Höfner oder Sanchez

+A -A
Autor
Beitrag
Highend-Träumer
Stammgast
#1 erstellt: 13. Feb 2014, 09:35
Habe die Möglichkeit, mich zwischen einer Höfner HZ26 ( 6 Jahre alt, 2 Jahre bespielt ) oder einer Antonio Sanchez Modell 1008 ( 10-12 Jahre alt ) zu entscheiden.
Bin Anfänger und möchte auf dieser Gitarre lernen. Welche empfehlt ihr eher?
Pigpreast
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2014, 12:08
Hm, habe mich in meiner aktiven Zeit fast ausschließlich mit E-Gitarren befasst und musste mich, als ich vor einigen Jahren für meinen Sohn eine Einstiegs-Konzertgitarre besorgt habe (pssst, er glaubt noch, das war das Christkind ), selber erst einmal informieren. Insofern fühle ich mich zwar geschmeichelt, dass Du mich zu dem Thema per PM ansprichst, kann aber letztlich nur nach dem Motto handeln: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fre*** halten." Aber vielleicht wird ja noch jemand auf den Fred aufmerksam, der tatsächlich Ahnung hat.
Steffen_Bühler
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2014, 13:47
Dinge, auf die ich achten würde:

Risse/Dellen/Löcher im Korpus?
Schau Dir den Korpus akribisch an, klopf vorsichtig drauf rum. Jede Beschädigung, die Du siehst oder jede Klangveränderung, die Du beim Klopfen hörst, verschlechtert das Klangbild.

Vollholz?
Im Schalloch kannst Du normalerweise leicht feststellen, ob die Gitarrendecke aus Massivholz oder (hier wohl eher nicht) aus billigen und entsprechend klingenden Dünnholzschichten gefertigt wurde.

Mechaniken leichtgängig?
Dreh alle Wirbel, erst so, dass die Saite jeweils entpannt wird, dann wieder gespannt. Mindestens eine Umdrehung. Knackt oder knirscht was? Ist nichts locker? Läuft es leicht?

Steg gut verleimt?
Die Saiten sind am Korpus auf dem Steg befestigt. Der muss perfekt mit dem Korpus verbunden sein, sonst stimmt der Klang nicht. Keine Lücke darf zu sehen sein.

Bundrein?
Berühre mit dem linken Zeigefinger eine Saite genau über dem zwölften Bund, zupf sie mit der rechten Zeigefinger und lass im Moment des Zupfens mit dem linken Finger los. Dieser Ton muss exakt derselbe sein, der erklingt, wenn Du die Saite im 12. Bund greifst und zupfst.

Hals gerade?
Halt den Korpus so ans Gesicht, dass Du über den Hals peilen kannst. Da darf kein Knick (gern am Übergang zum Korpus) oder gar eine Wölbung zu sehen sein.

Sattel in Ordnung?
Gerade Anfänger werden durch einen zu hohen Sattel (wo die Saiten am Kopf aufliegen, also das Gegenstück zum Steg) schnell frustriert ("F-Dur-Killer"). Schau Dir den Abstand der leeren Sait zum ersten Bund an. Nun greif im ersten Bund und schau Dir den Abstand der Saite zum zweiten Bund an. Diese Abstande müssen gleich sein.

So das reicht erst mal, glaube ich. Falls mir noch was einfällt, schreib ich's dazu.

Viele Grüße
Steffen
Highend-Träumer
Stammgast
#4 erstellt: 13. Feb 2014, 14:05
Yoh, danke schon mal
Pigpreast
Inventar
#5 erstellt: 13. Feb 2014, 19:48
Was mir noch eingefallen ist: Frach ma per PM bei peacounter, der spielt auch Gitarre. Vielleicht kennt der sich ja besser mit Akustischen aus als ich. Letztlich muss man bei Akustischen aber auch auf Dinge achten, die bei E-Gitarren ebenso eine Rolle spielen. Wollte schon ein paar aufzählen und bin dankbar, dass das Steffen Bühler schon erledigt hat.


Im Prinzip kommt aber noch etwas ganz wichtiges dazu, was Du als Mitglied hier von den Lautsprechern her kennen dürftest: Man muss die Teile hören. Da Du als Einsteiger aber wenig Erfahrung und gerade beim Privatkauf keine Vergleichsmöglichkeit hast, ist es am Besten, wenn Du jemanden mit Erfahrung mitnimmst. Ist jetzt wahrscheinlich 'n saudoofer Tip; denn wenn du so jemanden kennen würdest, hättest du wahrscheinlich gar nicht hier gepostet. Würde sich aber lohnen.

Viel Glück!

Pigpreast


[Beitrag von Pigpreast am 13. Feb 2014, 19:48 bearbeitet]
bastaa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Feb 2014, 14:10

Highend-Träumer (Beitrag #1) schrieb:
Habe die Möglichkeit, mich zwischen einer Höfner HZ26 ( 6 Jahre alt, 2 Jahre bespielt ) oder einer Antonio Sanchez Modell 1008 ( 10-12 Jahre alt ) zu entscheiden.
Bin Anfänger und möchte auf dieser Gitarre lernen. Welche empfehlt ihr eher?


Hast du denn beide Gitarren schonmal in der Hand gehabt?? Solltest du wirklcih absoluter Anfänger sein und gar keine Ahnung haben, würde ich dir empfehlen jemanden mitzunehmen der schon etwas Erfahrung hat und beide Gitarren mal richtig testen kann..
Pigpreast
Inventar
#7 erstellt: 28. Feb 2014, 14:20
Wie ich schon sagte...

Hat sich denn zwischenzeitlich etwas ergeben?
Highend-Träumer
Stammgast
#8 erstellt: 28. Feb 2014, 17:00
Jo.Habe weder die eine, noch die andere genommen. Habe eine sehr gute CS-34S von Carl Hellweg ergattert. Zum Üben ewig Zucker. Wenn's dann besser läuft, wartet schon eine Western auf ihren Einsatz.
Dir besten Dank noch mal für die Ratschläge, auch an Steffen.
Liebe Mod's, ihr könnt den Fred schließen, vernichten, sprengen, was auch immer...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
E-Gitarre, welche wären sinnvoll ?
Quo am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  17 Beiträge
Welche Software zum Gitarre spielen lernen?
Patrick3001 am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  17 Beiträge
Konzertgitarre für Anfänger gesucht
flxldwg am 03.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  7 Beiträge
Welche Gitarre ist besser ?
Dragon_Styl4 am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  13 Beiträge
Keyboard für blutigen Anfänger - Worauf achten?
75-PS am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2017  –  4 Beiträge
Westerngitarren
Chefkoch28 am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  18 Beiträge
Gitarre als Geburtstagsgeschenk
Brueckenwaechter am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  6 Beiträge
Jack & Danny E-Gitarre
Mister_McIntosh am 09.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  13 Beiträge
Anfängergitarre mit bestimmtem Klang gesucht
schmappel am 12.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  9 Beiträge
Um welche Fender handelt es sich?
thrillhouse83 am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Musikinstrumente Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedTransrotor_93
  • Gesamtzahl an Themen1.423.296
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.095.990

Top Hersteller in Kaufberatung Musikinstrumente Widget schließen