Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bi-Amping im Pseudo-Bridge-Modus empfehlenswert?

+A -A
Autor
Beitrag
dj-bhang
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2005, 19:36
Hi Forum,


Vielleicht ist das hier schon einmal gefragt und beantwortet worden, habe aber so schnell nichts darüber gefunden...
Ich besitze zwei Stereo-Endstufen und frage mich was besser ist - Bi-Amping indem ich mit einer Endstufe jeweils links und rechts die Bass-Sektion im Terminal der Lautsprecher ansteuer und mit der anderen eben die Mittel/Hochton-Sektion (so machen es denke ich die meisten), oder Bi-Amping indem ich mit jeder Endstufe eine Box ansteuer. In diesem Fall würde ich den linken Kanal für die Bass-Sektion benutzen und den rechten für die Mittel/Hochton-Sektion, und das pro Lautsprecher. Diese Methode würde ich als Pseudo-Bridge-Modus bezeichnen. Sie hätte den Vorteil, dass ich kürzere LS-Kabel bräuchte. Und nun die Frage: Ist von der Methode abzuraten, da sie den Klirrfaktor erhöht? Oder bleibt der Klirrfaktor gleich niedrig wie im "normalen" Bi-Amping?


"Thanks in advance" würde der Engländer sagen,

dj-bhang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
bi amping
lolking am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  6 Beiträge
bi amping
hotwheel122 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  5 Beiträge
Bi-Amping so möglich ?
Schili am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  10 Beiträge
Anschluß NAD Bi-Amping???
phillip82109 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  7 Beiträge
bi-amping
Handrailangsthase am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  8 Beiträge
Bessere Lösung, Vor/Endkombo oder Bi-amping.
front am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
Bi-Amping Boxen an einem Receiver anschließen?
ToySoldier1 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  25 Beiträge
Vollverstärker / Vor- Endkombo / Vollamp + Endstufe im Bi-amping... Erfahrungen ?
front am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  25 Beiträge
Verständnisfrage Bi-Amping
dave4004 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  20 Beiträge
Bi-Amping! Aber wie?
avoda am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 133 )
  • Neuestes MitgliedMurmeltier60
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.225