Yamaha RX-V 565 HDMI und SPDIF parallel möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
SW0815
Neuling
#1 erstellt: 12. Mrz 2010, 07:35
Hallo,

ich möchte mir diesen Receiver kaufen, jedoch möchte ich mich gerne vergewissern ob dieser meine Anforderungen erfüllt.
Dazu benötige ich eure Hilfe, war leider nicht erfolgreich bei der Suche.

Zu meiner Umgebung: Ich verwende einen DIY-HD Linux SAT-Receiver (yavdr auf PC Hardware) mit HDMI direkt auf den Samsung TV.
Dort ist eingestellt das der Ton parallel (PASSTHROUGH ist aktiviert) auf HDMI und SPDIF (optisch) ausgegeben wird.

Jetzt zu meiner Frage:
Der AV-Receiver soll nicht ständig an sein, weshalb ich die HDMI Through Funktion des Receivers nutzen wollte. Sobald der Receiver eingeschaltet wird soll die SPDIF Eingangsquelle verarbeitet werden.
Ist dies Möglich?
Falls nein, welcher Receiver kann es?


[Beitrag von SW0815 am 12. Mrz 2010, 07:37 bearbeitet]
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Mrz 2010, 09:24
hallo im forum!

ich halte das für unsinnig: da alles per hdmi geliefert wird, kommt per hdmi zuerst alles in den avr und dann an den tv. das ist das übliche. gerade yamaha hat das sparsamste hdmi durchleiten im standby. also ich kapiers gar nicht... ;-)

ich habe den 765.

zur frage: (der 765) kann 2 video inputs frei zuteilen. beim einschalten müsste man eine anders definierte scene taste drücken, damit spdif-ton plus hdmi-video verwendet wird.

aber wie gesagt, für deine wünsche is die spdif leitung komplett überflüssig. gerade bei yamaha.
also: hdmi an den avr und hdmi von avr an tv.


[Beitrag von burli0 am 12. Mrz 2010, 09:25 bearbeitet]
davidcl0nel
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2010, 09:27
Ja, klar ist das so möglich. Der Yamaha weiß doch gar nichts dann von HDMI und spielt einfach den SPDIF-Ton ab. Wenn das dein Sat-Receiver kann (99% können das, dein Eigenbau auch wie du sagtest), kann man das so verkabeln.

Ist sogar vernünftiger so. Lieber die HDMI am Yamaha für etwas anderes benutzen, wie zb BD-Player. So kannst du im TV auch unterschiedliche Bildeinstellungen benutzen. Sonst kommt immer alles über HDMI1 in den TV - woher soll der TV denn nun wissen, ob es sehr gutes Bild von BD ist - oder totkomprimiertes MPEG2 von der Sat-Antenne?
SW0815
Neuling
#4 erstellt: 12. Mrz 2010, 11:03
Danke für die Antworten,

ich habe schon oft gelesen das es wohl hörbare Unterschiede zwischen hdmi und optisch gibt, deshalb meine überlegung!

In der Anleitung fürs Firmwareupdate auf K032 steht:

This feature is useful....

..
A set-top box that does not output an audio
signal at the HDMI output jack.
..
Optical digital output AV4 OPTICAL HDMI4


Also damit kann ich dann AV4 so einstellen das über HDMI 4 Bild und über AV 4 optical der Ton an den HDMI Ausgang und an den TV gelangt.
Davon gehe ich jetzt aus, und denke ich hab einen guten Kauf gemacht!
davidcl0nel
Inventar
#5 erstellt: 12. Mrz 2010, 11:10

SW0815 schrieb:
ich habe schon oft gelesen das es wohl hörbare Unterschiede zwischen hdmi und optisch gibt, deshalb meine überlegung!


Ich habe auch schon vom heiligen Spagetti-Monster gelesen, aber das gibts wohl trotz einer Vielzahl von Verlautbarungen doch nicht.

Aber vielleicht ist auch "nur" gemeint, daß du über HDMI auch bessere Tonformate (lossless, bzw. 7.1) übertragen kannst, wo die Datenrate bei Toslink nicht ausreicht. Dann stimmt es natürlich.
burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mrz 2010, 12:10

SW0815 schrieb:
ich habe schon oft gelesen das es wohl hörbare Unterschiede zwischen hdmi und optisch gibt, deshalb meine überlegung!..

A set-top box that does not output an audio
signal at the HDMI output jack.
..
Optical digital output AV4 OPTICAL HDMI4


1. jessas. digital is digital..

2. NOT output ...
aber dein hdmi-signal beinhaltet ja doch audio. ALSO! hdmi allein reicht in deim fall völlig für alle deine zwecke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 565 Advanced YPAO
zwirni114 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  11 Beiträge
Yamaha RX V 565 Frage
Aleksey_G am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  4 Beiträge
ARRRRGH! Yamaha RX V 565
LJDasilva am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-565 ersetzen
coolsurfing am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  8 Beiträge
Anschlüsse LG BD390 und Yamaha RX-V 565 7.1.
user121 am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  7 Beiträge
YAMAHA RX-V 565 MENU IN DEUTSCH
GT_ROCKET am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  23 Beiträge
RX V 565 Metallfront ?
BennoRR am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V633: Bild HDMI & Ton SPDIF?
catalpa am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  6 Beiträge
Fragen zu Yamaha RX V 565 einstellungen und Signalverarbeitung
Keeper72 am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  8 Beiträge
Yamaha RX V 565 - schaltet aus bei Surround und "höherer" Lautstärke
Goerke am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMofatoy
  • Gesamtzahl an Themen1.389.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.990

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen