Beamer im WZ

+A -A
Autor
Beitrag
schnaydar
Stammgast
#1 erstellt: 04. Okt 2021, 13:59
Hallo,

nachdem der vorhandene TV 50" viel zu klein geworden ist und ich mich nicht entscheiden kann, ob ich einen ~80" TV (QNED oder OLED) oder doch einen Beamer mit Leinwand holen soll, bitte ich mal um Tipps aus der Community.
Der vorhandene TV wird auch tagsüber immer mal wieder eingeschaltet. Ich denke eine nur Beamer Lösung fällt wohl auch Gründen der Laufzeit eher aus, oder geht sowas mit UST?

Ansonsten wäre evtl ne Dual Lösung sinnvoll. Für Filme Beamer + Rollleinwand. Der Raum kann mit Rolläden verdunkelt werden. Geschaut werden Filme und Serien vor allem Abends (DVD, BluRay, Netflix, Prime). Der Raum sieht folgendermaßen ausWohnzimmer.

Die Leinwand würde dann vor dem TV hängen, der Projektor würde an der gegenüber liegenden Wand Platz finden. Größe 110" bis max 120". Aufgrund des Leinwandmaterials muss ja, denke ich, ein genügender Abstand zum Pelletofen eingehalten werden,

Bin gespannt auf eure Vorschläge. Ton ist vorhanden. Problematisch wird wohl die Länge des HDMI Kabels werden, da werden wohl so 8m-10m benötigt.

Vom Preis her würde ich sagen max 5k besser 4k.

Danke vorab
wl9999
Stammgast
#2 erstellt: 04. Okt 2021, 15:07
Ahoi,

ich nutze seit November letzten Jahres einen Optoma UST (Cinemax P2) mit einer Elite Screens CLR Rahmenleinwand im eher hellen Wohnzimmer als TV ERsatz ... das funktioniert sehr gut, da die Leinwand nicht spiegelt wie bei einem TV... die CLR Leinwand ist auf jeden Fall Pflicht und für Dein Budget sollte das eigentlich gut realisierbar sein.. mittlerweile gibt es etliche UST Beamer.. insofern: einfach mal live in nem Shop anschauen.. ich war erst sehr skeptisch aber im Shop hat mich das doch überzeugt und ich bereue die Entscheidung null...

LG
schnaydar
Stammgast
#3 erstellt: 04. Okt 2021, 17:36
Ust wollte ich mir auf alle Fälle mal anschauen. Leider ist der nächste Shop ca 1h20min Fahrt entfernt.
Habe mal hier nach Erfahrungsberichten für den Epson EH-LS300 gesucht. Aber leider nix gefunden.
Den LS500 finde ich optisch nicht so ansprechend.


[Beitrag von schnaydar am 04. Okt 2021, 17:43 bearbeitet]
schnaydar
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2021, 18:01
Wie sieht es eigtl mit dem Abstand aus. Ein normaler Beamer würde ja ca 6m von der Leinwand entfernt stehen. Geht das bei 110" bis 120"?
XN04113
Inventar
#5 erstellt: 04. Okt 2021, 18:11
was willst Du denn jetzt UST oder "regulärer" Projektor?
wie weit der UST von der Leinwand weg muß kannst Du im Handbuch nachlesen, bei den meisten Herstellern gibt es auch einen Entfernungsrechner


[Beitrag von XN04113 am 04. Okt 2021, 18:12 bearbeitet]
schnaydar
Stammgast
#6 erstellt: 04. Okt 2021, 19:19
Ich bin da noch unentschlossen. Will ja gerade die Optionen ausloten.
derdater79
Inventar
#7 erstellt: 19. Okt 2021, 12:53
Hi nehme den da ist alles im Beamer und ist voll Tv tauglich.
https://www.grobi.tv...inwand-laser-tv?c=21
Natürlich den Avr weiter benutzen.
Gruß D
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wiedermal: Beamer oder OLED
mossox am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 03.09.2017  –  26 Beiträge
OLED oder doch Beamer
pascal1309 am 06.02.2019  –  Letzte Antwort am 09.02.2019  –  7 Beiträge
TV raus, Beamer rein - Beratung zu WZ-Beamer
SunkenShjips am 14.03.2022  –  Letzte Antwort am 14.03.2022  –  4 Beiträge
Beamer oder grösserer TV
go88 am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  34 Beiträge
TV gegen Beamer tauschen
NeoTheM4trix am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 24.01.2019  –  22 Beiträge
Beamer oder TV?
milan1899 am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  4 Beiträge
Beamer oder 75 Zoll TV
eddy1337 am 11.03.2018  –  Letzte Antwort am 05.04.2018  –  28 Beiträge
Beamer+Leinwand
Cold am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  8 Beiträge
75XE9005 Ersatz UST Beamer / Laser TV!
eddy1337 am 08.06.2022  –  Letzte Antwort am 10.06.2022  –  9 Beiträge
Beamer plus Leinwand
Ricardo88 am 18.09.2020  –  Letzte Antwort am 18.09.2020  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedrubylion
  • Gesamtzahl an Themen1.529.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.580

Hersteller in diesem Thread Widget schließen