Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 subwoofer in stereoanlage eingebunden, kann ich das auf dauer so lassen?

+A -A
Autor
Beitrag
Teamkill
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2012, 16:28
Servus,
Ich bin derletzt von meinem 5.1 system am rechner auf stereoanlage mit 2 kugelboxen umgestiegen, weil die Satelliten fast alle angefangen haben zu knistern, un mein Vatter mir seine Anlage vermacht hat.
Nach einiger Stereolaufzeit hatte ich gestern die zündende Idee, wie ich den subwoofer aus meim 5.1-System einbinden kann da der noch gut is. Die Kugelboxen ham nen saustarken klang aber halt 0 tiefgang, weil ich glaub 10er speaker max verbaut sin.

Jetzt geht das Audio-Signal von meiner 5.1 Soundkarte über 2 Klinken zum Subwoofer (den rear hab ich nich dran, weil ich ja eh nur 2 Speaker hab). Die Satellitenausgänge hinten dran sind Cinch. Von den Frontouts geh ich weiter zum Verstärker-in. Der Subwoofer funktioniert so natürlich nur, wenn ich Audio vom Rechner ausgeb. Bei CD-Player oder TV läuft das ganze nur über die 2 Speaker.

Der Verstärker ist halt nur Stereo und hat keinen Subwoofer ausgang und eigentlich wollt ich eh kein Geld ausgeben, deswegen passt mir das eigentlich so in den Kram und der Klang is auch top. Aber da ich nich ganz so tief in der Materie bin, kann ich nicht beurteilen ob mir in dieser Konstellation nicht früher oder später der Verstärker abraucht^^
Ich hab nämlich keine Ahnung was in dem Subwoofer aus meinem ehemaligen 5.1-System eigentlich drinsteckt. Ich schätze mal ne Frequenzweiche und nen Verstärker auch für die Satelliten. Und ich denke mir, dass das für den EIngang am Amp zu viel sein könnte?!
Wäre cool, wenn mir jemand sagen könnte, ob ich das so lassen kann oder nicht.

nullanlage

mfg Phil
jehe
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2012, 17:58
naja, die Ideallösung ist es nicht, schließlich betreibst du den Verstärker nicht mit einem NF Signal aus dem Subwoofer sondern mit einem HighLevel also bereits verstärkten Signal. In dem Fall eben die Satellitenausgänge des Subwoofers.
Im schlechtesten Fall, wenn der Pegel zu hoch eingestellt ist, schießt du dir die Vorstufe deines Verstärkers.

Bei den meisten aktuellen Soundkarten lassen sich die Ausgänge frei belegen. Somit sollte es möglich sein in den Einstellungen die Rearausgänge deiner Soundkarte ebenfalls mit dem Frontsignal zu beschicken bzw, sie als LineOut zuschalten.
Dann könntest du deinen Subwoofer so angeschloßen lassen wie er ist und den Verstärker über den 2. Ausgang anschließen.
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2012, 18:14
Um welchen Subwoofer und Verstärker handelt es sich? Marke und Typ

Waren an den Cinch Ausgängen des Subs vorher die Lautsprecher dran?
Dann lass das, wie mein Vorposter schon geschrieben hat, ist das sehr gefährlich für den Verstärker.

Ein Foto von den Anschlüssen des Subs könnte eventuell auch weiterhelfen.

Schönen Gruß
Georg
Teamkill
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Dez 2012, 13:35
ja passt. so wie ichs mir gedacht hab. am woofer is halt praktischerweise ne kabelfernbedienung und ich hab keine media keys auf der tastatur. evtl kann ich ja nach der fernbedienung das kabel kappen und dort das NF Signal abgreifen. Oder ich kauf mir ne neue Tastatur^^ wär eh mal Zeit. Dann kann ich auch einfach die soundkartenausgänge direkt nutzen klar. Aber ich glaub, dann brauch ich noch ne Frequenzweiche. naja mal kucken was mein Bastelwille hergibt^^

danke euch und schönen Tag noch

edit: grad festgestellt, dass meine Soundkarte da einiges bietet, also hat sich dann auch erledigt^^


[Beitrag von Teamkill am 16. Dez 2012, 13:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kurzschluss Stereoanlage
DJ_Amadi am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  5 Beiträge
Technisches Problem mit der Stereoanlage! !
TheDude85 am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  8 Beiträge
Transformator für MHC 1700 Stereoanlage
Patricia_Rivera am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  2 Beiträge
Stereoanlage auf 6 Lautsprecher verteilen
Blackhawk86 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  5 Beiträge
Pa-Verstärker vor Stereoanlage
Smithers1 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  10 Beiträge
verschiedene Lautsprecher an Stereoanlage?
born2drive am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  9 Beiträge
schnarren in stereoanlage
08.09.2002  –  Letzte Antwort am 10.09.2002  –  7 Beiträge
Stereoanlage an Autobatterie anschließen
wiese92 am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer in aktiv Subwoofer. Wie ?
obello am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  2 Beiträge
Einzelne Boxen an Stereoanlage betreiben?
maiaseihund am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedUltraMarlin
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.500