RX V467 Einstellungsfragen

+A -A
Autor
Beitrag
Sourex
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mai 2011, 23:43
Guten Abend.

Ich habe ein Teufel Concept P in Verbindung mit dem Receiver und mir kommen da ein Paar fragen bei der Einstellung, was wohl daran liegt das ich nicht so die Ahnung von der Materie habe. Ich benutzte aber schon die Anleitung bevor ich die Fragen stelle, doch auch damit verstehe ich es noch nicht ganz

1. Unter EXTD Decoder im Optionsmenü kann ich nur AUTO oder EX/ES wählen und nicht wie in der Anleitung beschrieben die ganzen PlII MOVIE oder MUSIK.

2. Kann ich nicht die option Extra Bass aktivieren obwohl ich vorher den Sub als Yes eingestellt habe.

3. Crossover, habe ich wie in einigen Threads beschrieben auf 160Hz gestellt, frage mich aber warum Tufel die Standartmäßig nur auf 80Hz eingestellt hat ? Habe ich das falsch verstanden mit den 160HZ ?

4. Ich habe meinen TV übers HDMI Kabel angeschlossen, doch anscheinend habe ich aber die Funktion ARC am TV nicht, obwohl es ein Panasonic Viera Link TV ist, der immer als Paradebeispiel angepriesen wird. Das würde doch den Ton nur beeinflussen wenn ich im TV irgendwas intregiertes hätte (z.B DVD Player) oder sollte man doch zusätlich noch ein optisches Kabel vom AV zum TV legen ?
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2011, 08:30

Sourex schrieb:

1. Unter EXTD Decoder im Optionsmenü kann ich nur AUTO oder EX/ES wählen und nicht wie in der Anleitung beschrieben die ganzen PlII MOVIE oder MUSIK.



Was liegt denn für ein Eingangssignal vor (PCM oder DD/DTS, Anzahl der Kanäle)?




Sourex schrieb:

2. Kann ich nicht die option Extra Bass aktivieren obwohl ich vorher den Sub als Yes eingestellt habe.


Wozu willst du die aktivieren?

Die Satelliten des Concept P können doch eh keinen Bass wiedergeben. (Siehe nächsten Punkt)



Sourex schrieb:

3. Crossover, habe ich wie in einigen Threads beschrieben auf 160Hz gestellt, frage mich aber warum Tufel die Standartmäßig nur auf 80Hz eingestellt hat ? Habe ich das falsch verstanden mit den 160HZ ?


Der Crossover muss am Sub auf Maximum eingestellt sein (die eigentliche EInstellung erfolgt ja im AVR).

Die empfohlene Trennfrequenz laut Bedienungsanleitung des Concept P liegt bei 150 Hz.



Sourex schrieb:

4. Ich habe meinen TV übers HDMI Kabel angeschlossen, doch anscheinend habe ich aber die Funktion ARC am TV nicht, obwohl es ein Panasonic Viera Link TV ist, der immer als Paradebeispiel angepriesen wird. Das würde doch den Ton nur beeinflussen wenn ich im TV irgendwas intregiertes hätte (z.B DVD Player) oder sollte man doch zusätlich noch ein optisches Kabel vom AV zum TV legen ?



Um was für einen Pana handelt es sich denn? Hat der überhaupt schon HDMI 1.4?


[Beitrag von dharkkum am 02. Mai 2011, 08:32 bearbeitet]
Sourex
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mai 2011, 09:49
Im Moment indem ich getestet habe lag kein DD oder DTS Sound an. Das kann natürlich ein Grund sein warum ich es indem Moment nich anwählen konnte.

Ich wollte die Funktion für den Sub aktivieren, weil ich mal davon ausgegangen bin, das sich das nicht auf die Satelliten bezieht. Bist du dir da sicher ?

Das Crossover habe ich auch so eingestellt.

Bei dem Pana handelt es sich um einen älteres HD Ready Modell.
Ich habe nix von derartigen Funktionen im TV Menü gefunden, gehe schwer davon aus das er das nicht ünterstützt.

Deswegen stelle ich mir ja die Frage, ob es jetzt notwendig ist, zusätzlich zu dem HDMI Kabel noch das optische zur Verbindung zwischen TV und AV zu benutzt ?

besten dank schonmal für deine Bemühungen
mfg
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2011, 10:07

Sourex schrieb:
Im Moment indem ich getestet habe lag kein DD oder DTS Sound an. Das kann natürlich ein Grund sein warum ich es indem Moment nich anwählen konnte.


Die EXT Surround Funktion dient nur dazu, 5.1 Signale auf 6.1 oder 7.1 (je nach angeschlossenen Lautsprechern) hochzurechnen.

Wenn du nur ein 5.1 Set hast und dieses auch so im AVR-Setup eingestellt ist, dann hast du keine Einstellmöglichkeiten, die wäre auch dann sinnlos.



Sourex schrieb:

Ich wollte die Funktion für den Sub aktivieren, weil ich mal davon ausgegangen bin, das sich das nicht auf die Satelliten bezieht. Bist du dir da sicher ?


Ja.

Extra Bass bringt nur was bei Frontboxen die als Large eingestellt sind. Sobald die Frontboxen als Small definiert sind, werden sowieso die Frequenzanteile unterhalb der Trennfrequenz über den Sub ausgegeben.



Sourex schrieb:

Das Crossover habe ich auch so eingestellt.


Dann ist das ja ok.



Sourex schrieb:

Bei dem Pana handelt es sich um einen älteres HD Ready Modell.
Ich habe nix von derartigen Funktionen im TV Menü gefunden, gehe schwer davon aus das er das nicht ünterstützt.

Deswegen stelle ich mir ja die Frage, ob es jetzt notwendig ist, zusätzlich zu dem HDMI Kabel noch das optische zur Verbindung zwischen TV und AV zu benutzt ?


ARC wird nur von HDMI 1.4 unterstützt, du musst also bei deinem älteren Gerät ein zusätzliches Kabel legen um den Ton vom Fernseher über den AVR zu bekommen.
Sourex
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mai 2011, 10:38
ACHSOO

Das ist mal ne Info die ich brauchte, perfekt.
Hatte mich eh schon gefragt warum mann die unterschiedlichen Modes und dann noch mal die EXT Funktionen hat.

Die Frontboxen sind dann auch zu klein für die Funktion, somit wäre das auch erledigt.

Bleibt noch die letzte Frage.
Ich habe ja Ton über HDMI und wenn ich das richtig verstanden habe dann brauche ich den Return Channel ja auch nur wenn mein TV sowas wie einen eingebauten DVD-Player hätte oder ?
Weil ich ja so auch was höre ist das zusätliche optische Kabel dann quasi überlüssig, richtig ?
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2011, 11:46

Sourex schrieb:

und wenn ich das richtig verstanden habe dann brauche ich den Return Channel ja auch nur wenn mein TV sowas wie einen eingebauten DVD-Player hätte oder ?


Nein, nicht nur dann.

Auch wenn du fernsiehst über den eingebauten Tuner des TV und den Ton über den Yammi hören und keine zusätzliche Leitung ziehen willst.

Wenn du einen separaten Kabel- oder Sat-Receiver hast ist der ARC aber nutzlos.


[Beitrag von dharkkum am 02. Mai 2011, 11:50 bearbeitet]
Sourex
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Mai 2011, 21:20
Dann brauche ich das nicht, da ich über einen externen Receiver schaue. Schonmal gut zu wissen, thx

Hat jemand zufällig Erfahrung damit gemacht seinen Sat Receiver als externe Quelle zu programmieren.
Bei mir ist das leider nicht möglich, da kein Code für meinen Opticum x403p vorhanden ist. Mein TV läuft dagegen als externe Quelle und es ist sehr praktisch..
Geht das bei jemanden ? Kann man dann auch mit der Yamaha FB den Satreceiver ein und Ausschalten ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-v477 +wo stelle ich die Lautsprecher Impedanz ein
dimi22 am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V467 und Philips 40PFL5605H wollen nicht so richtig
unbedarft am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  2 Beiträge
RX-V467 Einstellung mit HKTS 60 HarmanKardon
Falle1991 am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V467 Center im Movie DSP sehr Dumpf
gooni am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  10 Beiträge
Bei DSP Movie immer Dolby PLII aktiviert?
Ungeheuer am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V467 + Teufel Kompakt 30 Subwoofer Auto-Modus Problem
Selos am 03.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v1800 Einstellungen und weitere Fragen?
The_Clown am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  122 Beiträge
Yamaha RX-V467 oder RX-V567 ?
GuitarHero999 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  8 Beiträge
Ich kann nicht mehr! Yamaha1400 + Canton Ergo ???
am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  33 Beiträge
Yamaha RX-V563 - 2 Fragen zu meinem neuen Receiver
monstereo am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedNatnat
  • Gesamtzahl an Themen1.389.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen