Virtual Presence Speaker - Effektspielerei oder Nice to have?

+A -A
Autor
Beitrag
schoolisoutfan
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2013, 21:14
Da ich aktuell noch auf eine Antwort des Yamaha Receivers bezüglich der "Fehler" meines RX-V373 warte habe ich mir gleich mal die größeren Brüder angeschaut. Einige andere haben zwar beim 473 das selbe Problem was ich auch bei meinem ab und an habe (OSD wird angezeigt und TV Bild verschwindet) aber nun gut. Was ich fragen will, der 473 hat ja die Virtual Presence Speaker Option. Bringt die wirklich so viel? Ich meine physikalisch kann sie ja auch nicht die realen LS ändern. Wenn doch würde mich diese Option doch sehr reizen, da es meiner Musical Sehgewohnheiten mit einer Breiten Bühne wohl sehr entgegen kommen würde. Ausserdem würde ich gerne wissen wie sich der Unterschied der Hybridendstufe des 373 zu der des 473 auswirkt. Ich dachte immer Röhren sind ein Anzeichen für einen guten Verstärker, bzw viele schwören ja auch den "warmen" klang einer Röhre.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Gruß
Passat
Moderator
#2 erstellt: 22. Jan 2013, 22:36
Röhren hat der 373 nicht.
Er hat ganz normale Endstufen, nur eben nicht aus Einzelbauteilen aufgebaut, sondern in einem Hybridbaustein zusammengebaut.

Grüße
Roman
schoolisoutfan
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jan 2013, 22:50
Danke für die Aufklärung, hatte bei Google einfach mal nach hybridendstufe geschaut.
schoolisoutfan
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2013, 10:35
So da ich den Fehler mit dem OSD heute früh gelöst habe stehe ich trotzdem noch vor der Wahl den 473 zu kaufen. Beim 373 fehlt mir noch etwas das "mittendrinn Gefühl", würde das Cinema DSP 3D und Virtual Presence Speaker entscheident verbessern?

Gruß
Gonzo_2
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2013, 13:43

schoolisoutfan (Beitrag #4) schrieb:
So da ich den Fehler mit dem OSD heute früh gelöst habe stehe ich trotzdem noch vor der Wahl den 473 zu kaufen. Beim 373 fehlt mir noch etwas das "mittendrinn Gefühl", würde das Cinema DSP 3D und Virtual Presence Speaker entscheident verbessern?

Gruß


Mit Sicherheit nicht!
Wenn du "echte" Presence nehmen würdest schon eher - aber "mittendrin" ist ein dehnbarer Begriff...
schoolisoutfan
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jan 2013, 17:55
Das ist doch schon mal eine Aussage. Von wem anders als euch würde ich auch eine vernünftige Aussage zu diesem Thema bekommen. Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Virtual Presence Speaker
Axl_Rose am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  7 Beiträge
Virtual Presence oder echte Presence
scelettor am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  31 Beiträge
Yamaha und Virtual(Rear)Presence
std67 am 09.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  11 Beiträge
Empfehlung für dezente "Design" Front Presence Speaker
kai_4711 am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  7 Beiträge
RX-V679 Virtual Surround Front und DSPs
CommanderROR am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  2 Beiträge
Presence-Speaker - nutzt das jemand?
CHausK am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  2756 Beiträge
Surround back oder Presence?
HighIander am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  23 Beiträge
Presence Speaker für RX-V2067 - Empfehlungen gesucht
Q_Bert am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  7 Beiträge
RX-V2067 7.2 + Front Presence
Sasmo9 am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  3 Beiträge
Yamaha 2600 kein Presence möglich
chris0086 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.104

Hersteller in diesem Thread Widget schließen