Regelmäßige Abbrüche des NetRadio über LAN / Kleine Tonaussetzer- Yamaha RXV577 -

+A -A
Autor
Beitrag
Ave2010
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2015, 12:12
Guten Morgen zusammen,

wie im Titel angedeutet, hatten wir seit geraumer Zeit Probleme mit dem NetRadio, wenn der Verstärker per DLAN am Router hing. Dieses Problem trat aber auch erst nach einigen Wochen auf.

Als Lösung hatte ich dann die WLAN-Verbindung genutzt und seitdem läuft es ohne Probleme.
Sogar noch besser, denn der letzte Sender im Radio wird auch nach Neustart des Verstärkers automatisch gestartet. Wenn die LAN-Verbindung bestand kam man stets ins Hauptmenü des NetRadio, um dann manuell über "Lesezeichen" zu den "Favoriten" zu wechseln.

Die zweite kleine Auffälligkeit ist, dass im Betrieb des TV-Receivers (Set-Top-Box) am Verstärker es ab und an zu Tonaussetzer kommt. Währenddessen steht kurz im Display des Verstärkers PCM, bevor es wieder in die Dolby Spur wechselt. Dieser Vorgang dauert aber auch nur 1-2 Sekunden, ist aber doch irgendwie ärgerlich.

Zusammengefasst:

1. Ist die Verbindung per DLAN am Verstärker nicht zu empfehlen und warum wechselt er nicht automatisch zum letzen Sender ?

2. Woran kann es liegen das es zu den Tonaussetzern kommt ?

Vielen Dank im Voraus !
Ave2010
Neuling
#2 erstellt: 21. Feb 2015, 14:58
Niemand eine Idee ?
alien1111
Inventar
#3 erstellt: 01. Mrz 2015, 12:05
Leider nicht.
Sehr wahrscheinlich Netzwerkfehler.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 01. Mrz 2015, 12:07 bearbeitet]
vobre
Neuling
#4 erstellt: 23. Aug 2015, 13:35
Moin,

gibt es hier eine Lösung? Mein RXV-577 verhält sich genau so. Mein RXV ist mit einem 1m Patchkabel an einem managbaren Netgear Switch angeschlossen, alle anderen Geräte verlieren keinen Ping, Ports und Kabel sind mehrfach getauscht und ich bin seit 19 Jahre im Netzwerkbereich selbständig. Einen Netzwerkfehler schließe ich aus.

Gruß, Volker
sw9hd344
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Sep 2015, 13:02
Wenn Du eine Fritzbox hast, kannst Du auf dem Router sniffen und das Ergebnis mit Wireshark anschauen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonaussetzer RV 577
Dan-79 am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  4 Beiträge
Tonaussetzer Yamaha 471
Snake24 am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  3 Beiträge
Tonaussetzer Yamaha RXV 363
prettyfly89 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  2 Beiträge
Tonaussetzer Yamaha RX-V367
Berni24 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  2 Beiträge
Tonaussetzer AV-Receiver RX-A1050 mit Technistar S3 Isio
roadeagle007 am 21.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  3 Beiträge
Kurze Tonaussetzer
*stephan90* am 19.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2017  –  27 Beiträge
Senderliste Netradio Yamaha RX-V575
oslo27 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  4 Beiträge
Tonaussetzer mit YAMAHA RX-V673
Mr._Schnitzel am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  14 Beiträge
Tonaussetzer mit Yamaha RX-V463
granturismo23 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Tonaussetzer TV (SamsungTV - Yamaha AVR)
Chris_1140 am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.335

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen