Stereo mit Bi-Amp an einem LS

+A -A
Autor
Beitrag
01basti01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2017, 19:24
Hallo zusammen,
da ich nur einen Lautsprecher über habe (KEF Q100), welcher an einem mini Verstärker (2x30W) angeschlossen ist,
möchte ich wissen ob ich mit dem Bi-Amp Anschlüssen "Stereo" Sound erzeugen kann ohne Lautsprecher oder Verstärker zu beschädigen.
Also sollte z.B. aus dem Hochtöner der Sound für Rechts und aus dem Tieftöner Sound für Links kommen. Mono ist nicht möglich, da ich mich meist per Bluetooth gegen den Verstärker verbinde.
Unbenannt2 Unbenannt
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2017, 13:55
1) du bekommst durch diese Aktion natürlich kein Stereo!
der "Vorteil" wäre, falls ein "Ton" nur auf einem Kanal vorkommt aber sich sein Frequenzbereich über die Trennfrequenz erstreckt, dann hörst du trotzdem noch einen Teil davon. Würdest du den LS "normal" anschließen und ein Ton kommt ausschließlich nur auf dem anderen Kanal vor (den du nicht angeschlossen hast) dann geht er komplett verloren.
das halte ich aber eher für einen sehr theoretischen Vorteil

2) so wie ich das sehe haben die Kef keine traditionellen "Brücken" sondern diese internen per Drehschalter zu betätigenden Brücken.
damit ist die Gefahr relativ groß, dass man die doch aus Versehen mal einschaltet und dann knallt es. Ob dieser kleine Verstärker die entsprechenden Schutzschaltungen verbaut und sich in diesem Fall nicht in Rauch auflöst wage ich zu bezweifeln...

ich würde es lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi amp und 1 verstärker?
Miugie am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  7 Beiträge
Verständnisfrage zu Bi-Amping
borland123 am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  12 Beiträge
bi-amping
Handrailangsthase am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Bi-Amping aus Stereo 03/2005
McBauer am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  6 Beiträge
Ohmfrage zum AMP und LS ?
Stullen-Andy am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  3 Beiträge
bi amping
lolking am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  6 Beiträge
Bi-Wiring Frage:
puck267 am 02.04.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  2 Beiträge
Anschluß NAD Bi-Amping???
phillip82109 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  7 Beiträge
Verständnisfrage Bi-Amping
dave4004 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  20 Beiträge
Kondensatortraining mit Widerstand an LS-Buchsen
bigwig am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedSimi73
  • Gesamtzahl an Themen1.412.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.884.252

Hersteller in diesem Thread Widget schließen