Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Samsung HW-C 700 und HW-C 500

+A -A
Autor
Beitrag
Phoenix280
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mrz 2010, 13:25
Samsung hat ab diesem Jahr 2 neue AV Receiver im Programm.

Während der C700 (7.2 Receiver) im April bereits erscheinen soll, folgt der C500 (5.1 Receiver) erst im Mai 2010.

HW-C 700



Samsung HW-C 700 Datenblatt


HW-C 500



Bin schon auf die ersten Testberichte gespannt was Samsung im AV Bereich abliefern wird.


[Beitrag von Phoenix280 am 22. Mrz 2010, 18:15 bearbeitet]
ABI
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mrz 2010, 14:38
Hallo,

ja auf die Geräte und den Blu Ray Player mit HDTV Sat Tuner und MKV fähigkeit warte ich auch.
Hatte letzte Woche beim Samsung Support Angerufen, dort konnten sie mir noch nichts wegen der Markteinführung sagen.
So wie es Aussieht ist der 500 nur ein um 2 Kanäle beschnittener 700.
taschenmann87
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mrz 2010, 15:52
Auf Areamobile gibts jetzt jeweils ein Livebild und noch ein paar Infos. Der 700er gefällt mir vom Design wirklich gut (endlich mal schön schlicht).

Gibts bei den AVR's eigentlich eine Frontklappe, oder ist die Leiste nur eine Zierde? Würde ja gerne mal die Rückseite sehen. Immerhin sind sie schon überall gelistet (Amazon: 1-4 Monate)
Esaias
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mrz 2010, 18:07

taschenmann87 schrieb:
Auf Areamobile gibts jetzt jeweils ein Livebild und noch ein paar Infos. Der 700er gefällt mir vom Design wirklich gut (endlich mal schön schlicht).

Gibts bei den AVR's eigentlich eine Frontklappe, oder ist die Leiste nur eine Zierde? Würde ja gerne mal die Rückseite sehen. Immerhin sind sie schon überall gelistet (Amazon: 1-4 Monate)


Na ja, da auf der Klappe "open" draufsteht nehme ich mal an man kommt dort auch an die Frontanschlüsse.
Babanator
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mrz 2010, 15:00

taschenmann87 schrieb:
Auf Areamobile gibts jetzt jeweils ein Livebild und noch ein paar Infos. Der 700er gefällt mir vom Design wirklich gut (endlich mal schön schlicht).

Gibts bei den AVR's eigentlich eine Frontklappe, oder ist die Leiste nur eine Zierde? Würde ja gerne mal die Rückseite sehen. Immerhin sind sie schon überall gelistet (Amazon: 1-4 Monate)


Ein Bild von der Rückseite findest du auchhier

Musste dich mal durchklicken.


[Beitrag von Babanator am 27. Mrz 2010, 15:01 bearbeitet]
Tribbiani
Stammgast
#6 erstellt: 28. Mrz 2010, 17:18
Laut amazon.de erscheint der 700er am 16. April.
Ist schon irgendwo ein Review aufgetaucht?
ritterchen
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2010, 20:56
Wenigstens das englische Manual gibts hier:

http://www.samsung.c...d_detail&tab=support

Gruss Frank

Edit: Was mir gerade auffällt, es ist von einem Modell 700 und einem Modell 700B die Rede...
Heisst wohl, es gibt ihn dann doch in Schwarz - würde besser zu meinem letztjährigen Samsung TV passen


[Beitrag von ritterchen am 28. Mrz 2010, 21:09 bearbeitet]
gummistiefel
Stammgast
#8 erstellt: 07. Apr 2010, 17:49
so in den usa ist er out now

http://www.amazon.co...id=1270655031&sr=8-1

bei ebay.com gibts das ding schon für ca300€
da kommt man echt ins überlegen!
Oemmel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Apr 2010, 16:46
Amazon hat meinen C700 heute verschickt, also müsste ich ihn schon morgen erhalten. Bin schon gespannt was mich da erwartet
Dr.No
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Apr 2010, 22:38
Grrr Du hast ihn mir weggeschnappt böser Bube

Ich warte auf das teil auch seit Monaten, leider ist momentan mein neuer Beamer in der Rep. und ich hab dafür gerade keine Verwendung.

Bitte berichte doch mal was mit dem Ding so ist. Besonders die Verarbeitungsqualität interessiert mich sehr!
malenk
Neuling
#11 erstellt: 14. Apr 2010, 19:26
Ich habe den Samsung HW-C700 seit dem 10.04 und ihn in meine vorhandene 5.1-Elac Anlage mit Aktiv-Subwoofer eingesetzt, weil mein 15 Jahre alter Kenwood KRF-X9050D ausgefallen war und ich ihn in Rente geschickt habe.
Die Einmessung mittels des mitgelieferten Mikrofones ging erstaunlich einfach und brachte ein gutes und exaktes Ergebnis. Getestet habe ich auf die Schnelle verschiedene Musik-Genres mit Nexus Radio und meiner Sat-Anlage so wie Audio CDs und BDs mit meinem HTPC sowie 46“- TV Toshiba RV555 – alles über HDMI verkabelt.
Vom druckvollem und präzisen Sound her - sowohl bei Stereo als auch bei Neo: 6 und Dolby Pro Logic war es das Beste, was ich für unter 400 € gehört habe.
Auch bei Vollaussteuerung blieb er relativ kalt und fand deshalb in meinem Hi-Fi-Rack seinen angestammten Platz. Nachgemessen habe ich den Standby-Strom (<1W) und Ruhe-Strom (28W im RDS-Radiobetrieb bis 32W im TV-Betrieb).
Da ich normalerweise mit der Fernbedienung die Lautstärke einstelle, stört mich der etwas leicht eiernde und unpräzise Lautstärkeregler nicht. Das dezent glasverspiegelte Display wirkt aus der Sitzposition sehr edel und ist gut lesbar, schade nur, dass es sich bloß in 2 Stufen und nicht auf null dimmen lässt.
Die Fernbedienung liegt gut in der Hand und ist auch in abgedunkelten Räumen durch ihre ausreichend großen grünfluoreszierenden Steuertasten gut handhabbar.
Leider sind die Zifferntasten, beispielsweise für die 30 möglichen programmierbaren Sender des RDS-Radios, zum direkten Eintippen nicht nutzbar. Nur durch Hoch- und Runterklappern mit den Steuertasten können die einprogrammierten Sender angewählt werden. Dabei wäre es gut, wenn bei RDS-Sendern der angezeigte Sendername und die entsprechende Sendernummer im Display angezeigt werden würde, beispielsweise fürs Dokumentieren.
Insgesamt wirkt er mit seiner Front im gebürstetem Alu-Look sehr gediegen, laut Samsung HP gibt es die Farben Silber und schwarz, meiner ist eher anthrazit- oder graphitfarben und passt nicht so recht zu dem schwarz gebürsteten Alugehäuse meines HTPC – schade, muss mich erst dran gewöhnen.
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und gespannt, wie die ersten Profi-Reviews ausfallen.
Tribbiani
Stammgast
#12 erstellt: 14. Apr 2010, 19:55
Was bedeutet "in gebürstetem Alu-Look"? Ist die Front aus Alu oder Plastik?
malenk
Neuling
#13 erstellt: 14. Apr 2010, 20:15
Sie ist aus Plastik, aber gut imitiert!
alexkle
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Apr 2010, 10:38
An die Besitzer:

Tach zusammen!

Interessiere mich auch sehr für den Samsung C700. Wäre es möglich, dass die Besitzer Fotos von der Vor- u. Rückseite und von der Fernbedienung online stellen?

Danke euch.

Gruss, Alex
malenk
Neuling
#15 erstellt: 18. Apr 2010, 17:14
Hier ist ein Bild der Fernbedienung vom HW-C700:

Oemmel
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Apr 2010, 17:33
Werde vermutlich morgen dazu kommen meine ersten Eindrücke zu schildern.
Meine ersten Feststellungen nach dem Auspacken:

Receiver ist leicht, sehr leicht. Man hat das Gefühl, dass er von der Größe theoretisch auch halbiert werden könnte.

Fernbedienung: Oh Gott (siehe Bild von malenk). Habe anderes erwartet, scheint aber die Standardfernbedienung von Samsung zu sein!?

OSD: Fehlt komplett. Bedienung über umständliche Menüs, da ist man selbst in der Preisklasse besseres gewohnt.

Verarbeitung: Optik absolut erstklassig. Haptik etwas schlechter, bei < 400 € kann man meiner Meinung nach aber nicht viel mehr erwarten.
realmadridcf09
Inventar
#17 erstellt: 18. Apr 2010, 18:25
wo gibt es das gerät denn schon im Handel????

und gibt es verschiedene farben?
realmadridcf09
Inventar
#18 erstellt: 18. Apr 2010, 18:28
und kann man seine stereolautsprecher über bi amping anschließen?
Oemmel
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Apr 2010, 18:40

realmadridcf09 schrieb:
und kann man seine stereolautsprecher über bi amping anschließen?


Nein, Bi-Amping ist, soweit ich das bis jetzt sagen kann, nicht möglich.
gummistiefel
Stammgast
#20 erstellt: 18. Apr 2010, 20:50
realmadridcf09
Inventar
#21 erstellt: 19. Apr 2010, 16:24
das ist dann ja schon mist
gummistiefel
Stammgast
#22 erstellt: 19. Apr 2010, 17:34
heli06
Stammgast
#23 erstellt: 19. Apr 2010, 18:14
Habe momentan einen onkyo SR605 da ich mir heute einen Samsung 55C7700 3D besellt habe bin ich jetzt am Überlegen mir entweder den HW-C 700 oder den Onkyo SR508 zu kaufen.

Bin mit Onkyo sehr zufrieden kann mir wer bei der Entscheidung helfen

Wichtig ist mir Aussehen habe ein wenig Angst vor der Plastikfront beim Samsung

Kann man die Fernsteuerung vom Verstärker durch die vom Fernseher ersetzen (existiert ein Kabel zum verbinden)
für den Ferseher gibt es ja mitlerweile sogar ein Iphone apps
(TV Remote)

Einige Eindrücke zum Klang wären natürlich auch noch super
gummistiefel
Stammgast
#24 erstellt: 19. Apr 2010, 18:45
an deiner stelle würde ich den samsung bestellen und mal anschauen!
angenommen er taugt nix schickst ihn halt zurück!
ist ja heutzutage kein probelm mehr wenn man im richtigen shop einkauft!
habe mir damals bei amazon den sony dh800 bestellt und auch zurückgeschickt! habe sogar die 5€ für den express versand erstattet bekommen!



p.s. wo hast den samsung TV bestellt?


[Beitrag von gummistiefel am 19. Apr 2010, 18:52 bearbeitet]
realmadridcf09
Inventar
#25 erstellt: 19. Apr 2010, 19:45
gibt es ihn jetzt in 2 farben?
gummistiefel
Stammgast
#26 erstellt: 19. Apr 2010, 20:12
nope nur in anthrazit
heli06
Stammgast
#27 erstellt: 19. Apr 2010, 20:17
Samsung fernseher habe ich bei Saturn Österreich bestellt soll am 11.5 kommen mit 5 Jahren Garantie und 3 Brillen um 3200 ist ganz ok allerding wenn ich rechne das mich die letzten 2 fernseher fast 800 euro pro jahr gekostet haben dann wird es wirklich schlimm vor 5-6 jahren 42" plasma um 1600 gekauft nach 2Jahren 2 Monaten defekt noch 150 bekommen dann einen 52" Zoll LCD um 2800 nach 2 1/2 bekomme ich noch 800 Ja Fensehen kann sehr teuer sein
gummistiefel
Stammgast
#28 erstellt: 19. Apr 2010, 20:21
huii!!!
das ist seltsam!
normal sollten die dinger schon länger halten, ich denke da an die laufzeit von ca 60.000 stunden!?
aber mit der elektronik ists halt so ne sache, mal gewinnt man, mal verliert man!
realmadridcf09
Inventar
#29 erstellt: 19. Apr 2010, 20:28
weil einmal sieht er aus wie schwarz dann andermal wie silber
heli06
Stammgast
#30 erstellt: 19. Apr 2010, 21:08
Habe mir jetzt mal die Anleitung für den c700 durchgeschaut das mit der fernbedienung sollte fuktionieren und ich könnte den Verstärker über HDMI Kabel vom Fernseher aus betreiben wenn man Annynet+ einschaltet somit vielleicht mit den iphone

Verstärker ist schon sehr leicht im Vergleich zum Onkyo wenn ich 3 kg weniger als der Onky SR508 und sogar fast 5kg weniger als der onkyo 605 denn ich jetzt habe wenn man dadurch auch Qualität schließt geht dieser Vergleich natürlich zu Gunsten von Onkyo aus

Wie sieht es beim Samsung C700 mit einen OnScreen Display aus der Onkyo hat eines

ARC AudioReturnChannel funktioniert beim Samsung oder ?
gummistiefel
Stammgast
#31 erstellt: 19. Apr 2010, 22:21
jup
acr ist am start!
Tribbiani
Stammgast
#32 erstellt: 20. Apr 2010, 19:54
Hat jemand das Teil schon im Laden gesehen? Würde den Receiver gerne mal begutachten ohne ihn gleich im Netz zu bestellen...
lubi777
Stammgast
#33 erstellt: 30. Apr 2010, 20:53
Der Samsung HW-C700 wäre für mich im Prinzip interessant sa ich einen Samasung TV und BluRay-Player habe. Nur das Gewicht spricht nicht gerade für den AVR und auserdem hätte ich ihn lieber in Silber.
Hier gibt es auch Foto von der Rückseite http://www.notebooks...7fbdea1afc51c7c6ad26

Schade auch das die FB stark von der des Samsung B750 und dem BD-P1600 abweicht und im Vergleich dazu etwas 0815 daherkommt.

Werde auf jeden Fall Test`s abwarten und ihn neben dem Onkyo 608 und Yamaha 667 im Auge behalten.


[Beitrag von lubi777 am 30. Apr 2010, 20:58 bearbeitet]
Angelus2012
Neuling
#34 erstellt: 02. Mai 2010, 17:30
Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob der HW-C500 einen geschalteten Netzausgang besitzt? Ich finde leider keine Rückansicht des Geräts.

Oder welchen Receiver bis 400 EUR könntet ihr mir da empfehlen?

Gruß
fxl
Neuling
#35 erstellt: 03. Mai 2010, 20:29
Hi,

zu deiner Frage Angelus also ich hab ein HW-C560 S wo der Receiver ja fast Baugleich ist mit dem HW-C500 und bei mir ist kein geschalteter Netzausgang. Wenn du dich nochmal selbst überzeugen willst kannst du ja auf der Samsung HP dir mal die Anleitung vom HW-C560 S anschauen das ist die gleiche wie für den HW-C500.

So des weiteren werd ich das ganze Paket morgen zurückschicken da ich kein HDMI Signal durchschleifen kann zum TV! Nach einem Telefonat mit dem Samsung Support meinte dieser da muß ein Defekt vorliegen und ich soll das Set zurückschicken.

LG
Tribbiani
Stammgast
#36 erstellt: 07. Mai 2010, 05:39
Irgendwie seltsam, dass es noch keine Testberichte vom HW-C 700 gibt. Nicht mal bei areadvd, die hätten doch schon längst ihr Referenz-Schild rausholen müssen.
Auch hier gibt es nur einen Erfahrungsbericht. Hat den sonst keiner ausprobiert?

Schade, da es das Teil mittlerweile schon für 300 Euro gibt...
Cupa
Inventar
#37 erstellt: 07. Mai 2010, 11:53

realmadridcf09 schrieb:
wo gibt es das gerät denn schon im Handel????

und gibt es verschiedene farben?


Hier sofort lieferbar:
http://www.notebooks...nten/samsung+hw+c700
dapro
Stammgast
#38 erstellt: 10. Mai 2010, 14:03
AREADVD hat schon bei Samsung eine Anfrage hinterlassen für ein Testequipment,aber seitens Samsung noch nichts gehört.
Hatte einen Mailkontakt mit AREADVD.

Dapro
Cupa
Inventar
#39 erstellt: 10. Mai 2010, 15:55

dapro schrieb:
AREADVD hat schon bei Samsung eine Anfrage hinterlassen für ein Testequipment,aber seitens Samsung noch nichts gehört.
Hatte einen Mailkontakt mit AREADVD.

Dapro


Es wird zeitnah einen Test geben.
jogi222
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 11. Mai 2010, 14:31
Hi erstmal!
habe das Gerät bei Notebook gekauft.
Bin sehr zufrieden mit Service und Lieferung.
Habe auch da schon etwas geschrieben.
Kann mich nur nochmals wiederholen.Der Samsung macht einen edlen Eindruck.
(Der erste Test bei CD ( Leaves' Eyes) / DvD (Star Wars) macht sehr viel Spaß.
THX sei Dank!!)
Aber habe doch noch was gefunden was evtl stört.
Der Samsung leitet das Signal wenn es ausgeschaltet ist nicht weiter. Das heißt kein Bild. Ausser es hat jemand hingebracht.
Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Teil. Jetzt bin ich noch am rumexperimentieren.
Gruß
lubi777
Stammgast
#41 erstellt: 11. Mai 2010, 23:35


[Beitrag von lubi777 am 11. Mai 2010, 23:36 bearbeitet]
Cupa
Inventar
#42 erstellt: 12. Mai 2010, 08:44

lubi777 schrieb:
Und er ist da: AreaDVD http://www.areadvd.de/hardware/2010/samsung_hwc700.shtml


was sagte ich...
jogi222
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 12. Mai 2010, 10:38
Also kann mich fast dem Test anschließen.
Die Explosionen kommen kraftvoll, die Effekte kommen sauber rüber.
Ach wiedergabe von Cd`s, kann nicht meckern.
Also finde das Teil Top.
Oemmel
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Mai 2010, 14:02
Kann dem nicht ganz zustimmen. Optisch ist der Samsung natürlich klasse, aber klanglich z.B. dem Onkyo 508 deutlich unterlegen.

Was mich auch besonders gestört hat ist, dass die Umschaltzeiten zwischen den einzelnen HDMI-Eingängen deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als bei der Konkurrenz. War jedenfalls mein Gefühl, da mir dies bisher nur beim Samsung unangenehm aufgefallen ist.
lubi777
Stammgast
#45 erstellt: 12. Mai 2010, 21:19
Jetzt auch der ganze Test http://www.areadvd.de/hardware/2010/samsung_hwc700.shtml

Finde aber lustig dass er unten mit Onkyo 608 verglichen wird, ein Vergleich mit 508 wäre wohl angebrachter.
Schade dass der Samsung 700 kein OSD hat, damit ist er bei mir fast aus dem Rennen.
jsalik
Neuling
#46 erstellt: 15. Mai 2010, 23:17
Hallo,
habe seit kurzem auch das Gerät. Bin soweit auch zufrieden.
Aber bei mir ist bei allen 5 Lautsprechern ein deutliches Rauschen zu hören. Es ist zumindest so laut, dass man es bei den Surroundlautsprechern dann deutlich hört wenn diese z.B. bei Dialogen keinen Ton ausgeben. Aus 2 m Entfernung ist das dann schon ziemlich störend.
Frage an die die das Gerät auch haben: Hat der Receiver so ein starkes Grundrauschen, oder ist da was nicht in Ordnung?

Gruß
jogi222
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 16. Mai 2010, 08:57
Hi!
Also bei mir ist kein Rauschen vorhanden.
Alles richtig eingesteckt?
Evtl.Geät zurückschicken.
Also bei mir ist auf jednfall nichts.
lubi777
Stammgast
#48 erstellt: 16. Mai 2010, 11:06
@ jsalik

als Ursache könnte eine problematische Aufstellung deiner Boxen oder auch Gegenständen im Raum sein.
Oder nicht optimal mit dem Micro eingemessen also nochmals versuchen und Stativ oder etwas nutzen was die Schalausbreitung um das Micro nich zu stark behindert. (Einfaches Aufstellen an der Rückenlehne vom Sofa kann auch problematisch sein)
StefanFlegel
Schaut ab und zu mal vorbei
#49 erstellt: 22. Mai 2010, 14:18
Moin!

Hab mir den Samsung auch zum Test bestellt, hab jetzt ja bei Amazon erst einmal 30 Tage Zeit dafür.

Ich hab zugunsten HDMI 1.4 meinen RX-V465 abgelöst und war gespannt was Samsung so schafft.

Ich habe meinen PC, meinen Acer 3D-Beamer und wohl bald den 3D-BluRay Player von Samsung über HDMI an dem Receiver. Habe keine analogen Tonquellen mehr.

Im Grunde bin ich enttäuscht von dem Gerät, im Grunde wirkt alles sehr billig, wenn man einmal von dem elegant anmutenden Gehäuse absieht, wo aber auch eigentlich alles nur Plastik ist.

Radio war jetzt kein ausschlaggebendes Kriterium, aber der Samsung rauscht DEUTLICH, beim Yamaha ist bei gleicher Testumgebung, also Radio über Kabelanschluß, ein klares Signal vorhanden. Glaube nicht das der Samsung in Hinblick darauf defekt ist oder ich das Antennenkabel falsch in die Buchse stecke... Finds nicht wirklich zeitgemäß, aber vielleicht kann noch jemand seine Erfahrungen mit dem Tuner-Teil des Samsung posten, vielen Dank!

Ich hab ihn bei Amazon für knapp 300 Euro erstanden, setze (oder warte) jetzt aber doch lieber auf den ...

Pioneer VSX-520 (279,-),
Pioneer VSX-820 (379,-), (Upgrade zum 520:Einmess-System?)
Onkyo TX-SR508 (294,-),
Yamaha RX-V467 (319,-) oder
Denon AVR-1611 (362,-)

Was habt ihr denn so zuhause, wovon schwärmt ihr? (:


[Beitrag von StefanFlegel am 22. Mai 2010, 14:21 bearbeitet]
lubi777
Stammgast
#50 erstellt: 22. Mai 2010, 14:47
Naja, bei AreaDVD hat der Sami 700 ganz gut abgeschnitten, natürlich in Relation zu dem Preiss.
Um die 300€ wäre der Onkyo 508 oder Yami 457 am besten wenn der Sami 700 nicht zusagt.

Schau dich hier mal um:
Neuen Onkyo AVR`s
http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=31339

Neue/kommende Yamaha AVR`s
http://www.hifi-foru...m_id=46&thread=32533
StefanFlegel
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 22. Mai 2010, 16:34
Vielen Dank!

Ja, den Test hab ich gelesen. Fands komisch, das der Samsung mit Onkyo TX-SR608 und dem Yamaha RX-V765 verglichen, und das Ergebnis in der Kategorie "AV-Receiver untere Mittelklasse" bewertet wurde...

Und da der Yamaha wohl das gleiche kostet und ich sowieso nur ein 5.1 von Teufel habe, wird der Samsung dann im Juni gegen den Yamaha RX-V467 getauscht, außer du/ihr habt hier ne bessere Idee.

Den RX-V565 verkaufe ich übrigens gerade bei eBay, also bei Interesse... Über 60 Bieter beobachten den schon und 360 wurde die Seite schon aufgerufen. Für ein quasi "Auslaufmodell" schon ein ganz guter Kurs, wie ich finde. Spricht ja für Yamaha, den Wert und die Beliebtheit der AV-Receiver.

http://cgi.ebay.de/w...eName=STRK:MESELX:IT
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung HW-C 500
will4396 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  2 Beiträge
Samsung HW 700
Deti1966 am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  2 Beiträge
Samsung HW D 700 Aktiv Bass zuschalten
jgboy am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  2 Beiträge
Samsung HW-D770S defekt
harry.strehle am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.08.2014  –  3 Beiträge
Samsung hw-c500
kaili5 am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  7 Beiträge
Samsung HW-C500
Tigga2k am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Samsung HW-D650S Einstellungsfrage
rene1207 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  4 Beiträge
Samsung HW-D700
enzym am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2018  –  74 Beiträge
Samsung HW C500 und Funkkopfhörer
Brynor am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  4 Beiträge
Samsung HW-C560 Komponent Kanal?
Ledender am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedTrixi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.529.142
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.949