Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem mit dem NAD 326 Verstärker und Kühlschrank ?

+A -A
Autor
Beitrag
newmissioner
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Jun 2010, 09:26
Moin,

da man mir hier beim ersten Posting auch gut geholfen hat, versuche ich es vorab schon mal hier. Ich habe folgendes Problem. Mein Kühlschrank ist relativ alt, hier wurde beim Einzug ein neues/bzw. schon mal verwendetes Thermostat eingebaut, damit der Kühlschrank wieder an und aus geht. Jetzt habe ich es 4x bereits erlebt, das wenn der Kühlschrank sich abschaltet, sich auch mein NAD 326 verabschiedet. Er schaltet in den Protect Modus und die Lampe ist rot. Das heißt ich muss den Kippschalter erst ausschalten bevor ich weiter hören kann.

Akustisch macht es sich bemerkbar indem es in der Box einmal knallt als wenn Kabel aneinander kommen. Achja und ich habe nochmals nachgeschaut, es sind 4x Sicherungen im Stromkasten vorhanden, diese müssten für meine 4 Räume getrennt sein.

Was könnte das sein ?? Ich hoffe ihr habt ein Rat für mich. Ist es wirklich der Kühlschrank oder doch der NAD ? Oder ist es was ganz anderes ? Hab keinen Plan grad....

Vielen Dank im Voraus!
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 20. Jun 2010, 14:17
Thermotatkontakt mit einem 400V 47pF Kondensator Entstören. sollte dein Problem lösen.

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Lautsprecher mit Umschalter an NAD 326 BEE
bensh am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  3 Beiträge
Leichtes Brummen - Pc - Nad Verstärker
Chris19993 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  6 Beiträge
Knacken durch Lichtschalter und Kühlschrank
Holly22 am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  63 Beiträge
problem mit NAD C 541i
markus3 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  4 Beiträge
Dynaudio X34 mit NAD 356BEE
bantlley am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  8 Beiträge
Kombination Denon-Komponenten mit NAD Verstärker
brandmeister am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  5 Beiträge
Problem mit Verstärker und standlautsprechern
hifi-katze am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  11 Beiträge
Seltsamer NAD-Verstärker
stefle am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  10 Beiträge
Problem mit Display / NAD Receiver
VintageSpeaker am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  3 Beiträge
Knacken der Boxen durch Kühlschrank
dasding am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.172