Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Hilfe benötigt

+A -A
Autor
Beitrag
FuMaNsHu
Neuling
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 19:57
Also da ich wirklich keinen plan von dem ganzen zeugs hab denk ich werd ich euch mal zu rate ziehen und hoffe ihr seid so nett und helt mir

Also folgendes ich habe n paar alte pc boxen gefunden hab die boxen rausgebaut und möchte die nu an ne 12 volt batterie anschliessen aber das will nich so recht an was kann das denn so liegen also brauch ich da noch so ne art bedienteil was bei den pc boxen ja der chip da is oder gibts da ne alternative oder irgendwas hab wirklich keine ahnung von dem zeugs hab mir nur gedacht vielleicht kannste die boxen noch verwenden denn die waren nich gerade schlecht

MfG
Danke für eure Hilfe
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Sep 2004, 01:06
was genau willst Du denn da wo anschliessen?!?!?
sakly
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2004, 10:19
Hi FuMaNsHu,

kennst du diese Zeichen: ",", ".", "!", "?"?
Das sind in etwa die wichtigsten Satzzeichen, die ich kenne und erleichtern bei richtigem Einsatz enorm das Lesen eines Textes, da der Text damit strukturiert wird. Weiterhin kann man auch Absätze machen, wenn sich die Thematik leicht ändert oder ein anderes Thema angesprochen wird.

Jetzt zur Frage:
Du willst also die ausgebauten Chassis an ne 12-Volt-Batterie anschließen? Wo kommt denn das Signal her und womit verstärkst du das damit die Chassis auch Musik machen? Schließt du die direkt an eine 12Volt-Batterie, kannst du gut zusehen, wie die Membrane voll ausschlägt und kurz danach die Schwingspule anfängt zu qualmen

Also mal bitte etwas genauer beschreiben, wenn es geht mit Satzzeichen
drollo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Sep 2004, 10:28
Irgendwie habe ich den Eindruck, die Jugendlichen können nur noch das artikulieren, was sich als sms versenden läßt. Es ist schlicht zum Kotzen, was einem hier jetzt immer öfter an Textqualität zugemutet wird. Und auf so etwas auch noch konkrete Unterstützung zu erwarten, zeigt, wie wenig Wert die Sprache und ihr Ausdruck im heutigen Leben hat.
Wohl gemerkt, es geht mir nicht um das ein oder andere falsche oder fehlende Komma oder um Vertipper, die immer wieder vorkommen (vor allem wenn man auf einer englischen Notebooktastatur mit deutscher Belegung rumhackt wie ich gerade).
Schönen Gruß nach Pisa...

Michael
sakly
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2004, 10:36
@drollo:

So hart wollte ich das nicht formulieren, denke da aber genauso.
dernikolaus
Inventar
#6 erstellt: 29. Sep 2004, 11:34

Irgendwie habe ich den Eindruck, die Jugendlichen können nur noch das artikulieren, was sich als sms versenden läßt. Es ist schlicht zum Kotzen, was einem hier jetzt immer öfter an Textqualität zugemutet wird. Und auf so etwas auch noch konkrete Unterstützung zu erwarten, zeigt, wie wenig Wert die Sprache und ihr Ausdruck im heutigen Leben hat.


Hey! Willst du damit zum Ausdruck bringen, dass zum Bleistift ich, ein 15-jähriger Gymnasiast (8), nicht der deutschen Sprache mächtig bin?
jaywalker
Stammgast
#7 erstellt: 29. Sep 2004, 11:47

dernikolaus schrieb:

Irgendwie habe ich den Eindruck, die Jugendlichen können nur noch das artikulieren, was sich als sms versenden läßt. Es ist schlicht zum Kotzen, was einem hier jetzt immer öfter an Textqualität zugemutet wird. Und auf so etwas auch noch konkrete Unterstützung zu erwarten, zeigt, wie wenig Wert die Sprache und ihr Ausdruck im heutigen Leben hat.


Hey! Willst du damit zum Ausdruck bringen, dass zum Bleistift ich, ein 15-jähriger Gymnasiast (8), nicht der deutschen Sprache mächtig bin?


Nein, damit wollte man sicher nur herausheben, dass sich in letzter Zeit Anfragen in unmoeglicher Rechtschreibung, Zeichensetzung und Tonfall haeufen und die Fragesteller sich dann auch noch wundern und wuetend werden, wenn ihnen nicht geholfen wird. Das ist mir auch schon negativ aufgefallen, denn ich finde es einfach unhoeflich.
Eine Pauschalaussage wie "es gibt heutzutage keinen Jugendlichen, der noch die deutsche Sprache beherrscht" wollte hier sicher niemand treffen. Im Gegenteil, es ist erfreulich, dass Du mit obigem Posting soeben den Gegenbeweis zu solchen Pauschalitaeten angetreten hast.

In diesem Sinne viele Gruesse
Heiner
hgisbit
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Sep 2004, 12:07
... sehe ich auch so.

Mal abgesehen davon, dass aus dem Posting nicht mal ansatzweise erkennbar ist, wie und was hier genau angeschlossen werden soll.

Gruß
dernikolaus
Inventar
#9 erstellt: 29. Sep 2004, 12:27
---> Abfahrt
sakly
Inventar
#10 erstellt: 29. Sep 2004, 13:07
Naja, jetzt lasst FuMaNsHu doch nochmal versuchen sein Anliegen gescheit zu formulieren. Ansonsten kann dieser Thread hier auch gelöscht werden, ist ja nicht sonderlich gehaltvoll bis hier.
bob_wiley
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Sep 2004, 13:22
...die Frage von FuMaNsHu erinnert mich ein wenig an die Beiträge von KFZStAnnA...
drollo
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 29. Sep 2004, 13:33

dernikolaus schrieb:

Irgendwie habe ich den Eindruck, die Jugendlichen können nur noch das artikulieren, was sich als sms versenden läßt. Es ist schlicht zum Kotzen, was einem hier jetzt immer öfter an Textqualität zugemutet wird. Und auf so etwas auch noch konkrete Unterstützung zu erwarten, zeigt, wie wenig Wert die Sprache und ihr Ausdruck im heutigen Leben hat.


Hey! Willst du damit zum Ausdruck bringen, dass zum Bleistift ich, ein 15-jähriger Gymnasiast (8), nicht der deutschen Sprache mächtig bin?


Nikolaus, finde ich gut!
Aber anscheinend bist Du die Ausnahme.

Gruß
Michael
dernikolaus
Inventar
#13 erstellt: 29. Sep 2004, 13:48
8)
Aber jetzt mal im Ernst: So würde doch niemand reden, bzw. im Forum posten. Solch eine Ausdrucksweise ist imho nur dazu gut, Bücher zu schreiben oder zu betonen, wie toll und intelligent man ist.
Es reicht ja eigentlich schon, wenn man wenigstens Punkte ("."), Kommata (",") und dergleichen benützt.
carlo15
Stammgast
#14 erstellt: 29. Sep 2004, 14:11
Hallo,
ich glaube eher das so eine "Schreibweise oder Redensart" aus irgendeinem "Chat"kommt.
Dort unterhält man sich so!?
Und das dollste ist die verstehen sich noch untereinander.
drollo
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Sep 2004, 14:14

carlo15 schrieb:
Hallo,
ich glaube eher das so eine "Schreibweise oder Redensart" aus irgendeinem "Chat"kommt.
Dort unterhält man sich so!?
Und das dollste ist die verstehen sich noch untereinander. :D


Kann gut sein, ich habe aber Probleme mit dieser Art "Junk Speak" und werde das auch weiterhin anmerken.
komischerweise schreiben nur die Youngster so (und wenn meine Tochter, jetzt 7, mal so anfangen sollte werden die Grenzen der antiautoritären Erziehnung schlagartig sichtbar ;-) ).

Michael
pink-man
Stammgast
#16 erstellt: 29. Sep 2004, 15:41
Das ist ja alles schön und gut, aber mit dem Thema hat das nichts mehr zu tun. Meint ihr nicht FuMaNsHu sollte nochmal die Möglichkeit haben sein Problem vernünftig zu schildern? Wenn er sich jetzt überhaupt noch traut was zu schreiben.
Eure Kritik ist ja berechtigt aber man muß es ja nicht übertreiben.
carlo15
Stammgast
#17 erstellt: 29. Sep 2004, 16:26
Natürlich, er ist jeder Zeit "Herzlich Wilkommen".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen WIE anschliessen???
Hemme am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  3 Beiträge
Boxen an PC anschließen
Burnout-freak am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  19 Beiträge
Verstärker? HAbe da ne Frage!
OLLE85 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Hilfe! Was Brauch ich!
steeve_rockstarz am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  13 Beiträge
Surround boxen an Hercules DJ Console
Renzly am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  6 Beiträge
Brummende Boxen durch angeschlossenen PC
lindbergh am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  5 Beiträge
TV und PC an Verstärker gleichzeitig angeschlossen = Boxen rauschen
Soduca am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  2 Beiträge
keine Ahnung und viele Fragen
Deckname.Superhuman am 26.11.2002  –  Letzte Antwort am 27.11.2002  –  3 Beiträge
verstärker + boxen - watt oder ohm??
leefx am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  2 Beiträge
Boxen knacksen....
HarlEQin am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedSilvia111
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.961