Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AUX-Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
Badhabits
Inventar
#1 erstellt: 26. Nov 2003, 00:11
Hallo HiFianer!

Ich besitze einen Receiver NAD Model 160. Für den Tonband- und AUX-Eingang hat er jeweils eine 5-polige Buchse. Ein Übergangskabel von Chinch auf 5-polig habe ich in einer Kiste gefunden, weiss aber nicht ob es das richtige ist.

Wenn ich den CD-Player mittels besagtem Kabel an die AUX-Buchse anschliesse, hallt es zudem ist ein leises brummen hörbar.

Wenn ich aber den CD-Player mittels besagtem Kabel an den Tonband-Ausgang anschliesse ist alles OK.

Liegt der Fehler nun am AUX-Eingang oder dem verwendeten Kabel?
Brauch ich für den AUX-Anschluss ein spezielles Kabel?
Was ist der Nachteil, wenn ich den CD-Player über Tapeeingang laufen lasse?

Besten Dank und freundliche Grüsse

Badhabits

...übrigens glaub ich nicht, dass ein aktuelles NAD-Modell meinen Oldie schlägt - der klingt phänomenal und sieht erst noch besser aus
Bernd
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2003, 00:57
Aux und Tape-Eingang sind gleichwertig zu nutzen. Nachteile handelst du dir damit nicht ein. Bei der Tape-buchse sind zwei weitere Steckerstifte beschaltet für den Tape-Ausgang. Hall lässt darauf schließen, dass über den Adapter das Ausgangssignal auf das Eingangssignal überspricht. Hast Du in Deiner Beschreibung eventuell Aux und Tape verwechselt?
Badhabits
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2003, 01:37
Hallo Analogie

Danke für die rasche Antwort.

Nein verwechselt hab ich nichts.
Der Hall und das brummen ist eindeutig beim AUX-Anschluss zu hören.

Tape-Anschluss wie gesagt i.O.

Gruss Badhabits
desdichado
Neuling
#4 erstellt: 26. Nov 2003, 13:31
Tuner eingang ?

Wie ist es mit der Tuner Anschluss, ist er auch mit Aux und Tape-Eingang gleichwertig zu nutzen?
Wiesonik
Inventar
#5 erstellt: 26. Nov 2003, 14:28
Hallo Badhabits,

das Problem liegt wahrscheinlich an Deinem Adapterkabel.

5-polig DIN hat es immer in 2 Varianten gegeben.

Variante 1: Alle 5 Pins sind angeschlossen. Das ist die Version für Tape-Ein/Ausgänge (1 Pin=Masse, 2 Pins=Eingang Tape L+R, 2 Pins=Ausgang Tape L+R)

Variante 2: Nur 3 Pins angeschlossen. Das wäre die Version für einen Hochpegeleingang, die Du benötigst (1 Pin=Masse, 2 Pins =Eingang L+R).

Du hast momentan wahrscheinlich die Variante 1 in Verwendung. Der Hall kommt durch übersprechen im Adapterkabel. Der Brumm wahrscheinlich durch falsche Belegung der Pins (Masse!) im 5-poligen Stecker.


[Beitrag von Wiesonik am 26. Nov 2003, 14:30 bearbeitet]
Badhabits
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2003, 20:17
@Wiesonik

Danke für Dein Antwort. Werd mich dann mal nach eine Adapterkabel "Variante 2" umsehen.

Gruss Badhabits
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherbrummen, wenn PC am AUX Eingang AUSgeschaltet ist!
kokonut am 12.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  26 Beiträge
PianoCraft e410 CD-Signal über Aux hörbar
hendrixx am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  6 Beiträge
Nur ein Lautsprecher bei AUX
Kossner am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  3 Beiträge
Aux-In / Übertragerschaltung
sse am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  3 Beiträge
AUX-Eingang zerstörbar?
edvauer am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  10 Beiträge
AUX >>> Antenne ??
HappyMan21 am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 18.12.2002  –  4 Beiträge
Handy mit HDMI oder AUX an Stereoanlage
Nachbar_Heinz_ am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  16 Beiträge
AUX-Anschluss für Plattenspieler
Afribo am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  4 Beiträge
Plattenspielereingang als Aux nutzen
NooorF am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  18 Beiträge
Brummen
Badhabits am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedranzen01
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.152