Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


fragen über fragen, sorry ???

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2004, 12:58
hi,
ich bin ziemlich neu auf dem gebiet und habe deshalb die eine oder andere frage, ich zähle erstmal meine komponenten auf vielleicht könnt ihr mir dann besser helfen.

TV: Grundig Sydney SE 72/72
DVD Player: Elta 8882 (wegen avi & xvid)
Receiver: Sony str- de 485
center und boxen: CAT ( bezeichnung kenne ich leider nicht)
subwoofer: Yamaha yst- sw005

nun zu meinen fragen:
1.)der klang, ich würde gerne den klang ein wenig verbessern und wollte mir eventuell einen neuen center zulegen, hat da jemand ne empfehlung? oder sollte ich besser eine andere komponente tauschen?

2.) das bild, wie schließe ich den dvd am besten an über scart, svhs oder rgb ( mom. über s-vhs).

3.) da es meiner frau oft zulaut ist wenn ich mir eine dvd anschaue würde ich mir gerne nenn 5.1 kopfhörer zulegen, was haltet ihr von dem SpeedLink Medusa 5.1 Surround? ich wollte ihn eventuell auch zum spielen am pc nutzen, also wären ein paar meinungen ganz hilfreich.

ich weiß fragen über fragen, wäre sehr dankbar über jede meinung bzw. hilfe
vielen dank im vorraus
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2004, 13:07
Moin,

zu 1.) Der Center sollte auf jeden Fall aus der selben Serie sein, wie die Front-LS. Wenn du etwas tauschen willst, müsstest du also zumindest vorne alles tauschen. Dazu würde ich dir aber sowieso raten! Mit diesen "Lautsprechern" (eine Schande, dass sich sowas so nennen darf), versaust du dir deine ganz Anlage! Da du ja schon einen ganz guten Subwoofer hast, bist du mit 400EUR für brauchbare LS dabei. Das würde ich auf jeden Fall investieren, es lohnt sich!!!!

zu 2.) Wenn dein Receiver kein On Screen Display hat (wovon ich bei dem kleinen Sony mal ausgehe), hat es keinen Sinn, den Receiver überhaupt in die Bildübertragung mit einzubauen. Verbinde einfach den DVD-Player über RGB-Scart mit dem TV.
blackjack123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mrz 2004, 13:22
ich glaube da hast du mich falsch verstanden, der dvd ist via optical an den receiver angeschlossen. ich weiß halt nur nicht ob ich das bild am besten per scart oder mit s-vhs auf den fernseher übertragen soll (wie ist die bild qualität besser?).
kannst du mir eventuell gute lautsprecher empfehlen, sollten aber nicht allzu teuer sein, am besten von yamaha, dann hätte ich ja alles vom gl. anbieter (ist aber nicht so wichtig).
vielen dank erstmal für deine schnelle antwort.

achja eines noch, ich habe meinen fernseher mom. über die rückseitigen chinch stecker (stereo) des grundig mit dem receiver (stereo buchsen) verbunden. geht das eventuell auch über coax, ich weiß leider nicht ob der grundig soetwas hat da
ich leider die anleitung verloren habe, wie mir gesagt wurde wäre es qualitativ wohl besser und die anschlüsse wären am receiver (coax) ja vorhanden.
greetings


[Beitrag von blackjack123 am 28. Mrz 2004, 13:26 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 28. Mrz 2004, 13:32
Moin,

wie gesagt, das Bild solltest du per Scart an den Fernseher übertragen und nicht durch den Receiver schleifen. Dass der Ton an den Receiver übertragen werden muss, ist natürlich klar

Bei den Lautsprechern ist es schwer, einen Tip zu geben. Du wirst nicht drum herum kommen, zum Fachhandel deines Vertrauens zu gehen, probe zu hören, und dein Gehör entscheiden zu lassen.

Den Fernseher hast du korrekt angeschlossen. Der Fernseher kann leider kein digitales Signal ausgeben, welches du über ein coaxiales oder optisches Kabel an den Receiver leiten kannst, dir bleibt also nur die analoge Cinch-Verbindung.
blackjack123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mrz 2004, 13:42
vielen dank, du hast mir schon sehr geholfen.
das mit dem s-video ist allerdings immer noch ein missverständnis , ich habe den dvd direkt über s-video mit dem tv verbunden, da ist nichts durch den receiver geschleift. ich habe es deshalb so gemacht weil mir der gl. bekannte gesagt hat das die bildquali über s-vhs wesentlich besser ist als über scart, ich wußte halt nicht ob das stimmt.
vielen dank nochmal
greetings
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 28. Mrz 2004, 14:22
Achso

S-Video und SCART kann man nicht vergleichen, da es sich bei S-Video um einen Übertragungsstandart handelt, bei Scart jedoch nur um einen Anschluss. Über einen SCART-Anschluss kann man i.d.R. auch S-Video ausgeben, jedoch ist eine RGB-Komponenten-Übertragung in den allermeisten Fällen vorzuziehen.
blackjack123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Mrz 2004, 14:26

Achso

S-Video und SCART kann man nicht vergleichen, da es sich bei S-Video um einen Übertragungsstandart handelt, bei Scart jedoch nur um einen Anschluss. Über einen SCART-Anschluss kann man i.d.R. auch S-Video ausgeben, jedoch ist eine RGB-Komponenten-Übertragung in den allermeisten Fällen vorzuziehen.



, soll heißen wenn ich ein normales scart kabel benutzte
ist die qualität besser als wenn ich den s-video ausgang des dvd mit dem s-video eingang des tv verbinde???
sorry aber wie gesagt ich bin halt ein absoluter dau was soetwas angeht .

ich hätte sonst auch noch die möglichkeit über video out (chinch) auf video in (tv), wie soll mann es denn nu machen???
greetings


[Beitrag von blackjack123 am 28. Mrz 2004, 14:31 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2004, 14:36
Verbinde einfach über Scart und wähle im Setup des DVD-Players als Bild-Übertragungsformat RGB aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen über Fragen plz help
Ü-Ei am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  5 Beiträge
Fragen........
8Ohm am 18.06.2003  –  Letzte Antwort am 18.06.2003  –  6 Beiträge
Neulinge haben komische Fragen
Sir_Nils am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  9 Beiträge
Etliche Fragen zu pKHV
MPosti am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  7 Beiträge
Fragen zu einer Quadral Frequenzweiche
saugschlauch am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  15 Beiträge
Marantz Anlage aus Nachlass. Fragen!
maxx² am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  4 Beiträge
keine Ahnung und viele Fragen
Deckname.Superhuman am 26.11.2002  –  Letzte Antwort am 27.11.2002  –  3 Beiträge
Frequenzweiche Fragen!
Rabe13 am 29.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.06.2009  –  5 Beiträge
Aufbau erster PA Anlage --> viele Fragen...
grass am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  28 Beiträge
Equalizer anschließen? Viele Fragen vorm Kauf
JChris am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Elta

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArnonym_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.034