RX-A1010 und das unflexible? Internetradio. Fragen.

+A -A
Autor
Beitrag
alex1971
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mrz 2012, 10:11
Hallo !

Als stolzer Besitzer des RX-A1010 nutze ich sehr gerne das Netradio.

Leider scheint mir die Auswahl an Sendern ziemlich eingeschränkt.

Kann man die Liste der zur Verfügung stehenden Sender irgendwie beeinflussen ?
Pflegt Yamaha diese Liste in der Firmware ?
Wie kann ich einen bestimmten Sender SUCHEN ? ..ohne alles durchscrollen zu müssen ?

Viele Sender die es aud Shoutcast gibt kann ich auf dem Yamaha nicht finden... grrrr...

z.B. "WJOE Pink Floyd Radio " würde ich gerne hören....
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2012, 11:31
Alle möglichkeiten sind in der BDA beschrieben.
Mehr gibt es nicht.


[Beitrag von alien1111 am 01. Mrz 2012, 11:31 bearbeitet]
alex1971
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2012, 22:11
Naja... nur weil Du sie nicht kennst könnte es sie ja trotzdem geben..

Das deutlich erweiterte Webinterface unter "IPADRESSE/setup " finde ich in der BDA wo ?? :-) hmm.......


[Beitrag von alex1971 am 02. Mrz 2012, 16:00 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 02. Mrz 2012, 01:38
Nirgendwo!

Zum Internetradio:
Der Yamaha bedient sich vTuner und die stellen die Liste zur Verfügung.

Alle bei vTuner gelisteten Sender kannst du auf deren Homepage sehen: www.vtuner.com

Da kannst du auch Sender hinzufügen.

Hier kannst du dich mit der MAC-Adresse deines Yamaha anmelden:
http://yradio.vtuner.com

Da kannst du dann z.B. die Favoritenlisten bearbeiten.

Wobei du die gar nicht brauchst.
Du kannst auch Internetradiosender auf die 40 Stationstasten legen:
Memory-Taste drücken, dann Stationsnummer eingeben. (01-40 möglich).

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 02. Mrz 2012, 01:42 bearbeitet]
FrankyB
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mrz 2012, 10:11
Klasse, danke. Das waren hilfreiche Infos. Die Suche fehlte mir auch aber jetzt hab ich alle für mich wichtigen Sender in meinen Favoriten.
Was jetzt noch fehlt wäre eine Tracklist Anzeige wie bei Shoutcast, aber das bleibt wohl Wunschdenken....
alex1971
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mrz 2012, 15:53
@Passat

Vielen Dank !!

Genau so eine Unterstützung im Forum macht Spaß.

Da kann sich alien1111 mal eine Scheibe abschneiden, seine wenig hilfreichen Hinweise auf die BDA helfen nicht wirklich weiter!


[Beitrag von alex1971 am 02. Mrz 2012, 18:56 bearbeitet]
alex1971
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mrz 2012, 16:11
Versteht einer russisch ??

Auf allen 101.ru .... Sendern kommt nur noch eine Ansage.... verstehe sie aber nicht :-)


Zum Thema 40 Senderspeicher...

Pflegt ihr die über das erweiterte Web-Setup ??
Wie ruft ihr die Sender jeweils ab ? Webbrowser ? Fernbedienung ?


[Beitrag von alex1971 am 02. Mrz 2012, 16:14 bearbeitet]
Passat
Moderator
#8 erstellt: 02. Mrz 2012, 16:36
Die 40 Senderspeicher funktionieren bei Internetradio genauso wie bei UKW-Radio.

Bei Internetradio gibt es aber zusätzlich die Favoriten.
Aber die lassen sich nicht so bequem nutzen wie die Senderspeicher.

Im Übrigen: Die 40 "Sender"-Speicher funktionieren auch bei Musik von USB und Netzwerk.

Grüsse
Roman
Thomas1370
Neuling
#9 erstellt: 14. Okt 2012, 15:21
Hallo zusammen,

Bin gerade seit gestern Besitzer vom RX-A820 und fange an mir zu zweifeln.
Denn ich kann nicht die Internetsender abspeichern.

In der Anleitung wird auch nur zum Thema speichern auf die FM/AM Sender hingewiesen.

Habt ihr da einen Trick gehabt?

Gruss
Passat
Moderator
#10 erstellt: 14. Okt 2012, 15:35
Das geht beim xx20 nur über die vtuner-Homepage:
http://yradio.vtuner.com/setupapp/yamaha/asp/AuthLogin/SignIn.asp

Dort kannst du Favoriten anlegen und löschen.

Die xx20 können es angeblich wegen des airplay-fähigen Netzwerkchips nicht mehr direkt am Gerät.

Bei meinem 3067 habe ich 3 Möglichkeiten:
- 40 Senderspeicher wie bei Radio
- Favoriten übers Gerät verwalten
- Favoriten über o.g. vtuner-Seite verwalten

Punkt 1 und 2 sind bei der xx20-Serie entfallen.

Grüße
Roman
Thomas1370
Neuling
#11 erstellt: 14. Okt 2012, 22:00
Danke für Deine schnelle Hilfe, nächste Woche werden meine LT2 von Teufel kommen - ich bin gespannt wie die Aggregate zusammen funktionieren.

Noch mal vielen Dank für Deine Hilfe


Gruß

Thomas
memolab
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Nov 2012, 15:45

Passat schrieb:


Da kannst du dann z.B. die Favoritenlisten bearbeiten.

Wobei du die gar nicht brauchst.
Du kannst auch Internetradiosender auf die 40 Stationstasten legen:
Memory-Taste drücken, dann Stationsnummer eingeben. (01-40 möglich)....


Hierzu eine Frage: wie kriege ich denn wieder Sender von den Plätzen 1-40 gelöscht?
Funktion habe ich bisher noch keine gefunden.

Hinweis: ich nutze den Yammi RX-A 810.

Egal, auch wenn ich mich irgendwie auf einem Stationsspeicherplatz befinde und einen neuen Sender mit der Memory-Taste abspeichern will, wird immer der nächst leere Stationsspeicher genutzt. Heisst, ein schon belegter Stationsspeicher kann nicht mit einem neuen Sender belegt oder überschrieben werden...???

Ärgerlich, wenn es den ein oder anderen auf den Stationsspeichern hinterlegten Internetsender nicht mehr gibt (Anzeige durch z.B. "Access Error") und man diesen Platz eben neu belegen will. Speichert man mit der Memory-Taste einen neuen Sender ab, wird der hinten angehängt auf einen leeren Platz, der nicht mehr funktionierende Internetsender bleibt aber leider auf seinem Platz.

Kann bei diesem Problem jemand weiterhelfen.

Danke im voraus.

Passat
Moderator
#13 erstellt: 01. Nov 2012, 16:17
Löschen kann man die Speicher nicht, sondern nur mit einem anderen Sender überspeichern.

Und man kann einen beliebigen Speicher nehmen.

Bei meinem 3067 geht das so:
- Memory drücken, im Display wird der nächste freie Platz angezeigt
- Speichernummer mit den Nummerntasten eingeben (z.B. 25)
- Memory drücken

Und nun ist der Sender auf dem gewählten Platz gespeichert.
Gibt man die Speichernummer nicht ein, so wird der Sender auf dem angezeigtn nächsten Platz gespeichert.

Grüße
Roman
vs1
Stammgast
#14 erstellt: 18. Dez 2012, 23:29
Hallo!

Ich habe seit 3 Tagen den RX-A1020.
Ich weiss, ist der falsche Thread, aber hier wird dieses Thema diskutiert.

Es geht um das nicht mehr mögliche Speichern der Internet Radio Sender, welches mir unerklärlich ist.
Mein alter RX-V771 konnte das, und das war ne wirklich gute und eigentlich auch selbstverständliche Sache.

Bei dem deutlich teureren und eigentlich hochwertigeren RX-A1020 habe ich das gar nicht hinterfragt und für selbstverständlich befunden... Mir fehlt dieses Feature massiv! Das dürfte doch im Grunde auch nur ne Frage der Firmware sein, denn die Sender sind ja im Prinzip im Receiver abgelegt, wenn auch nur in den Lesezeichen.

Gibt es dafür irgendeine Lösung oder einen Trick?

Und, die zweite Frage: Es ist ja schön, dass der Receiver 12 mögliche Szenen hat, aber ich habe die nicht im Direktzugriff via Fernbedienung, das geht nur via Webinterface. Habe ich eine Chance, mir das irgendwie in den Direktzugriff zu legen?

Danke & Gruss,

Volker
Passat
Moderator
#15 erstellt: 18. Dez 2012, 23:53
Was die Senderspeicher bei Internetradio angeht:
Das läuft über den verbauten Netzwerkchip.
Und der unterstützt jetzt zwar Airplay, aber nicht mehr die Senderspeicher.
Man muß sich da über die Favoriten behelfen.
Aber auch die kann man nicht mehr direkt im Gerät anlegen, sondern nur noch auf der vtuner-Homepage:
yradio.vtuner.com

Frü die 12 Scenen gibts diskrete IR-Codes.
Die muß man sich auf eine UFB programmieren.
Die FB der 2020/3020 kann die nötigen Codes senden.
Ob das auch mit der FB des 1020 geht, weiß ich leider nicht.

Grüße
Roman
vs1
Stammgast
#16 erstellt: 19. Dez 2012, 11:27
Moin Roman,

Danke für die schnelle Antwort.
Ich nutze hier eine Universal Fernbedienung (Logitech Harmony), das wäre nicht das Thema. Aber ich habe noch keinen Weg gefunden, die diskreten Codes zu senden, geschweige denn - zu finden!

Das mit dem Netzwerkchip ist eine massive Verschlechterung! Man will ja Radio "hören" und nicht "sehen". Das Auswählen eines Senders durch die Stationsspeicher ist somit nicht möglich, man muss immer den Fernseher einschlten, das ist meiner Meinung nach am Thema "Radio hören" vorbei, und für einen Receiver der 1.000.- Euro-Klasse absolut unverständlich!

Da der integrierte Web-Server aber die Sender als Bookmarks speichert, denke ich, dass hier quasi nur ein Stück Software nötig wäre, um den direkten Zugriff zu realisieren. Vielleicht gibt es hierfür ja auch einen diskreten Code, um das direkt in die Harmony zu programmieren? Wie bekomme ich das heraus?

Danke & Gruß,

Volker
Schlumpfbert
Inventar
#17 erstellt: 19. Dez 2012, 11:53
Guckst du hier:
Codes

Im Post von Passat darüber hat er zu einem anderen Post verlinkt, wo alles genau erklärt ist.
m0bbed
Inventar
#18 erstellt: 20. Dez 2012, 01:18
würde für meinen 2067 auch diese Codes brauchen, damit ich sie in meine Harmony One bringen kann.
Der Link führt leider zu einer nicht mehr existenten Datei

Wie kriegt man diese Codes noch?
Passat
Moderator
#19 erstellt: 20. Dez 2012, 01:31

m0bbed schrieb:
Der Link führt leider zu einer nicht mehr existenten Datei :(


Bei mir nicht.
Der Link führt zu einer Excel-Datei.

Grüße
Roman
firstmini
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Mrz 2014, 17:43
Ich trau mich hier auch mal nachzufragen!

Habe mir vor ein paar Wochen eine Favoritenliste unter V-tuner mit der MAC Adresse eingerichtet. Hat wunderbar geklappt. Nun wollte ich die erweitern.

Anmeldung mit MAC-Adresse hat geklappt. Bestätigung finde ich dadurch, dass er mir Logout anbietet und meine Lesezeichenliste da ist. Wenn ich nun einen Sender hinzufügen möchte, verlangt er E-Mail und Kennwort. Habe ich aber nie angelegt. Ich probiere schon 1 Stunde rum. Könnte wenn das weiter alles so kompliziert ist. Das ist echt vorsintflutlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha DSP Receiver RX-A1010
Harpyie am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  11 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver_ARC-Einstellungen
Dieter_Lauer am 23.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  5 Beiträge
RX A1010 Equalizer Hilfe
Lighthousefamily am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  7 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Receiver TV-Audio wiedergeben
Dieter_Lauer am 28.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  3 Beiträge
Apple Lossless und RX-A1010
elvisc am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  3 Beiträge
RX-A1010 Probleme mit FLAC
Aki86 am 27.07.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  3 Beiträge
RX-A1010 Pure Direct und Subwoofer
chilloutman am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2012  –  8 Beiträge
Yamaha RX-A1010 sehr hohe Lautstärke
peter1757 am 03.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  5 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Störbalken bei Volume-Änderung
hefeistos am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX-A1010 Front Presence als 9.1?
Tommy-Z am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedPhentomix
  • Gesamtzahl an Themen1.379.765
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen