Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer an Lautsprecherausgang "B"

+A -A
Autor
Beitrag
Stang302
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mrz 2013, 20:47
Hallo zusammen,

ich weiß das ist wohl ne absolute Anfängerfrage und wurde bestimmt schon mal das ein oder andere mal gestellt (konnte aber nicht wirklich etwas passendes finden). Habe einen Canton AS 85.

Da ich an meinem alten Receiver (Technics SA 5370) keinen SubOut habe muss ich den Subwoofer natürlich über die High-Level Eingänge anschließen.

2 Fragen dazu:

1. Wenn ich die Satelliten an den Sub anschließe (an die High Level In) und den Sub normal über die High Level In an den Lautsprecherausgang "A" des Receivers packe, dann übernimmt ja der Sub die tiefen Frequenzen je nach Einstellung am Sub. Wenn ich den Sub bei Musik aber nun ausschalte möchte, kann man dann davon ausgehen, dass die Satelliten, die ja an dem dann ausgeschalteten Sub angeschlossen sind, völlig "normal" spielen - also über den gesamten Frequenzbereich? Oder kann das tonale Nachteile mit sich bringen?

2. Habe unter anderem hier gesehen, dass man einen Sub auch einfach an den Lautsprecherausgang "B" anschließen kann. Vorteil: ich könnte den Sub jeder Zeit zuschalten oder abschalten (ohne das der Frequenzbereich der Satelliten betroffen wäre.)
So, nun funktioniert das aber bei mir nicht. Nur wenn ich die Volumenregler sehr weit aufdrehe macht der Sub überhaupt ein bisschen aber unsauber und mit unglaublich "langen" Hubbewegungen. Liegt das an einem irgendwie gearteten falschen Anschluss oder am Subwoofer? Ist vielleicht nicht jeder Subwoofer für diesen Anschluss geeignet? In der Anleitung des AS 85 wird auch nur die unter dem 1. Punkt geschilderte Anschlussart erwähnt!?

Besten Dank schon einmal für eure Hilfe und viele Grüße,
Thomas
Stang302
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2013, 14:31
Anscheinend ist ein Defekt die Ursache...bei Interesse gehts hier weiter...



[Beitrag von Stang302 am 27. Mrz 2013, 14:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherausgang an 2. Anlage?
derrico80 am 13.01.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2003  –  3 Beiträge
Car Subwoofer an PC???
-----LINE----- am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  5 Beiträge
Aktiv Subwoofer an Mainboard?
P4U am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  6 Beiträge
Aktiv Subwoofer an Passiv Ausgang
powderfreak02 am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  2 Beiträge
Subwoofer an 2 Amps möglich?
dunglass am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  2 Beiträge
extra subwoofer an Anlage anschließen
michi_16 am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  2 Beiträge
Yamaha PianoCraft 840 B/B
bonoseven am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  9 Beiträge
Aktive Frequenzweiche/Endstufe/Subwoofer = Aktiver Subwoofer?
micsimon am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  5 Beiträge
Panasonic SA-PM500 subwoofer
hagenoah am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  2 Beiträge
IPOD an B&O Overture?
wichelmax am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.114