Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Line - Pegel auf Mikrofon - Pegel reduzieren

+A -A
Autor
Beitrag
Auf_Achse
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jul 2010, 14:33
Servus!

Ich möchte mit einem Aufnahmegerät das nur einen Stereo Mikro Eingang hat auf einem Kanal von einem Mikrofon aufnehmen und am anderen Kanal gleichzeitig vom Line Out eines Vorverstärkers. Gibt es ein Zwischenstück oder ein Zwischenschaltgerät das den Line - Pegel auf Mikro - Pegel reduziert?
Es handelt sich dabei um das Aufnehmen einer Ansprache über Lautsprecher. Ich möchte damit gleichzeitig den sauberen Mikroton und die Atmo aufnehmen.

Danke und Grüsse,
Auf Achse
pelmazo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Jul 2010, 08:07
Es kommt darauf an welche Art von Mikrofoneingang Du hast. Eingänge für professionelle Mikrofone (Dynamische Mikrofone oder Kondensatormikrofone), zu erkennen am meist verwendeten XLR-Stecker, können mit einer DI-Box zum Aufnehmen von Line-Signalen benutzt werden. Manche besseren Mikro-Eingänge können in ihrer Empfindlichkeit weit genug heruntergeregelt werden um Line-Signale direkt zu verarbeiten.

Elektret-Mikrofoneingänge sind ein anderer Fall. Die haben meist 3,5 mm Klinkenstecker. Da kenne ich keine fertige Lösung, es würde auf Gebastel rauslaufen.
Auf_Achse
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jul 2010, 09:53
Servus!

Danke für die Info! Ich habe gesehen es gibt an dem Aufnahmegerät (Tascam DR-07) doch auch die Möglichkeit für Line - IN. Jetzt müsste ich den Mikropegel über Vorverstärker auf den Line - Pegel anheben. Soweit sogut.... das Problem dabei ist dass diese Aufnahmen Outdoor sind wo keine Steckdose ist. Ich brauch somit einen batteriebetriebenen Vorverstärker. Ich hab schon was bei Conrad & Co gefunden (ca. 10€) aber ich bezweifle dass die halbwegs rauschfrei arbeiten. Kann mir jemand einen hochwertigen batteriebetriebenen (6-12V) Vorverstärker empfehlen?

Danke und Grüsse,
Auf Achse
cptnkuno
Inventar
#4 erstellt: 21. Jul 2010, 10:00
Ich weiß nicht ob das machbar ist, aber warum stellst du nicht ein Aufnahmemikro zum Rednerpult und das zweite für die Atmo in die Gegend?
Auf_Achse
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jul 2010, 13:26
Servus!

Das Rednersignal möchte ich so unverfälscht wie möglich aufnehmen, deshalb vom Verstärker. Atmo ist ohnedies per Mikro

Grüsse,
Auf Achse
cptnkuno
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2010, 13:38

Auf_Achse schrieb:

Das Rednersignal möchte ich so unverfälscht wie möglich aufnehmen, deshalb vom Verstärker.

Das ist mir schon klar. Ich meinte du stellst ein zweites Mikrofon zum Rednerpult. Ob du das verstärkte Signal oder ein separates Mikrofonsignal nimmst sollte vom Verfälschungsgrad ziemlich egal sein.
Auf_Achse
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jul 2010, 13:43
Servus!

Nein, das ist kein Rednerpult! Der Redner hat ein Handmikro und bewegt sich auch noch auf der Bühne. Da ist leider nix mit zweitem Mikro... ansonsten wäre die Idee gut gewesen....

Grüsse,
Auf Achse
cptnkuno
Inventar
#8 erstellt: 21. Jul 2010, 14:00
Alles klar, dann geht das klarerweisae nicht
Multiplug
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jan 2011, 17:32
Ich stehe vor einem ähnlichen Problem.

Würde gerne direkt an dem Mikrofon einen Kopfhörerausgangspegel anlegen. Es handelt sich um eine Mikrofonkapsel in dieser Bauform

http://www.conrad.de/ce/de/product/335421/ETR-3521A/?ref=reco

die ersetzt werden soll.

Geht das?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Line-Pegel vermindern.
AlexG1990 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  9 Beiträge
Bester Line Out Pegel bei PCM Wiedergabe
xenoxx am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  2 Beiträge
Unterschiedliche Pegel (Links / Rechts)
smartysmart34 am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  18 Beiträge
XLR Micro auf Soundkarte MIC oder Line-IN
sebezahn am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  5 Beiträge
Wieder einmal Behringer DCX2496 und die Pegel.
edta1m am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  22 Beiträge
Line-Out auf Kopfhörer
Pilly-Willy am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge
Line-Mono auf Line-Stereo problematisch?
Swirly am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  5 Beiträge
Mikrofon-Lautsprecheranlage - dringende Hilfe
am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  5 Beiträge
Impedanz beim Mikrofon
bonesaw am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  6 Beiträge
wo gibts line-booster
hydro am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.381
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.380