Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probleme mit Kenwood 5040r

+A -A
Autor
Beitrag
cp
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2004, 11:02
Hallo,

ich habe seit kurzem Probleme mit meinem Kenwood 5040r Verstärker. Kurze Zeit nach dem Einschalten fängt der linke Kanal an zu knacken und wiederum kurze Zeit später geht der Verstärker ganz aus (Power-LED blinkt nur noch). Hinterher muß man den Netzstecker ziehen, wieder ein Weile warten, dann kann man das Spiel von neuem spielen. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen kann und wie man das Teil wieder zum Leben erwecken kann

Danke, Clemens
Wellenreiter
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Apr 2004, 11:32
Hallo Clemens,
ich hatte das gleiche Problem mit dem Kenwood KA 5040.
Auch bei mir war es der linke Kanal, allerdings produzierte er nur ein Knacken und Kratzen im Lautsprecher.
Vermutlich hat er mir auch einen Mitteltöner gekillt!
Da aufgrund des Alters eine Reparatur in keinem vernünftigen Verhältnis steht, habe ich ihn gleich ausgetauscht!
Vielleicht ist es nur eine kalte Lötstelle oder ein Haarriss auf der Platine, aber den zu finden erfordert sehr viel Zeit!
Sorry, dass ich dir keinen Lösungsvorschlag bieten kann, wollte nur ins gleiche leidige Horn blasen.

Gruß,
Christian
cp
Neuling
#3 erstellt: 13. Apr 2004, 17:24
Hallo Christian,

danke für den Tip. Ich war schon drauf und dran mir bei ebay einen intakten 5040r als Ersatz zu ersteigern, aber wenn es sich um ein häufiger auftretendes Problem handelt, lasse ich doch lieber die Finger davon.

Gruß, Clemens
der_graue
Stammgast
#4 erstellt: 14. Apr 2004, 09:08
Hallo,

ist ja auch schon ein älteres Modell, vielleicht wird es Zeit, für einen neuen (Gebrauchten). Wenn Dir Kenwood gefällt, wie wäre es mit dem 7090R ?
Der klingt ganz wunderbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KR A 4040 Probleme
BG am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  9 Beiträge
Schaltplan und Hilfe für Kenwwod KA 5040R
RobbieW am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  3 Beiträge
kenwood eq
postpaul am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  2 Beiträge
Equalizer; Probleme mit der graphischen Anzeige.
Ubi2004 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  2 Beiträge
Riesiges Problem mit KENWOOD Receiver... Bitte helft 'nem Ahnungslosen...
TimDigiDamn am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  7 Beiträge
Kenwood-Systemkabel
nireves am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  5 Beiträge
Problem mit krf-x9060d kenwood
HifiFreakjoerg am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  5 Beiträge
Tunerproblem mit Kenwood KR-A4020
atomphil am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  7 Beiträge
anlage von kenwood
molotow_99 am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  9 Beiträge
Kenwood Ka 4040r
daniel_koeln am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446