaunch" nachdem man es ja bei den 2017er- "H" Modellen entfernt hatte)-->Link
:*


Oh! Ich habe den Verdacht, dass die Manuals nocheinmal überarbeitet wurden. Oder habe ich "Web Control" einfach nur übersehen? Egal.
Steht "Able to display menu on 4k video" auch in diesem Manual? Ich kann das leider nicht finden.

Hoffentlich kommen "Web Control" und Menü bei 4K auf noch für den AVR-X2400H als Update.


[Beitrag von AMVX am 26. Apr 2018, 18:35 bearbeitet]
jebeyer
Stammgast
#14 erstellt: 26. Apr 2018, 18:40
Zumindest steht hier nichts mehr von den Beschränkungen wie noch im 1400H-Manual.
Analog Vergleich der entsprechenden Passage im 2400H-Handbuch vs. 2500H-Handbuch.
Einschränkungen gibt es nur noch bei HDR/DV Wiedergabe.
Aber warten wir ab. Die Produkt Seiten sollten in kürze auch bei Denon US, und kurz darauf auch auf Denon DE "life" gehen...


[Beitrag von jebeyer am 26. Apr 2018, 18:47 bearbeitet]
AMVX
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 26. Apr 2018, 18:53
OK, super! Keine Einschränkung mehr vom Overlay-Menü bei (normalem) 4K.
Hoffentlich stimmt das auch, was ich aber schon glaube und auch erwarte.

Das hätte ich mir auch bei meinem 2400er, einem 4K-AVR mit einer "Advanced" GUI, erwartet! Schließlich wird auf der Website (Technische Daten) eine "GUI mit HDMI-Bildüberlagerung" angepriesen, ohne Hinweise auf eine Einschränkung bei 4K. Passt mir gar nicht. Fühle mich sogar etwas verarscht! Leider muss ich doch recht häufig (also gelegentlich) ins Menü und etwas umstellten. Einiges würde ich mir hier ohnedies im Options-Menü statt im Setup-Menü wünschen.
Insgesamt haut mich das Denon-Menü nicht vom Hocker: Etwas altbacken, teils für mich umständliche Menüführung und Navigation.

Die 2018er-Serie scheint auch nicht wirklich viel besser/schöner zu sein. Wenigstens sind einige unnötige On/Off-Optionen weggefallen.


[Beitrag von AMVX am 26. Apr 2018, 18:55 bearbeitet]
AMVX
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 26. Apr 2018, 19:15
Zur Präzisierung: Bei 4K-Video (Blu-Ray Player) wird (jetzt) bei meinem X2400H beim Aufruf des Setup-Menüs (und auch des Option-Menüs) zwar das Menü angezeigt, jedoch wird auf HD (1080) umgeschaltet und das Video-Bild ist nicht im Hintergrund. Bei HD läuft das Bild hingegen schon im Hintergrund.
Ich denke, das ist auch erst seit dem letzten Firmware-Update so. Früher gab es bei 4K überhaupt kein Menü am Bildschirm sondern nur am Display des AVR. Wenn ich mich nicht irre.
jebeyer
Stammgast
#17 erstellt: 26. Apr 2018, 19:28
Das konnte der 2400H aber auch schon ab Werk, s. verlinktes Handbuch oben. Aber eben nur bei 4k- 24/30 Hz. Nicht bei 4k 50/60 Hz. Wäre mir neu wenn das durch ein Update geändert wurde. Aber das ist hier OT Bitte im entsprechenden 2017er Denon Thread diskutieren.


[Beitrag von jebeyer am 26. Apr 2018, 19:33 bearbeitet]
geniussoft
Stammgast
#18 erstellt: 27. Apr 2018, 09:35
Bin ja mal gespannt ob und wann apple airplay 2 bringt, ob das dann nur in den x5xx oder auch noch für die x4xx kommt und was dann überhaupt der Unterschied ist. Interessant wäre es, wenn das streaming wie bei spotify connect direkt auf dem Receiver läuft. Wenn airplay 2 aber nur die Multiroomfähigkeit mitbringt ist spotify mit Heos immer noch deutlich überlegen. Aber apple ist mit airplay 2 jetzt eh schon 200 Zage der Ankündigung hinterher, ich glaube keiner hat so ganz genau verstanden was airplay 2 vs airplay 1 eigentlich ist. Ich jedenfalls nicht...
tridh
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 28. Apr 2018, 22:04
Ich bin momentan zwischen 3400 kaufen oder auf 2500/3500 warten.
Ich will nur zwei Features, hdmi Signale auf heos Boxen streamen, und heos Boxen mit AirPlay Funktion.

Hat jemand schon gelesen dass der 2500 HDMI/Digital zu heos streamen kann?
jebeyer
Stammgast
#20 erstellt: 05. Mai 2018, 20:22
Update:
-eARC (X3500H/X4500H/X6500H - jetzt ab Werk)
-abnehmbare BT/WLAN Antennen- neu bei S940H, X2500H, X3500H
- vielleicht wieder nur "US-only": ihiji Invision and Domotz Pro remote system management technology nur für X-Serie- sagt mir jetzt nichts Auch mal danach gegoogelt, bin ich jetzt auch nicht unbedingt schlauer als vorher Link 1 und Link 2 Vielleicht lässt das ja mal auf eine bessere Denon/HEOS App hoffen
PS: erstes Listing X1500H in Preisvergleichsportalen z.B. hier


[Beitrag von jebeyer am 06. Mai 2018, 04:45 bearbeitet]
tridh
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Mai 2018, 12:43

tridh (Beitrag #19) schrieb:

Hat jemand schon gelesen dass der 2500 HDMI/Digital zu heos streamen kann?


Der X2500 kann HDMI nicht zu HEOS Streamen die funktion HDMI in Zone 2 fehlt...
jebeyer
Stammgast
#22 erstellt: 10. Mai 2018, 14:49
X2500H bei Area: OSD-Überlagerung bei 4K und DV - lt. Handbuch bei Dolby Vision wahrscheinlich eher nicht... Muss man aber erst mal erste Tests und User Berichte abwarten.


[Beitrag von jebeyer am 10. Mai 2018, 15:01 bearbeitet]
MK_LEON
Stammgast
#23 erstellt: 10. Mai 2018, 16:15
Ahhh, Herrlich das neue Front Design bei dem Denon X2500H... Pioneer ähnliches Frontdesign.
Sehr gelungen!!!
Fuchs#14
Inventar
#24 erstellt: 10. Mai 2018, 16:19
Denon, das neue Pioneer
bluebery
Stammgast
#25 erstellt: 10. Mai 2018, 16:23
Dinge verbessern die man eiglt gar nicht braucht... Die sollen besser die Enstufen , DSPs und das Einmessseytem verbessern. DV ,mehr Eingänge, Formate oder HDM 2.1 etc... überrascht mich nicht... Die Updates die Versprochen sind ,immer noch nicht erschienen....

PS.Von 1200 - 4200 bis 4400 und ich muss leider sagen , Denon bringt nix neues raus ... Total langweilig..


[Beitrag von bluebery am 10. Mai 2018, 16:23 bearbeitet]
MK_LEON
Stammgast
#26 erstellt: 10. Mai 2018, 16:51

Fuchs#14 (Beitrag #24) schrieb:
Denon, das neue Pioneer :D




Auch wenns nur ein Detail ist, damit grasen die sicherlich paar Leute aus dem Pioneer Lager ab.
Fuchs#14
Inventar
#27 erstellt: 10. Mai 2018, 16:52
ich bin dabei
MK_LEON
Stammgast
#28 erstellt: 10. Mai 2018, 16:52

Fuchs#14 (Beitrag #27) schrieb:
ich bin dabei :prost


Ebenfalls.
jebeyer
Stammgast
#29 erstellt: 10. Mai 2018, 17:13

MK_LEON (Beitrag #23) schrieb:
Ahhh, Herrlich das neue Front Design bei dem Denon X2500H... Pioneer ähnliches Frontdesign.
Sehr gelungen!!! 8)

Finde ich auch
Tigerfox
Stammgast
#30 erstellt: 12. Mai 2018, 11:00
Mal wieder typisch Denon:
laut AreaDVD erhalten alle AVR ab X1500H nun einen Phonoeingan (vorher ja erst ab X3400H), womit man eigtl. leicht weiter nach unten greifen kann - aber ein schönes silbernes Gehäuse gibt es, anders als bei allen anderen Herstellern, wahrscheinlich immernoch erst ab X4x00H für teures Geld. Das ist eine Entwicklung dieses Jahrzehnts, 2009 gab es Silber noch bis hinab zum kleinsten Modell (damals AVR-1610), 2010 dann immerhin noch für den AVR-2311 (nur laut Preisvergleich, nicht Denon-Homepage) bzw. AVR-3311, 2012 irgendwie nichtmal der 3312 und ab 2013 dann stets nurnoch ab AVR-3313 bzw. Nachfolger AVR-X4x00.
Alien71
Stammgast
#31 erstellt: 12. Mai 2018, 12:29
Kleine Korrektur: Phonoeingang bislang erst ab 4400.
Tigerfox
Stammgast
#32 erstellt: 12. Mai 2018, 13:40
Hast natürlich recht. Vielleicht ist das dieses Jahr ein Grund mehr, zu Marantz zu gehen. Dort gibt es alle Modelle in Silber (bzw. deren Silbergold) und wenn dort auch alle Phono bekommen (was bei mir auch eher prophylaktisch ist), wäre der SR5012-Nachfolger wieder interessant. Allerdings zahl manbei Marantz auch fast soviel wie eine Stufe höher bei Denon. Z.B. Entspricht der X4400H eher dem Sr7012 als dem SR6012, kostet aber fast 300€ mehr, während der SR5012 ein minimal schlechter ausgestatter X3400H zum etwa gleichen Preis ist und der SR6012 ziemlich zwischen den Stühlen steht (Anschlüsse wie X3400H zzgl. Phono, 9 Endstufen/11.2 Kanäle wie X4400H, aber Leistung zwischen X3400H und X4400H).


[Beitrag von Tigerfox am 12. Mai 2018, 13:43 bearbeitet]
DonDigger
Stammgast
#33 erstellt: 16. Mai 2018, 07:52

jebeyer (Beitrag #12) schrieb:
Verbesserungen gegenüber 2017-Modellen:
Ohne Gewähr bezieht sich auf S640H/S740H/X1500H/X2500H/X3500H:

- Able to display menu on 4k video (except Dolby Vision)

Wie sicher ist die Info, daß sich das auch auf den X1500 bezieht? Gibts da irgendwo nähere Infos?
Fuchs#14
Inventar
#34 erstellt: 16. Mai 2018, 08:04
Warte es ab bis das Gerät auf der Homepage gelistet ist, kaufen kannst du den eh noch nicht
DonDigger
Stammgast
#35 erstellt: 16. Mai 2018, 08:47
Im anderen Thema verweist Du selbst auf den x2500, der ja ebenfalls noch nicht auf der Hompage gelistet ist und noch nicht zu kaufen ist. Und bei einer Nachfrage bzw. Interesse an einem anderen neuen Gerät rollst Du mit den Augen... da passt was nicht.

Außerdem kann es ja sein, das irgend jemand schon aus anderen Quellen nähere Infos hat.
Fuchs#14
Inventar
#36 erstellt: 16. Mai 2018, 08:47
Wenn es neue Infos gibt wirst du sie hier lesen können....
DonDigger
Stammgast
#37 erstellt: 16. Mai 2018, 09:02
Davon gehe ich auch aus.

Gemäß des des englischen Handbuchs zum X1500 scheint es wohl ein Menü mit Bildschirmüberlagerung zu geben. Zumindest ist die Einschränkung bezüglich 4K, wie sie noch an gleicher Stelle im Handbuch des X2400 steht, nicht mehr drinn.
echt_holz
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 16. Mai 2018, 10:43
Wann ist denn mit einem flächendeckendem Release von X1500/2500/3500 zu rechnen?
Auf der Cyperport Seite steht leider nichts von eARC, weiß denn hier jemand sicher ob der X1500 das erhalten wird?
echt_holz
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 17. Mai 2018, 09:31
// Update vom Denon Kundenservice:

"Nach aktuellen Informationen werden wir voraussichtlich die Modelle AVR-X1500H und AVR-X2500H im Juni an den autorisierten Fachhandel ausliefern. Der AVR-X3500H folgt im August."

Kennt jemand die genauen Unterschiede zwischen X1500H und X2500H?
MarsianC#
Stammgast
#40 erstellt: 17. Mai 2018, 10:43
Die Web-Anleitungen stehen zum Blättern schon zur Verfügung. Alle Unterschiede dürften weitgehend gleich wie bei den Vorgängern bleiben.
echt_holz
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 17. Mai 2018, 10:46
Ja, das stimmt wohl.

Wäre es denn möglich, zwei drei Keyfacts hervorzuheben? Dann muss ich mich nicht durch die Manuals wurschteln..
Fuchs#14
Inventar
#42 erstellt: 17. Mai 2018, 10:49

Dann muss ich mich nicht durch die Manuals wurschteln..

Das lässt du wohl lieber andere für dich machen
_antares66
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 18. Mai 2018, 06:47
Gibt es schon Infos zum 4500 H?.
Für marginale Verbesserungen dürfte sich der erwartete Preisunterscheid von über 700,00 € zum 4400 H meiner Meinung
nach nicht lohnen.
echt_holz
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 18. Mai 2018, 06:51

Fuchs#14 (Beitrag #42) schrieb:

Das lässt du wohl lieber andere für dich machen :.


Vl weiß es ja eh schon jemand, sodass sich niemand die Arbeit zu machen braucht!
jebeyer
Stammgast
#45 erstellt: 19. Mai 2018, 12:14
Update:
US-Links sind online, da dürfte DE bald folgen:
X2500H
X1500H

Bei beiden steht unter dem Punkt: "SET-UP AND CONNECT WITH EASE" Audyssey MULTEQ XT32
Fehler oder nicht ? Wir werden sehen... PS: Unter Specs steht allerdings wieder "nur" XT
Airplay 2 auch bestätigt.



[Beitrag von jebeyer am 19. Mai 2018, 21:06 bearbeitet]
echt_holz
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 19. Mai 2018, 12:25
Ist euch aufgefallen, dass bei beiden AVR (1500/2500) eARC als nicht inkludiert markiert ist?
Zu sehen im Funktionsvergleich ganz unten auf der Seite.
jebeyer
Stammgast
#47 erstellt: 19. Mai 2018, 12:27
Das kommt sehr wahrscheinlich auch erst wieder beim X3500H und höher, allerdings wohl dieses mal schon "ab Werk". Nicht wie z.B. beim X3400H durch ein FW-Update.


[Beitrag von jebeyer am 19. Mai 2018, 12:45 bearbeitet]
echt_holz
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 19. Mai 2018, 12:32

jebeyer (Beitrag #47) schrieb:
Das kommt auch erst beim X3500H und höher, allerdings wohl dieses schon mal "ab Werk". Nicht wie z.B. beim X3400H durch ein FW-Update. :)


Oh. Weißt du das sicher?🤔
Würde dann nämlich nicht auf Denon warten und einen Yamaha 385X oder 485X kaufen im Juni kaufen. Diese bekommen das per Firmware Update. eARC ist für mich ein Kaufargument.
jebeyer
Stammgast
#49 erstellt: 19. Mai 2018, 12:35
Hoppla hatte den Post vorher gerade editiert: nein weiß ich nicht sicher, deswegen auch "sehr wahrscheinlich" . Der X3400H kriegt es ja auch (noch) per FW-Update. Aktueller Stand bei Denon zu eARC siehe Link Für eARC braucht es aber auch noch den passenden eARC fähigen TV...


[Beitrag von jebeyer am 19. Mai 2018, 12:44 bearbeitet]
jan_reinhardt
Stammgast
#50 erstellt: 20. Mai 2018, 04:45

_antares66 (Beitrag #43) schrieb:
Gibt es schon Infos zum 4500 H?.
Für marginale Verbesserungen dürfte sich der erwartete Preisunterscheid von über 700,00 € zum 4400 H meiner Meinung
nach nicht lohnen.


Ich habe auf der High End letzte Woche in München einen Denon Mitarbeiter genau danach gefragt.
Seine Antwort war, dass er nicht wüsste, wann der 4500er erscheint und was er können wird. Dass es also noch diverse Monate dauern würde.
Stevebln
Neuling
#51 erstellt: 20. Mai 2018, 12:36
Hier noch gefunden. Ggf. Google Translate benutzen.


Modelo (AVR) Potência/Canais

X8500H 150Wx13

X6500H 140Wx11

X4500H 125Wx9

X3500H 105Wx7

X2500H 95Wx7

X1500H 80Wx7

S940H 90Wx7

S740H 75Wx7

S640H 75Wx5

S540BT 70Wx5


Quelle: http://revistahometh...-receiver-de-13-2ch/
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
2017 Denon S- und X Serie
kotalla am 10.04.2017  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  1635 Beiträge
Denon AVR X-Serie Unterschiede
Sergej90 am 02.04.2018  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  2 Beiträge
Denon 2018 Lineup / Denon x2400h-eARc ?
S1Lencor am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.05.2018  –  11 Beiträge
Denon AVR-X-Serie: Kein Webinterface mehr?
mensa am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 24.12.2017  –  14 Beiträge
2018 Denon AVC-X8500H mit HDMI 2.1 (8K)
Ralf65 am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 16.03.2018  –  5 Beiträge
Line up 2018 / Nachfolger x6400h
osb0707 am 19.04.2018  –  Letzte Antwort am 22.11.2018  –  17 Beiträge
denon avr-x serie lautsprecher einstellen und kaufempfehlung
springginckerl_1 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  5 Beiträge
Keine Auromatic-Einschränkung bei Denon Modellen bis 2018
Danny123 am 06.06.2018  –  Letzte Antwort am 08.06.2018  –  3 Beiträge
Bass-Management System ab X-Serie
fredf111 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  4 Beiträge
Denon X 1300 W
mokko am 06.09.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedchasse
  • Gesamtzahl an Themen1.426.386
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.148.505